Rockridge Secondary School

West Vancouver, B.C.

Die Rockridge Secondary School ist die neueste High School des School Districts West Vancouver und wurde 1995 eröffnet. In dieser kurzen Zeit haben das Lehrerkollegium und die Mitarbeiter ein hervorragendes Programm aufgebaut. 1.000 Schüler haben hier Zugang zu einer ausgezeichneten Schulbildung und die beste Unterstützung bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Die Schule möchte verantwortungsvolle, kreative und globale Bürger hervorbringen, welche gegebene Infos kritisch hinterfragen. An der High School soll ein Gleichgewicht zwischen Freiheit und Verantwortung sowie Individuum und Kollektiv existieren.
Die Architektur des Gebäudes ist besonders spektakulär und fügt sich harmonisch in die Natur ein. Von der Schule aus hat man einen wunderbaren Blick auf den Hafen.

Das Fächerangebot der High School hat einige interessante Wahlfächer zu bieten. Du kannst dich beispielsweise zwischen Jahrbuchgestaltung, Gitarrenunterricht, verschiedenen Chören und Bands, Videoproduktion, Mediendesign, Holzverarbeitung und Kochen entscheiden. „Technology Education“ ist ein weiteres Wahlfach, welches Inhalte wie Boot bauen, Raketen, Modelgleiter und Mausenfallefahrzeuge behandelt.

Das außerschulische Angebot umfasst neben einer Vielzahl von Sportarten auch zahlreiche interessante Clubs. So gibt es beispielsweise den „CHIP IN“, welcher durch den Verkauf von gesunden Snacks Geld für Obdachlose sammelt. Der „Investment Club“ beschäftigt sich hingegen mit der Frage „Wie und wo man sicher investiert“. Wer etwas über tanzen im K Pop erfahren möchte, der sollte dem „K Pop Dance Club“ beitreten und sich an dem Tanzstil aktiv versuchen. Für Austauschschüler ist der „Kanata Club“ der wohl passendste Club, da dieser zum Austausch von kulturellen Besonderheiten von Kanadiern und anderen Nationen dient. Sicherlich eignet sich der Club auch perfekt, um kanadische Freunde zu finden.
Wer den Ausgleich zur Schule im Sport findet, der kann sich zwischen zahlreichen Sportarten entscheiden. Je nach Saison kannst du Ski & Snowboard fahren, Golf spielen oder Cross Country trainieren. Auch Basketball, Rugby, Schwimmen, Fußball, Feld- und Ice Hockey, Volleyball, Tennis, Ultimate und Badminton werden in saisonabhängig angeboten.


Die Umgebung der High School überzeugt mit einer bestechend schönen Landschaft. Innerhalb von 40 Gehminuten bist du am „Lighthouse Park“, welcher zwei atemberaubende Aussichtspunkte hat. Vom „Point Atkinson Lighthouse“ oder dem „Shore Pine Point“ hast du einen Ausblick auf das Meer. Auch die 20- minütige Atofahrt zum „Cypress Provincial Park! Lohnt sich ebenfalls. Vielleicht kannst du diesen Ausflug in die einzigartige Natur Kanadas sogar mit deiner Gastfamilie unternehmen.
Nur 3 min zu Fuß entfernt liegen Starbucks, Subway und ein Bäcker sowie ein kleiner Lebensmittelshop. Ein Besuch von Vancouver lohnt sich. Du benötigst ca. eine Stunde mit der „Canada Line“ um ins Zentrum von Vancouver zu gelangen. Einem Wochenendausflug nach Vancouver steht deshalb nichts im Weg.

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt.Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindlich online buchen