High School in Australien

Schüleraustausch für 14- bis 18-Jährige

Eine Reise ans andere Ende der Welt: Australien ist bekannt für seine einzigartige Natur, endlosen Strände und reiche Kultur der Einheimischen. Mit iSt wirst du eine unvergessliche Zeit „Down Under“ verbringen. Australien strahlt mit einem ausgezeichneten Schulsystem, dabei hast du die Möglichkeit aus vielen interessanten Fächern zu wählen. Unter anderem kannst du Kurse in Themenbereichen belegen, die in Deutschland nicht angeboten werden, wie zum Beispiel Meeresbiologie, Fotografie oder Surfen. Auch nach Schulschluss gibt es in Australien viel Spannendes zu entdecken. Ob du mit deinen neuen australischen Freunden am Strand entspannst oder auf Erforschungstour ins Outback gehst, wirst du während deines High School Aufenthaltes in Australien viele unvergessliche Momente erleben.

Ein besonders Wahrzeichen des Landes ist der Uluru, ein riesiger roter Fels, der in der Mitte des australischen Kontinents aus seiner Umgebung hervorragt. Benannt durch die Aboriginals, gilt der Berg als heilig und darf nicht betreten werden. Er ist laut Erzählungen die Heimat der mystischen Regenbogenschlage, diese ist die wichtigste Schöpfungsgestalt der Aboriginals. Diese formte demnach die Berge und Täler des Landes und beschützt das in der Wüste so kostbare Wasser. Mit der Ankunft der Europäer in Australien fielen viele Aboriginals fremden Krankheiten als auch der Gier der Siedler zum Opfer. Heute bilden die Aboriginals eine Minderheit und setzen sich weiterhin für eine gleichgestellte Position in der Gesellschaft ein. 

Während deines High School Aufenthaltes in Australien lernst du viel Neues über die kostbare Kultur und reiche Geschichte des roten Kontinents sowie über das tägliche Leben seiner Einwohner. Was für andere wie Urlaub klingt wird für dich ein normaler Teil deines Alltags. Ein Besuch am Strand nach der Schule? Für dich ganz normal. Auch diverse Wassersportarten werden ganzjährig angeboten und laden zum ausprobieren ein.

Schüleraustausch Australien: Einzigartige Tierwelt

Australien’s Tierwelt macht das Land zu einem besonders spannenden Reiseziel für einen Schüleraustausch. Dort findet sich eine Vielzahl von Tierarten, die nur auf dem australischen Kontinent beheimatet sind. Sicherlich wirst du auf deinem Schulweg das ein oder andere Känguru treffen. Auch Tiere wie Koala, Wombat, Emu, Schnabeltier oder Ameisenigel zählen zu den einheimischen Arten. Bei dem Besuch einer Auffangstation für Wildtiere in Australien kannst du dir vor Ort ein besseres Bild von den einzigartigen Tieren machen.

Auch die Meeresbewohner Australiens verdienen Aufmerksamkeit. Beim Schnorcheln in den Ausläufern des Great Barrier Reefs kannst du bunte Fische und riesige Wasserschildkröten entdecken, und bei einer Bootsfahrt auf dem Meer triffst du mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Delfine, Wale und Haifische. Die Abenteurer unter euch haben zudem die Möglichkeit bei einem Besuch auf einer Krokodil-Farm die prähistorischen Reptilien ganz aus der Nähe zu begutachten – selbstverständlich mit Sicherheitsabstand.

Für mehr Informationen über Australien schau gerne einmal in unseren Reiseführer.

Unser High School Programm im Überblick

High School Select Plus: Orts- und Schulwahl für 14- bis 18-Jährige Du willst sowohl die Region als auch die High School in der du deinen Schüleraustausch verbringen wirst, selbst auswählen? Dann ist dieses Programm genau das Richtige für dich. Folgende Schulen stehen dir hierbei zur Auswahl:

Alle Informationen findest du hier:

Das Select Plus Programm in Australien

Das Schulsystem in Australien gilt als eines der modernsten der Welt. Wir stehen in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Schuldistrikten und Bildungsministerien um unseren Schülern einen unvergesslichen Auslandsaufenthalt ermöglichen zu können. .

Durch die stetige Zusammenarbeit der High Schools mit lokalen Universitäten wird ein hoher akademischer Standard sowie eine optimale Vorbereitung auf den weiteren Bildungsweg der Schüler gewährleistet.

Hinweis: Die Schulgebühren und damit verbundenen Kosten für einen Auslandsaufenthalt in Australien richten sich bei vielen Schulen in Australien nach der Jahrgangsstufe. Es wird dabei zwischen den Klassen 9+10 und 11+12 unterschieden. Die Zuordnung der passenden Jahrgangsstufe richtet sich meist danach, während oder nach welcher Stufe du deinen Australienaufenthalt beginnst. Die letztliche Entscheidung trifft aber die australische Schule.

Australische High Schools bieten eine Vielfalt an Kursen und Programmen sowie außerschulischen Aktivitäten an. Die Schüler können in den meisten Fällen die Dauer des Aufenthaltes von einem Term (3 Monate) bis zu vier Terms wählen. Alle internationalen Schüler haben die Möglichkeit, zwischen den folgenden Schuldistrikten zu wählen:

Mehr Informationen zur Schule, den Kursen sowie den Terminen und Preisen für dein Auslandsjahr in Australien findest du auf der jeweiligen Schulseite:

Schüleraustausch Australien – „Down Under“ leben und lieben lernen

Mit iSt findest du für dein Auslandsjahr in Australien leicht eine High School, die zu dir und deinen Vorlieben passt. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit renommierten australischen Partnerorganisationen zusammen, die während deines Auslandsaufenthaltes rund um die Uhr für dich erreichbar sind. Für deinen High School Aufenthalt in Australien bieten wir dir ausgewählte Schulen in den schönsten Schuldistrikten an: Entdecke das Outback in South Australia oder erlebe das lebendige Sydney in New South Wales. Auch der „Sunshine State“ Queensland bietet dir eine einzigartige Umgebung: mit endlosen Sandstränden, der bunten Welt des Great Barrier Reefs und dem Daintree Regenwald.

Unser Tipp: In den mittelgroßen Küstenstädten in Queensland oder im Landesinneren von New South Wales und South Australia stehen dir vergleichsweise günstige High Schools zur Auswahl. Das Fächerangebot und die Freizeitmöglichkeiten sind ebenso umfangreich und die Betreuung intensiv – die High Schools unterscheiden sich lediglich in ihrer Lage.

Schulalltag in Australien

Der Schultag an einer High School in Australien beginnt um ca. 8:30 Uhr und endet um ca. 15:00 Uhr. Ein vielfältiges Freizeit- und Sportangebot gehört zum Alltag und fördert die positive Einstellung der Schüler im Bezug auf das Thema Schule. Im Klassenzimmer herrscht meist eine eher lockere Atmosphäre; zugleich wird viel Wert auf die schulischen Leistungen gelegt.

Das Schuljahr an einer australischen High School

In Australien gliedert sich das Schuljahr in vier Quartale, sogenannte "Terms". Jeder Term umfasst drei Monate. Term-Beginn ist jeweils im Februar, April, Juni und Oktober – dabei variieren die genauen Termine von Bundesstaat zu Bundesstaat. Anders als in unseren Breiten endet das Schuljahr im Dezember. Ungewohnt: Die Sommerferien dauern im australischen Schulsystem von Dezember bis Ende Januar. Vergiss nicht, wenn wir uns in Europa mitten im Winter befinden, ist in Australien Sommer.

Schuluniform an australischen High Schools

An den meisten öffentlichen Schulen in Australien ist das Tragen einer Schuluniform Pflicht. Die Kosten für die High School Uniform sind nicht im Programmpreis enthalten. Einige Schulen haben auch einen so genannten "Dresscode". In diesem Fall muss zwar keine Schuluniform getragen werden, es gelten jedoch bestimmte Kleidervorschriften.

Ein Schuljahr in Australien

Das Schuljahr in Australien ist in 4 Terms aufgeteilt und dauert von Ende Januar bis Mitte Dezember.

Term 1: Ende Januar  – Mitte April
Term 2: Mitte April – Mitte Juni
Term 3: Anfang Juli – Ende September
Term 4: Anfang Oktober – Mitte Dezember

Die genauen Schuldaten variieren dabei von Bundesstaat zu Bundesstaat.

Fächervielfalt beim Australien Austausch

Jeder Bundesstaat hat unterschiedliche Bestimmungen bezüglich der Fächerauswahl und der Prüfungsrichtlinien. In der Regel können Schüler der australischen High Schools bis zu acht Schulfächer auswählen. Diese lassen sich in verschiedene Hauptkategorien unterteilen: zum Beispiel Sprachen, Geistes- und Naturwissenschaften wie Mathematik und Science (Biologie, Physik, Chemie), aber auch berufsvorbereitende Kurse. Dabei gibt es Pflichtfächer, in der Regel Englisch, Australische Geschichte und ein naturwissenschaftliches Fach.

Ergänzend dazu haben Schüler an australischen High Schools die Wahl zwischen vielen Clubs und Teams, in denen sie sich engagieren können. Angebote zu Softball, Rugby, Basketball, Triathlon oder Segeln sowie Orchester, Chöre, Bands oder Theater- und Umwelt-AGs. Welcher Club für dich infrage kommt, hängt dabei immer von deinem Fächerschwerpunkt sowie persönlichen Interessen ab.

Tipps vom Guidance Counselor

Damit du stets den Überblick behältst, gibt es an deiner High School den International Coordinator. Er kümmert sich ausschließlich um die Gastschüler und hilft dir zum Beispiel bei der Gestaltung des Stundenplans, aber auch bei allen anderen Fragen und Problemen. Außerdem sind dir jederzeit unsere Mitarbeiter vor Ort und wir von iSt behilflich.

Die australische Gastfamilie

Während deines High School Aufenthaltes lebst du bei einer Gastfamilie. Viele dieser Familien haben immer wieder internationale Schüler zu Gast – ein Zeichen für ihre Weltoffenheit und Gastfreundlichkeit. Unsere Mitarbeiter vor Ort suchen die Hosts sehr gewissenhaft aus. So ist sichergestellt, dass du gut aufgehoben bist und wir einen passenden Homestay für dich finden.

Das Schöne am Schüleraustausch in Australien ist: Du bist nicht allein! Weil die Menschen Down Under freundlich und aufgeschlossen sind, knüpfst du schnell Kontakte und wirst auch außerhalb deiner Gastfamilie herzlich aufgenommen.

Infos auf einen Blick

Aufenthaltsdauer:
1 bis 4 Terms (1 = 3 Terms) mit Beginn im August/September
Spätester Bewerbungstermin:
12 Wochen vor Abreise
Land/Region:
Australien / Landesweit

Im Programmpreis enthalten:

  • Flug von Frankfurt zum Zielflughafen in Australien und zurück
  • Begleitete Gruppenflüge beim Hinflug im Juli und August* 
  • Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie
  • Unterricht an der High School
  • Betreuung vor Ort
  • Schulgebühren
  • Vorbereitungsseminar in Deutschland
  • Ausführliches Informationsmaterial
  • Visumsberechtigung
  • Krankenversicherung

* In Einzelfällen kann es aufgrund von spezifischen Flugverbindungen zu individuellen Ausreisen kommen

Nicht im Programmpreis enthalten:

  • Taschengeld
  • Gebühren für Visum
  • Ausflüge
  • Materialkosten im Unterricht
  • Mittagessen in der Schule
  • Schuluniform
  • Optional wählbar: Singapore Experience (Buchung nur bei Januar und Juli Ausreise möglich)

Singapore Experience: Willkommen in der modernsten Metropole der Welt!

Teilnehmer des Australien High School Programms haben die Möglichkeit vor Beginn ihres High School Aufenthaltes vier Tage lang Singapur zu entdecken. Die Singapore Experience bietet dir eine gute Möglichkeit, auf der Reise in dein Zielland ein weiteres Land kennenzulernen. Die Experience ist betreut, inklusive Hotel, Frühstück, Ausflüge und Transfer.

Die Singapore Experience kannst du zusätzlich zu deinem High School Aufenthalt buchen. So hast du die Chance die Metropole am anderen Ende der Welt gemeinsam mit anderen Austauschschülern kennenzulernen und so dein Auslandsabenteuer mit einem Highlight zu starten.

Tagesablauf

  • 1. Tag: Ankunft in Singapur, Transfer zum Hotel, Check In,
               
  • 2. Tag: Frühstück, Halbtagesausflug mit der Seilbahn oder Fähre zur Insel Sentosa
                Nachmittags Zoobesuch mit Night Safari
               
  • 3. Tag: Frühstück, Besichtigung der Singapur-Highlights: Padang, Esplanade,
                Marlion Park und eine Tour  mit dem Bumboat Besuch des Marina Bay Sands SkyPark,
                Freizeit zur Erkundung Singapurs auf eigene Faust (in Kleingruppen),
               
  • 4. Tag: Abreisetag: Frühstück, Check Out, Transfer zum Flughafen, Weiterflug nach Australien

Programmübersicht

Die Singapur-Experience - 4 Tage Singapur ist nur bei Abreise im Januar für alle Schüler, und im Juli für Schüler nach Queensland möglich.

Im Programmpreis enthalten:
- Unterkunft (3 Übernachtungen im DZ), Verpflegung (Frühstück)

- Betreuung durch Mitarbeiter von iSt Sprachreisen

- Ausflüge und Transfers (wie beschrieben)

Nicht im Programmpreis enthalten:
- Taschengeld (für Getränke und Snacks)

- Verpflegung (Lunch, Dinner)

Sonstiges:
- Der Tagesablauf kann sich je nach Wetterlage, Zeit, lokalen Events, Gruppengröße, etc. ändern

FAQs

Die Kosten für ein Auslandsjahr in Australien hängen von der Schulwahl und Aufenthaltsdauer ab. Bei unserem Programm Select Plus kannst du dir sowohl die Region als auch Ort und Schule aussuchen. Je nach Schulort können die Kosten für dein Aufenthalt in Australien variieren.

Für eine umfangreiche Beratung zu deinem High School Aufenthalt in Australien kannst du gerne mit uns Kontakt aufnehmen!

Unsere Partner in Australien kümmern sich direkt vor Ort um alle Anliegen und stehen dir bei Fragen immer zur Verfügung. Sie begleiten dich durch dein gesamtes Auslandsjahr, damit du dich um nichts sorgen musst.

Du solltest dich spätestens 12 Wochen vor Abreise bewerben und dich im besten Fall schon vorher informieren. Dann kannst du dich entweder online oder über das Formular am Ende unseres High School Katalogs unverbindlich bewerben. Wenn deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, prüfen wir deine Unterlagen und melden uns dann bei dir. Nun lernen wir dich bei einem Bewerbungsgespräch näher kennen und klären individuelle Fragen. Wenn wir gemeinsam das passende Programm für dich gefunden haben, senden wir dir anschließend ein Angebot zu.. Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess erhälst du hier.

Obwohl Australien als giftigster Kontinent der Welt gilt, heißt das noch lange nicht, dass du Angst vor giftigen Tieren haben musst. In den Städten halten sich diese bedingt durch die enge Besiedlung nur selten auf.

Im Programmpreis enthalten sind die Flüge, die Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie, der Unterricht an der Highschool, die Betreuung vor Ort, evtl. Schulgebühren, evtl. Vorbereitungsseminare, ausführliches Informationsmaterial, ein persönliches Informationsgespräch in deiner Nähe und Beratung durch Mitarbeiter, die selbst viel Zeit im Ausland verbracht haben.

Nicht enthalten sind dagegen die Ausflüge, die Gebühren für das Visum, die Materialkosten im Unterricht, das Mittagessen in der Schule und ggf. die Schuluniform und die iSt Experience.

Hier findest du weitere Informationen, was im Programmpreis zusätzlich enthalten ist.

In der Regel ist es als deutscher Staatsbürger gar kein Problem ein Visum in Australien zu erhalten. Dies geht sogar online auf der Webseite der australischen Regierung. Es ist dabei sehr wichtig, dass alle Angaben der Wahrheit entsprechen.