Hugh Boyd Secondary School - High School Aufenthalte

Richmond, Vancouver & Umgebung, B.C.

Die Hugh Boyd Secondary School ist eine International Baccalaureate World School für das Middle Year Programme. IB-Schulen haben eine gemeinsame Philosophie - das Engagement für eine qualitativ hochwertige, anspruchsvolle, internationale Bildung, die nach Ansicht der Hugh Boyd Secondary School für alle Schüler weltweit wichtig ist. Die Zahl der Schüler schwankt von Jahr zu Jahr zwischen etwa 650 und 700, von denen die meisten aus dem umliegenden Stadtteil Seafair kommen. Dazu gehören aber auch ca. 20 internationale Schüler. Die Schulfarben sind Schwarz und Gold, und die Sportmannschaften der Schule heißen Hugh Boyd Trojans. Boyds Programm für darstellende Künste bietet eine breite Palette von Kursen in Theater und Musik, darunter, Schlagzeug, Jazz und eine Konzertband, welche immer wieder Wettbewerbe gewinnt und den Drama Kurs welcher Theaterproduktionen von professioneller Qualität produziert.

Die Ausstattung der Schulen in Richmond beinhaltet Computer-Labore, Theatersäle, Musikräume, Cafeterien, Außenanlagen und Spielfelder, Künstlerische Ateliers, Bandräume, TV-Produktionsräume, Sporthallen, Zugang zu Gemeinschaftszentren mit Schwimmbädern, Basketballplätzen, Tennisplätzen und Fußballfeldern.

Das Fächerangebot der Hugh Boyd Secondary School ist sehr vielseitig und je nach Klassenstufe ganz unterschiedlich. So gibt es zwar für alle Klassenstufen die gleichen Englisch und Mathe Kurse, aber selbst da kannst du noch zwischen verschiedenen Angeboten wählen. Während in Klasse 10 die Naturwissenschaften als ein Fach angeboten werden, kann in der 11. Jahrgangsstufe zwischen Life Sciences, Environmental Science, Chemie, Physik und Science for Citizens gewählt werden. Für die künstlerische Ader wird von Klasse 9-12 unter anderem Photographie, Jahrbuch, Chor, Konzert Band, Guitarre und mehrere Theater Kurse angeboten. Sprachlich kannst du entweder an deine Französisch-oder Spanischkenntnisse aus der Deutschen Schule anknüpfen oder mit Japanisch in eine ganz neue Sprache und Kultur eintauchen. Weitere interessante Kurse, die du so sicher nicht auf deinem deutschen Stundenplan findest, sind z.B. Foods Studies, Fashion & Design, Baking & Pastry, Ceramics/Sculpture oder Woodworking.

Das außerschulische Angebot besteht je nach Saison aus verschiedenen Sportmannschaften. So wird im Herbst Fußball für Jungs, Langlauf, Volleyball und Schwimmen angeboten und im Winter Basketball für Mädchen und Gymnastik. Die Frühlingsteams setzten sich dann aus Badminton, Mädchen Fußball, Golf, Track & Field und Ultimate Frisbee zusammen. Zu den Schulclubs gehören zum Beispiel ein Bücherclub, der GLOW Club, welcher für „Gay. Lesbian. Or Whatever“ steht und sich für die Unterstützung von Schülern, den Aufbau einer Gemeinschaft, Förderung von Vielfalt und Schaffung von Veränderungen, in Bezug auf Geschlechtsidentität und Sexualität, einsetzt.

Die Umgebung der Schule zeichnet sich durch ihre großen Fußball- und Tennisfelder, Golfanlagen und Parks aus. In nur wenigen Gehminuten ist auch das Seafair Shopping-Center erreicht und in 5 Minuten mit dem Auto bist du direkt an der Küste, wo sich kleine Cafés und Restaurants entlang ziehen. Richmond ist auch für die Durchführung der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver bekannt geworden, da hier das Richmond Olympic Oval, eine Halle mit 8000 Sitzplätzen für die Eisschnelllauf-Wettbewerbe, entstand. Nach den Spielen wurde die Halle in ein Freizeitzentrum umgewandelt. Dazu bietet Richmond etwas für jeden Gaumen. Mit einer großen Auswahl an weltberühmter internationaler Küchen, die den vielfältigen ethnischen Mix und das kulturelle Erbe der Stadt wiederspiegeln, sowie eine große Auswahl an traditionellen Familienrestaurants. Die New York Times bezeichnete Richmond sogar als Heimat der besten asiatischen Küche Nordamerikas!

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt. Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindlich online bewerben