Rosehill College

Papakura, Auckland

Das Rosehill College ist eine vergleichsweise große Schule mit 1800 Schülern, in Papakura und hat den Vorteil, eine vielfältige Auswahl an Fächern anbieten zu können. Der Fokus liegt auf der Förderung kultureller, sportlicher und sozialer Fähigkeiten. Dazu hat das Rosehill College eine Organisationsstruktur gewählt, die eine optimale Betreuung der Schüler gewährleistet: das so genannte House System. Jeder Schüler gehört einem von sechs Häusern an, in denen jeweils ca. 280 Schüler durch 12 Tutoren betreut werden. Damit ist sichergestellt, dass jeder Schüler an diesem College die größtmögliche Aufmerksamkeit erhält. Dies zeigt sich auch im Leitbild der Schule wieder: Gemeinsam schaffen wir ein Umfeld für persönliche Spitzenleistungen. Die Anzahl der internationalen Schülern ist wiederrum relativ gering, was Fortschritte in der Fremdsprache garantieren. Auch kann man sich sicher sein, dass nicht die ganzen 3% der internationalen Schülern aus dem selben Land kommen, sondern das Rosehill College beherbergt Schüler aus bis zu 15 verschiedenen Ländern.

Das Fächerangebot besteht aus den Bereichen Kunst, Business, Englisch, Humanities, Languages, Mathematik, Physical Education & Health, Wissenschaft und Technologie. Ein Highlight der Schule ist das Angebot „Education Outside the Classroom“ zu belegen. Dieser Kurs unternimmt beispielsweise das Waharau Outdoor Education Center Camp in den schönen Hunua Bergen. Zur Ausstattung des Rosehill College gehören neue Sportkomplexe mit zwei Sporthallen und ein Sandrasen, ein beheizbares Schwimmbad und ein Fitness Center. Außerdem verfügt die Schule über ein Theater.

Zum außerschulischen Angebot gehört eine Vielzahlan ganz unterschiedlichen Sportarten: z.B. Leichtathletik, Badminton, Basketball, Cheerleading, Cricket, Reiten, Football, Golf, Hockey, Mountain Biking, Multisport, Netball, Orientierungslauf, Rudern, Schwimmen, Ski fahren, Softball, Squash, Volleyball, Wasserball, Segeln, Ringen, Rugby, Fußball und Tennis. Neben dem sportlichen Angebot, bietet das Rosehill College aber auch kulturelle Clubs an. Dazu gehören der Kunst Club, Tanz Club, Debattierclub, Theatergruppe, Kapahaka Club, Music Club und Pasifika Club. Regelmäßig finden verschiedene Aufführungen der Clubs statt, wie Theater- oder Tanzaufführungen, Chor- und Orchesteraufführungen und vieles mehr.

Die High School liegt im Ort Papakura, der nur 30 Minuten südlich von Auckland entfernt liegt. Papakura ist ein Begriff der Maori und bedeutet so viel wie Rote Erde, was auf die fruchtbaren Böden der Region zurückgeführt werden kann. Papakura verbindet die Vorzüge einer ruhigen Wohnstadt mit den Vorteilen der nahen Millionenmetropole Auckland. Der Papakura District (40.000 Einw.) ist vom angrenzenden Meer und den Huana Bergen geprägt. Freizeit- und Sporteinrichtungen sind in Papakura nie weit entfernt – sei es der Golfplatz, die Schwimmbäder des Aquacentre, Sporthallen oder das Stadion mit seinen Leichtathletikfeldern.

The Sydney Experience

Die wohl berühmteste Stadt Australiens ist der ideale Stopover auf dem Weg nach Neuseeland. Zusammen mit den anderen High School Teilnehmern kannst Du 4 Tage diese atemberaubende Stadt erleben. Denk beim Packen nur daran, dass im Januar dort Sommer, und im Juli Winter ist! Alle Informationen dazu findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung