Seaquam Secondary School - High School Aufenthalte

Delta, Vancouver & Umgebung, B.C.

Die Seaquam Secondary School ist 1977 eröffnet worden und kam seit Beginn immer wieder in die Top 10 oder Top 20 der bestbewerteten Schulen in British Columbia. 2018 wurde die Schule vom Fraser Institut zur hochrängigsten der öffentlichen Schulen in British Columbia gewählt. Seit 2011 bietet die Schule ein internationales Abitur (IB = International Baccalaureate) an. Ihre Farben sind Marineblau, Schwarz und Gelb. Ihr Maskottchen ist ein Fischadler (Seahawk).

Das Fächerangebot ist sehr vielfältig und voller spannender Themen. Es gibt Fächer in den Themenbereichen Automobiltechnologie, Unternehmensmanagement, Finanzbuchführung, Buchhaltung, Wirtschaft, Ernährung, Kommunikation, Marketing, Schreinern, Machinenbau, Jahrbuch, maschinelle Verarbeitung, Mode und mehr.

Das außerschulische Angebot bietet eine Auswahl an interessanten Vereinen und Aktivitäten, die den meisten Schülern sehr gut gefällt. Man hat neben den vielen Sportclubs auch die Chance, dem Chor beizutreten oder Tanzunterricht zu nehmen. Es gibt auch einen Umwelt-Club, eine Hausaufgabenhilfe, Japanische Kultur, Kendo, Ski/Snowboarden, Öffentliches Reden, Tischtennis, Bühnenkunst, Band und noch vieles mehr. In der Schule gibt es eine Beratungsstelle mit Informationen zu den verschiedenen Clubs und auf der Website findet man ebenfalls Details zu den Gegebenheiten der angebotenen Clubs und Aktivitäten.

Die Umgebung der Schule, die in mitten der “Sunshine Hills” (Sonnenhügel) liegt, birgt viele tolle Orte und Sehnswürdigkeiten. So befindet sich zum Beispiel der Cougar Creek nicht weit von der Schule entfernt. Die Gegend ist dicht besiedelt und besteht vor allem aus Häusern und Wohnungen. Ein großer Walmart und ein paar andere Geschäfte befinden sich circa 1 ½ km von der Schule entfernt. Angrenzend zur Schule gibt es auch eine Laufbahn, mit integriertem Fußball- und Rugbyplatz. Ungefähr 6km nordwestlich von der Schule liegt der Fraser River und auf der anderen Seite die Annacis Island. Die Stadt Vancouver liegt 30 km, ebenfalls nordwestlich, von der Schule entfernt und lässt sich in der Regel in knapp einer Stunde mit dem Auto erreichen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das George C. Reifel Vogelreservat für Wandervögel. In der Regel sammeln sich hier von November bis April bis zu 100.000 Schneegänse und weitere Vogelarten. Die Kanadischen Rocky Mountains sind nicht weit entfernt und es werden Zugtouren durch die bergische Landschaft angeboten.

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt. Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindlich online bewerben