North Lambton Secondary School

Forest, Ontario

Die North Lambton Secondary School wurde schon 1890 gegründet und wird derzeit von rund 500 Schülern besucht. Im Jahr 2015 feierte die Schule ihr 125-jähriges Bestehen. Während des Unterrichts wird jeder Schüler durch das qualifizierte Lehrpersonal individuell betreut, damit auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen eingegangen werden kann.

Das außerschulische Angebot Außerhalb des Unterrichts gibt es eine Auswahl an sportlichen Aktivitäten, welche die Entwicklung und den Respekt fördern sollen. Darunter fallen im Herbst Sportarten wie Jungen Volleyball, Mädchen Basketball, Cross Country, Golf, Tennis und Wrestling. Im Winter kann Jungen Basketball, Hockey, Curling und Mädchen Volleyball belegt werden. Und im Frühjahr wird Badminton, Leichtathletik, Mädchen und Jungen Fußball und Girls 2 Pitch angeboten. Zum außerschulischem Angebot gehören aber auch Kurse wie Theater, Gesang, visuelle Kunst, Blasorchester und Jazz Band. Die Theatergruppe der Schule führt jedes Jahr zwei große Vorstellungen auf, üblicherweise ein Krimi im Herbst und ein Musical im Frühjahr. Ebenso findet zwei Mal im Jahr eine Music Night der Musikabteilung mit Band, Jazz Band und Gesangsgruppe statt. Dazu kommt im Herbst noch das Coffee House Concert, wo alle Stundeten, Ehemalige und Community Mitglieder eingeladen werden musikalisch aufzutreten oder Gedichte vorzutragen. Auf die Bayside Secondary School gehen ca. 800 Schüler. Die Schule bietet das „French Immersion Program“ an. Das Musik- und Kunstprogramm wurde schon mehrfach ausgezeichnet. So gibt es jedes Jahr eine Musicalaufführung und eine Talentshow. Der weitläufige Campus unweit des Lake Ontario ermöglicht die besten Voraussetzungen für das Environmental Study Program.

   

Die High School liegt im Süden vonLambton nur wenige Autominuten vom Lake Huron entfernt. In direkter Nachbarschaft der High School gibt es den Forest Golf Club & Inn, der an den Nachmittagen und Wochenenden zum Golf spielen einlädt. Südlich von Lambton liegt der Lake Erie, der schon an die Vereinigten Staaten von Amerika angrenzt.   

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt.Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung