John Taylor Collegiate

St. James-Assiniboia, Winnipeg, Manitoba

Das John Taylor Collegiate hat ca. 700 Schüler. Die Schule wurde 1964 gegründet und benannt nach einem gleichnamigen Kolonist, der sich in dieser Gegend niederließ.


 

Zum Fächerangebot gehört ein großes Angebot an akademischen und künstlerischen Programmen. Zu den Fächern gehören Mathe, Chemie, Biologie, Physik, Geschichte, Geografie, Global Business, Western Civilization, Drama, Rechtswissenschaften, Familienwissenschaften, Ernährungslehre, Literatur, Karriereplanung, Visual Art, Dance, Gitarre, Fitness Management, Mentale Gesundheit, der soziale Einfluss von Sport, Missbrauch von Substanzen bzw. Prävention, Spielstrategien, Theorie von Anleitung und Training oder Trainingsmethoden, Humanökologie, Foods & Nutrition, Sustainable Wilderness Education, Wood Technology und Psychologie. Auch im Bereich Technology Education ist das Collegiate sehr gut aufgestellt, dazu gehört Graphic Technology, Computerwissenschaften, Robotik, Filmproduktion, Digitale Fotographie, Digital Video, Interaktive Websiten und Technisches Zeichnen. Fremdsprachenunterricht wird in Französisch unterrichtet. Zur Ausstattung gehört sowohl eine Online Bibliothek als auch Bibliothekräume, die zum Schulcampus gehören.

Das außerschulische Angebot Musikbegeisterte können der Schulband, dem Chor oder der Tanzgruppe beitreten.  Aber auch Fashionshow, Anime oder die Teilnahme an Mathe und Naturwissenschaften-Wettbewerbe gehören zum außerschulischen Angebot. Aber auch für die sportlich Engagierten gibt es eine zahlreiche Auswahl wie z. B. die Volleyball- und Basketballakademie und Fußball, Cross Country, Cheerleading, Golf, Ultimate Frisbee, Wasserpolo, Leichtathletik, Handball, Curling und Rugby. Außerdem gehört die Schule zur St. James- Assiniboia Hockey Academy, durch die an Wettkämpfen teilgenommen werden. Des Weiteren können außerschulische Aktivitäten wie z. B. der Umweltclub, Theatergruppe, Musicaltheatergruppe oder das Jahrbuchkomitee besucht werden.  

Die High School liegt am westlichen Rand der Stadt Winnipeg unweit des Winnipeg James Armstrong Richardson International Airport. Am Ende der Straße befindet sich der Sturgeon Creek Park. Obwohl Winnipeg besonders im Winter für Sportbegeisterte ein Paradies ist, gilt die Stadt auch als einer der sonnigsten Orte Kanadas.

 

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt. Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung