Sentinel Secondary School

West Vancouver, B.C.

Die Sentinel Secondary School liegt in den sogenannten British Properties, einer der exklusivsten Gegenden in der Region um Vancouver. Den 1.300 Schülern wird eine bestmögliche Bildung an der modernen High School ermöglicht. Die Lehrer sind bestens ausgebildet, das Equipment ist auf dem neuesten Stand. So kann in bestimmten Fächern im Rahmen des Blended Learnings (kombiniertes Lernen) auch online gelernt werden. Bekannt ist die High School u. a. für ihr hervorragendes French-Immersion Programm.

Die Ausstattung der High School ist sehr modern und bietet viele Möglichkeiten für Praxisarbeiten. So verfügt die Schule über 6 voll ausgestattete Küchen, 30 Nähmaschinen und ein Mehrspurrekorder im Tonstudio. Ein Theater mit 200 Sitzplätzen und dazugehörigen Technikraum, Umkleiden und Vorbereitungsbereich gehören ebenfalls zum Schulgebäude. Smartboards unterstützen die Lehrer bei der spannenden Gestaltung des Unterrichts. Für die Ausübung zahlreicher verschiedener Sportarten verfügt die Schule über eine große Rasenfläche, einen Fitnessraum, 3 Tennisplätze, 3 Streethockeyplätze und 2 Turnhallen sowie ein Tanzstudio mit Spiegeln.

Das Fächerangebot umfasst viele verschiedene Fächer. Neben den üblichen Fächern wie Mathe, Chemie und Englisch gibt es auch viele praktische Fächer. So stehen beispielsweise Textil- und Holzverarbeitung und kochen. Für die musikalischen Schüler werden beispielsweise Konzert- und Jazz- Band, Streichorchester und Chor angeboten. Tanz und Theater sind ebenfalls Wahlfächer der Schule. In den Fremdsprachen ist die High School sehr gut aufgestellt. Französisch und Spanisch, aber auch Japanisch und Mandarin können an der High School gelernt werden. Als besonderes Wahlfach wird amerikanische Zeichensprache angeboten.

Die Lage der High School ist idyllisch, aber dennoch nicht sehr weit vom Großstadttrubel entfernt. Du benötigst lediglich eine knappe Stunde mit öffentlichen Verkehrsmitteln, um ins Zentrum von Vancouver zu gelangen. Wochenenden am Strand von Vancouver oder zwischen zahlreichen Restaurants, Shoppingmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten zu verbringen. Dennoch musst du nicht immer nach Vancouver, wenn du dich mit deinen neuen Freunden auf ein Stück Kuchen verabredest. 30 Gehminuten von der High School entfernt, befinden sich einige Restaurants. Die „Savary Island Pie Company“ ist ein perfekter Anlaufpunkt für ein leckeres Stück Kuchen in schöner Atmosphäre nach der Schule. Von dort ist es zum „Millennium Park“ oder „John Lawson Park“ nicht mehr weit. Sie bieten sich perfekt für entspannende Spaziergänge am Fjord entlang an. Am Wochenende kannst du beim „Cypress Mountain“ Natur pur genießen. Dieser liegt nur 20 min Autofahrt entfernt und bietet tolle Ausblicke auf die kanadische Natur. Vielleicht kannst du den Ausflug mit deiner Gastfamilie unternehmen.

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt.Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindlich online bewerben