High Schools Schüleraustausch in Irland für 14 bis 18-Jährige

Schüleraustausch Irland

Die „Grüne Insel“ erleben: „Ein Fremder ist ein Freund, den man noch nicht getroffen hat“, heißt es in Irland. Schöner könnte man die irische Gastfreundschaft kaum beschreiben. Erlebe es selbst bei einem Schüleraustausch in Irland!

Bei deinem Auslandsaufenthalt eignest du dir nicht nur hervorragende Englisch-Kenntnisse an, sondern lernst nebenbei eine interessante neue Kultur sowie ein traumhaft schönes Land kennen. Mit iSt als Partner fühlst du dich vom ersten Tag an wohl und kannst diese besondere Zeit auf der „Green Isle“ voll und ganz genießen.

Für den Schüleraustausch in Irland bieten wir das High School Programm Classic sowie das Select Plus Programm für 14- bis 18-Jährige an. Dazu haben wir dir einige Colleges auf den folgenden Seiten aufgelistet; allerdings verfügen wir über ein weit größeres Repertoire an Schulen. Sollte die passende Schule für dich also nicht online dabei sein bedeutet das keinen Grund zur Panik - sprich mit unseren High School Experten und sie werden dir weitere, tolle High Schools anbieten können.

Ebenfalls kann es sein, dass deine gewünschte High School kurzfristig nicht mehr verfügbar ist. Auch das ist kein Grund zur Panik - wir finden in der Regel immer eine andere Schule, die letztlich noch besser passt.

Schüleraustausch Irland: Natürlichkeit erleben

Schüleraustausch Irland

Wer mit einem Schüleraustausch Irland und dessen einzigartige Landschaft erkunden will, ist bei iSt genau richtig. Raue Küsten und weitläufige Hügellandschaften - das ist es, was man mit der "Grünen Insel" in Verbindung bringen kann.

Die Iren können getrost als eines der gastfreundlichsten Völker der Welt beschrieben werden. Nicht nur deshalb ist bei einem Schüleraustausch Irland ein gern gewähltes Reiseziel. Während es wirtschaftlich immer mal wieder bergauf und bergab ging mit Irland – einst galt es als das Armenhaus Europas –, feierten die Menschen trotzdem ihre Feste, trafen sich im Pub oder tanzten zum berühmten Irish Folk, einer gleichermaßen melancholischen wie lebensfrohen Musik. Auch wenn die Zeiten sich geändert haben, lässt sich das auch heute noch erleben – nicht zuletzt bei einem Schüleraustausch in Irland.

Unsere High School Programme im Überblick

Bei einem Schüleraustausch in Irland kannst du aus den folgenden High School Programmen wählen:

High School Classic ohne Orts- und Schulwahl für 14- bis 18-Jährige

Du bist flexibel was den Ort deiner Schule und deiner Zeit in Irland angeht? Dann ermöglicht dir dieses Programm, bis zu einem Schuljahr eine öffentliche High School in Irland zu besuchen. Dein Vorteil: Der vergleichsweise günstige Preis. Aber keine Sorge, der günstigere Preis mindert nicht die hohe Qualität!

High School Select Plus: Orts- und Schulwahl für 14- bis 18-Jährige

Du willst sowohl die Region als auch die High School in der du deinen Schüleraustausch verbringen wirst, selbst auswählen? Dann ist dieses Programm genau das Richtige für dich.

Schüleraustausch Irland: Von den Kelten bis in die Gegenwart

Schüleraustausch Irland: Natürlichkeit erleben

Die Geschichte Irlands ist maßgeblich geprägt von der Besiedelung der Kelten seit ungefähr dem dritten Jahrhundert vor Christus. Noch heute legen die selten gewordene keltische Sprache und das keltische Kunsthandwerk mit seiner verschlungenen Ornamentik Zeugnis davon ab. Zu Zeiten des Römischen Reiches war die Insel unter dem Namen Hibernia bekannt. Heute hat Irland rund 4,5 Mio. Einwohner, nachdem noch bis in die 1960er Jahre hunderttausende Iren ausgewandert waren – vor allem in die USA –, um ein wirtschaftlich besseres Leben führen zu können.

Wenn es Irland an einem nicht mangelt, dann ist es eine besondere Idylle. Diese ist fast überall spürbar, abseits der lebendigen Hauptstadt Dublin und der bereits um ein Vielfaches kleineren, zweitgrößten Stadt, Cork. Malerische Dörfer, saftig grünes Weideland, zahllose Seen, aber auch der katholische Glaube und eine eher traditionelle Lebensart bestimmen das irische Flair landauf und landab.

Das Classic Programm in Irland

Der Klassiker unter den High School Programmen: Du bist flexibel, wo du in Irland zur High School gehen und leben möchtest? Dann ist dieses Programm genau das richtige für dich. Die landesweite Platzierung bedeutet, dass du dich überraschen lassen kannst in welcher Region und in welchem Ort du die fantastische Landschaft und die Lebensweise der Menschen in Irland während deines High School Aufenthaltes kennenlernen wirst.

Du bist interessiert? Dann bewerbe dich ganz unverbindlich.

Das Select Plus Programm in Irland

Select Plus Programm

In Irland bieten wir dir unser Select Plus Programm an. Dies bedeutet, dass du dir eine High School auswählen kannst.
Einige Beispielschulen findest du in den folgenden Städten und Regionen:

Darüber hinaus haben unsere Irland-Experten noch weitere Schulen im Programm, die nicht online abgebildet sind. Schicke uns bei Interesse einfach eine E-Mail.

Schulsystem einer High School in Irland

High School in Irland

Auch vor Ort lassen wir dich nicht allein: In Irland stehen dir erfahrene Ansprechpartner bei allen Fragen zur Seite. Darüber hinaus gibt es an vielen Schulen Betreuer, die sich um internationale Gastschüler kümmern. Der sogenannte „Guidance Counselor“ berät dich beispielsweise bei der Wahl deiner Fächer.

Das Schuljahr an der High School in Irland ist in Trimester unterteil: Es beginnt Anfang September und endet Anfang Juli. Es ist in drei Terms aufgeteilt: September bis Dezember, Januar bis April und April bis Juli. Wenn du einen Aufenthalt wählst, der Weihnachten mit einschließt, dann ist ein Flug nach Deutschland und zurück bereits im Preis enthalten. Ein Aufenthalt ist ab einem Term möglich.

Das irische Schulsystem weist eine Besonderheit auf: Die Sekundarstufe ist in zwei Abschnitte von je drei Jahren unterteilt – den „Junior Cycle" und den „Senior Cycle". Dazwischen absolvieren die 15- und 16-Jährigen das „Transition Year". In diesem Jahr, das der persönlichen Orientierung und Weiterentwicklung dient, schnuppern die Schüler in Kurse, machen Ausflüge oder beteiligen sich an sozialen Projekten.

Viele irische Schulen haben einen konfessionellen Ursprung. Doch keine Sorge: Heutzutage entscheidet die Glaubensrichtung nicht mehr über die Aufnahme der Schüler an einer Schule.
Schüler in Irland tragen traditionell eine Schuluniform, an die man sich sehr schnell gewöhnt. Manche Schulen sind in dieser Frage etwas konservativer als andere. Manchmal wird nur ein Schulsweater oder Polohemd verlangt. Deine Schuluniform ist bereits im Programmpreis enthalten.

Großes Fächerangebot an der High School: Irlands Schulen bieten viel Abwechslung

Das Fächerangebot an irischen High Schools ist groß. Neben Pflichtfächern gibt es je nach Klassenstufe eine unterschiedliche Anzahl von Wahlfächern. In der Mittelstufe (bis einschließlich 10. Klasse) gehören Mathematik, Englisch, eine Naturwissenschaft, eine Gesellschaftswissenschaft und eine Fremdsprache zu den Pflichtfächern. Zusätzlich können noch bis zu fünf (in der Oberstufe bis zu 7) weitere Fächer frei gewählt werden. Die Schulen bieten beispielsweise Musik, Politik und Wirtschaft, aber auch Praktisches wie Holz- und Metallarbeiten, Zeichnen und Grafikdesign an.

Nachmittags gibt es in allen Stufen spannende Kurse und AGs wie z.B. typisch irische Sportarten. Dazu zählen Gaelic Football und Hurling, Fußball und andere Ballsportarten, Klettern, Schwimmen, aber auch Musik, Theater, Kunst und Tanz.

Die irische Gastfamilie

Du wirst bei einer irischen Gastfamilie in der Region wohnen, in dem auch deine Schule liegt. Die Gastfamilie wurde von unserer Partnerorganisation sehr gewissenhaft ausgewählt. Jedem Schüler wird ein eigenes Zimmer zur Verfügung gestellt und er erhält während der Woche Frühstück und Abendessen, am Wochenende Vollpension.

Nach der Bewerbung dauert es einige Zeit bis eine passende Gastfamilie gefunden wird. Während der Zeit ist es ganz normal, dass sich zukünftige High School Schüler viele Fragen über ihre Gastfamilie stellen. Was dich erwarten kann, wie sich deine Gastfamilie auf dich und wie du dich auf sie vorbereiten kannst, erfährst du hier.

Infos auf einen Blick

Aufenthaltsdauer:
1 Term bis 3 Terms (1 Term = ca. 3 Monate)
Spätester Bewerbungstermin:
3 Monate vor Abreise
Land/Region:
Irland / Landesweit

Im Programmpreis enthalten:

  • Flug von Frankfurt zum Zielflughafen nach Irland und zurück
  • Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie
  • Unterricht an der High School
  • Schuluniform
  • Betreuung vor Ort
  • Schulgebühren
  • Vorbereitungsseminar in Deutschland
  • Ausführliches Informationsmaterial
  • Über die Weihnachtsfeiertage ein Hin- und Rückflug nach Deutschland bei einem Aufenthalt von 2 und 3 Terms.

Nicht im Programmpreis enthalten:

  • Taschengeld
  • Ausflüge
  • Materialkosten im Unterricht
  • Mittagessen in der Schule
  • Welcome Back Party
  • ggf. Transition Year Gebühr (ca. 150 Euro pro Term)

Bewerben, Termine & Preise

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Social Media Beiträgen.