Rockhampton Grammar School

Rockhampton, Queensland, Australien

Die Rockhampton Grammar School ist eine internationale Privatschule und wurde bereits im Jahre 1881 gegründet. Durch eine persönliche Betreuung werden die Schüler*innen individuell unterstützt und gefördert. Kleine Klassen und ein umfangreiches Fächerangebot zeichnen den Unterricht aus. Ein Hauptanliegen der Schule und der Lehrerschaft ist es, die Schüler bei der Entwicklung im Hinblick auf selbstständiges Denken und Treffen eigener Entscheidungen zu unterstützen.

Die Ausstattung der Rockhampton Grammar School ist sehr auf den Sport ausgerichtet. Es gibt großzügig angelegte Sport- und Schulanlagen, wie zum Beispiel Basketball Courts, Tennisplätze, einen 50 m Swimmingpool und eine Beachvolleyball-Anlage. Darüber hinaus gibt es eine gut ausgestattete Bibliothek. Mehrere mit modernsten Geräten ausgestattete Computerräume und wissenschaftliche Labore ermöglichen an der Private High School in Rockhampton sehr gute Lernbedingungen.

Das Fächerangebot teilt sich in Sprachen (wie Japanisch und Französisch), Mathematik und Naturwissenschaften (wie Meeresbiologie), Geistes- und Sozialwissenschaften (wie Literatur und Recht), Technik und Informatik (wie Design und Grafik), Gesundheit (wie Outdoor Education), bildende Künste (wie Fotografie und Theater) und die besonderen Fächer auf. Zu denen gehören Betriebswirtschaftslehre, Buchhaltung, Journalismus und Wirtschaftslehre.

Das außerschulische Programm ist sehr der sportlichen Ausstattung angepasst: Aerobic, Football, Basketball, Cricket, Fußball, Golf, Hockey, Klettern, Reiten, Netzball, Segeln, Rugby, Softball, Schwimmen, Surfen, Tanz, Tennis, Tischtennis, Volleyball und Wasserball. Weiterhin werden auch verschiedene Clubs und Freizeitaktivitäten angeboten, wie zum Beispiel der Arts Club, Robotics, Chess, Musical, Campdrafting und Hospitality.

Die Umgebung der Rockhampton Grammar School ist sehr städtlich. Rockhampton hat etwa 60.000 Einwohner und liegt rund 40km hinter der Pazifik-Küste im östlichen Nordosten Australiens. Die Stadt wird von den Einheimischen auch "Beef Capital" von Australien genannt: Statuen von Stieren begrüßen die Besucher schon bei der Ankunft. Viele der historischen Gebäude in Rockhampton werden heute vom National Trust als Baudenkmäler geführt und stellen damit in Australien ein Kulturgut dar. Im Stadtzentrum ist insbesondere die Quay Street mit ihren Holzhäusern aus dem 19. Jahrhundert sehenswert. Der High School Campus befindet sich nur ca. 3 km außerhalb des Stadtzentrums von Rockhampton, auf einer Anhöhe mit Ausblick auf die Stadt. Sehr zu empfehlen in der Gegend sind die vielen Berge im Nordosten, wo du wandern oder Mountainbike fahren kannst. Ein weiteres Highlight für einen Wochenendausflug ist der Coral Sea Marine Park.  

The Singapore Experience

High School Teilnehmer die nach Australien reisen, haben die Möglichkeit, 4 Tage Singapur zu entdecken. Der südostasiatische Stadtstaat Singapur ist eine ehemalige britische Kolonie und gehört zu den modernsten Metropolen der Welt. Die Reise ist betreut inklusive Hotel, Verpflegung, Ausflüge und Transfer. The Singapore Experience bietet unseren Teilnehmern eine gute Möglichkeit, ein asiatisches Land kennen zu lernen. Die Reise ist optional buchbar. Alle Informationen dazu findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung