Highland Secondary School Comox Valley

High School in Comox Valley

Die Highland Secondary School befindet sich in Comox am östlichen Ende von Vancouver Island. Damit du dich an der Schule schnell zurechtfindest, begleitet dich zu Beginn deines Aufenthalts ein Tutor, der dich bei der Zusammenstellung deines Stundenplans unterstützt und dir das Schulgelände zeigt. Die Schule hat jährlich ca. 65 Schüler aus 14 verschiedenen Ländern und ist somit bestens für einen einfachen Einstieg in deinen Schulalltag geeignet. Die Intension der Schule ist es, eine gute Lernatmosphäre in einer starken Schulgemeinschaft mit Respekt und Wertschätzung jeden Individuums zu schaffen. Jeder Schüler soll in dieser seine bestmögliche Leistung erzielen und seine Ziele strebsam verfolgen.

Die Ausstattung der High School schafft eine gute Voraussetzung, um diese Intension umzusetzen. So gibt es neben Klassenräumen auch viele Fachräume und Werkstätten zum praktischen Arbeiten. Sogar eine Autowerkstatt befindet sich auf dem weitläufigen Campus. Schlagzeug, Gitarren, Trompeten und Saxofone sind im Musikraum nicht nur als Dekoelemente vorhanden. Neben einem Fußballplatz gibt es eine große Turnhalle, welche in der Mitte über eine flexible Trennwand verfügt.

Das Fächerangebot umfasst neben den üblichen Fächern auch Fächer wie Meeresbiologie, Fotografie, Lebensmittelstudie, Schmuckherstellung, Roboterbau, Holzverarbeitung, Fitness, Theaterimprovisation, Notfallversorgung (Erste Hilfe) und „Maker Space“.
Zu den Besonderheiten der Highland Secondary School zählt ein "Skill Development Center". Hier kann jeder Schüler seine besonderen Fähigkeiten weiterentwickeln, vor allem im sportlichen und künstlerischen Bereich. Darüber hinaus bietet die High School ein "French Immersion Program" an, in welchem neben dem regulären Sprachunterricht auch andere Fächer in Französisch unterrichtet werden.

Das außerschulische Angebot ist sportlich wie kognitiv sehr gut aufgestellt. Unabhängig von den Jahreszeiten stehen dir Volleyball, Cross Country, Field Hockey, Männerfußball und Wassersport zur Auswahl. Im Winter kannst du außerdem Basketball, Wrestling, Ski und Snowboard ausprobieren. Die Saison für Mountain Bike, Mädchenfußball, Golf, Track & Field und Rugby ist der Frühling.
Für sozial engagierte oder kreative Köpfe gibt es beispielsweise den Jahrbuchclub, „Environmental Action“, einen Dekoclub, einen Gartenarbeit- Club, den Chor, den „Interact Club“, Roboterbau und die Queer- Straight Alliance.

Die Umgebung der Schule bietet kanadische Natur und Meerblick. So erreichst du mit dem Bus innerhalb von 15 min den Hafen „Marina Park“. Dort kannst du dich für eine Schiffsfahrt auf die Fähre begeben. Für wunderschöne Natur und einen tollen Ausblick kannst du einen Spaziergang im „Macdonald Wood Park“ oder „Mack Laing Nature Park“ machen. Der „Nymph Falls Nature Park“ ist etwas weiter weg, aber die Fahrt lohnt sich umso mehr. Pizza, Bürger & Co. Befinden sich nur 20 min Fußweg von der High School entfernt.

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt.Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

unverbindlich online bewerben