Burnaby North Secondary School

Burnaby, B.C.

Die Burnaby North Secondary School wird von 1800 Schülern besucht. Durchschnittlich kommen jedes Jahr zwischen 450 bis 500 internationale Schüler an die High School; hauptsächlich aus dem asiatischen Raum.

Das Fächerangebot der Schule umfasst folgende Kurse: 2D Design & Drawing, 3D Design & Drawing, Kunstgeschichte, Biologie, Mathematik, Chemie, Physik, Computer Science, Englische Literatur, Geografie, Makroökonomie, Musiktheorie, Psychologie, Philosophie, Statistik, Geschichte und Finanzwesen. Fremdsprachenunterricht findet in Chinesisch und Französisch statt.

Zur Ausstattung der Burnaby North Secondary School gehören eine vollausgestattete Bibliothek mit Zugang zu einer Vielzahl an Computern und Internet. Außerdem gibt es einen großen Fußballplatz mit Leichtathletikstadion, ein Tanzstudio und ein Fitnessraum. Es gibt ebenfalls eine Autowerkstatt sowie gut ausgestattete Wissenschaftslabore, eine Werkstatt für Holzverarbeitung, Computerräume, Kunsstudios, Sporthalle und eine Schulkantine.

Das außerschulische Angebot hat vor allem im sportlichen Bereich einiges zu bieten. Man kann sich folgenden Teams anschließen: Badminton, Basketball, Breakdance, Volleyball, Curling, Cross-Country, Feldhockey, Golf, Lacrosse, Netball, Rugby, Skiing, Fußball, Schwimmen, Tischtennis, Tennis und Mountainbiking.
Wer musikalisch begeistert ist, hat die Möglichkeit sich dem Streichorchester, dem Konzertchor, Symphonieorchester oder der Blaskapelle anzuschließen.
Es gibt darüber hinaus auch Schülerclubs für Fotografie, Journalismus, Theatergruppe, Animation, Digital Sound Recording, Zeichnen, Film & Broadcasting, Anime, Business, Card Games, Schach, Computer Coding, Debattierclub, Grafik, Japanisch und Koreanisch, Social Justice, Stock Exchange und United Nations. Wie du siehst, wird wirklich jedem was geboten!

Die High School liegt im Herzen von Burnaby in der Metropolregion Vancouver, umgeben vom schönen Kensington Park. Direkt an den Schulcampus angrenzend findet man das Kensington Square Shopping Center, das am Nachmittag und Wochenende einlädt, Freunde zu treffen und einkaufen zu gehen. Ebenfalls in unmittelbarer Nähe, nur wenige Straßenblöcke entfernt, erreicht man das Burrard Inlet, an dem auch der Vancouver Hafen liegt.

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt. Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindlich online bewerben