Elanora State High School

Elanora, Queensland, Australien

Nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt, befindet sich auch das Schulgelände der Elanora State High School. Internationale Schüler werden herzlich aufgenommen und bei Ausflügen, Insel-Trips oder Barbecues mit der australischen Kultur und Lebensweise vertraut gemacht. Besucht wird die Schule, die erst 1990 gegründet wurde, von ca. 1.000 Schüler und Schülerinnen.  Die Schule veranstaltet jedes Jahr verschiedene Aktivitäten, wie beispielsweise einen Surfer-Ausflug, Ski Trips und verschiedene Städte-Trips. Das hohe akademische Niveau der Schule zeigt sich auch in der Kooperation mit der Southern Cross University, durch die Schüler in verschiedene Uni-Kurse hineinschnuppern können.

Für das Fächerangebot in der Oberstufe kannst du fachliche Schwerpunkte in z.B. Wirtschaft, Ingenieurwissenschaften, Kunst & Kultur oder auch Gesundheit & Sport setzen. Viele der angebotenen Fächer wirst du von deiner Schule zu Hause nicht kennen: Kurse in Meeresbiologie, „Aquatics“ mit Surf- und Kanuausflügen, Industrie-Design oder App-Programmierung sind hierfür nur einige Beispiele. Zu den weiteren Kursen gehören Aquatic Practices, Business & IT, Information & Communication Technology, Industrial Technology Skills, Furnishing Skills, Performing Arts incl. Tanz und Theater, Visual Arts incl. Zeichen, Short Film, 3D Design, Printmaking, Fotografie, Food & Nutrition, Hospitality, Tourismus und Psychologie. Fremdsprachen werden in Japanisch unterrichtet.  

Die Ausstattung umfasst neben den Unterrichtsräumen eigens eingerichtete Labore für die naturwissenschaftlichen Fächer, ein Theater, Sportanlagen wie Tennis- und Volleyballplätze, Musikräume sowie eine Schulküche und ein Restaurant für den Unterricht. Hier wird klar: Praxisorientierter Unterricht spielt an der Elanora State High School eine wichtige Rolle. Zum Campus der High School gehören auch eine Schulkantine, Bibliothek und ein Schuluniform-Shop. Die Schule verfügt über mehrere Computerlabore, eine Dunkelkammer, Boote und Ausstattung für Meereswissenschaften und ein eigenes Zentrum für internationale Schüler.

Nach dem Unterricht treffen sich die Schüler zu verschiedenen außerschulischen Aktivitäten. Einige sind Mitglied im Fußball-, Tennis- oder Schwimmclub, andere spielen in der Schulband, sind in einer Tanzgruppe aktiv oder gehen gemeinsam Surfen. Weitere Schulteams findest du in den Sportarten Football, Rugby, Volleyball, Netball, Basketball, Schach, Bowling,  Tischtennis, Mountainbiking, Squash, Snooker, Skateboarding, AFL oder Cricket.
Egal, für was du dich entscheidest, du wirst so schnell Anschluss finden und neue Freundschaften schließen. Es kann auch Instrumentenunterricht an der Schule genommen werden, sodass man sich dann einer der folgenden Orchestergruppen anschließen kann: Strinquartett, Konzert- und Bühnenband.

Die High School liegt in der Stadt Elanora, die am südlichen Ende der Gold Coast liegt. Die kleinen Flüsse, Seen und Grünanlagen, die Elanora durchziehen, verleihen der Stadt eine freundliche Atmosphäre. Dazu tragen auch die gemütlichen Cafés, Restaurants und Shops der Stadt bei. Die wunderschönen Strände der Gold Coast Region sind berühmt bei Surfern und Sonnenanbetern: Durch die Strandnähe von Elanora kannst du Schwimmen, Schnorcheln und am Strand entspannen – und das fast das ganze Jahr über.

The Singapore Experience

High School Teilnehmer die nach Australien reisen, haben die Möglichkeit, 4 Tage Singapur zu entdecken. Der südostasiatische Stadtstaat Singapur ist eine ehemalige britische Kolonie und gehört zu den modernsten Metropolen der Welt. Die Reise ist betreut inklusive Hotel, Verpflegung, Ausflüge und Transfer. The Singapore Experience bietet unseren Teilnehmern eine gute Möglichkeit, ein asiatisches Land kennen zu lernen. Die Reise ist optional buchbar. Alle Informationen dazu findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung