Sprachreisen Spanien - Genieße einzigartige Sprachkurse direkt in Spanien

Für einen Sprachkurs in Spanien

Ein Sprachkurs in Spanien führt in ein Urlaubsland, dass von Menschen verschiedenster Länder jedes Jahr begeistert besucht wird. Davon profitieren vor allem die sonnigen Küstenabschnitte am Mittelmeer wie die Costa Brava und die Costa del Sol sowie natürlich die Inselgruppen der Kanaren und Balearen mit der bekanntesten Ferieninsel Mallorca. Durch den "Massen"-Tourismus etwas in Verruf geraten, beeindruckt Mallorca nichtsdestotrotz mit wunderschöner Natur inklusive faszinierender Berglandschaften und traumhaften Badebuchten.

Spanien war dereinst die führende Weltmacht dieser Erde. Zur Zeit der Entdeckung Amerikas machten sich spanische Eroberer – die Konquistadoren – auf, fast den ganzen Kontinent für sich in Anspruch zu nehmen. Das Ergebnis sind fast 400 Mio. spanische Muttersprachler rund um den Globus, wovon knapp 50 Mio. in Spanien selbst leben. Bei einem Sprachkurs in Spanien erwirbt man also Kenntnisse in einer der meist gesprochenen Sprachen der Welt.

Spanien umfasst 500.000 km² und ist damit z.B. 12-mal größer als die Schweiz. Mit einer Einwohnerzahl von 45 Millionen weist es eine geringe Bevölkerungsdichte auf. Auf 1 km² kommen nur 90 Einwohner. Die landschaftliche und kulturelle Vielfalt ist verblüffend. Der Besucher findet bei seiner Spanien Sprachreise gold schimmernde Strände und schroffe Berge, historische Klöster und berühmte Museen, grüne Buchten und rotbraune Halbwüsten, und vieles mehr… Nutzen Sie die Chance, mit einer Sprachreise Spanien und dessen Vielfalt zu entdecken.

Spanien Erwachsenen Sprachreise

Angebote für Erwachsene ab 18 Jahren

Sprachreisen Barcelona

Unmittelbar am Mittelmeer gelegen bietet die Hauptstadt der spanischen Region Katalonien nicht nur Strandurlaub, sondern ebenso kulturelle Vielfalt wie zum Beispiel die Sagrada Família. Am Rande der historischen Altstadt und unweit des Hafens befindet sich die moderne Sprachschule. Viele Sehenswürdigkeiten sind fußläufig erreichbar, wodurch sie der perfekte Ausgangspunkt für Erkundungstouren innerhalb der Stadt ist.

Zur Sprachschule Barcelona


Sprachreisen Madrid

Die Hauptstadt Spaniens zählt zu den größten Städten Europas und zeichnet sich nicht nur durch seine „Königlichen“ aus, sondern bietet mit seinen zahlreichen Museen, Theatern, Boulevards und kultureller Vielfalt für jeden Geschmack eine Vielzahl zum Entdecken.



Zur Sprachschule Madrid


Sprachreise Málaga

Die zweitgrößte Stadt Andalusiens und die siebtgrößte Spaniens glänzt durch ihre unmittelbare Küstennähe und ein angenehmes Klima selbst zu fortgeschrittenen Jahreszeiten. Nicht zuletzt deswegen ist Málaga jedes Jahr eines der beliebtesten und wichtigesten Urlaubsziele der iberischen Halbinsel und Ziel für Menschen aus aller Welt.


Zur Sprachschule Málaga


Sprachreise Teneriffa

Teneriffa ist die größte Insel der zu Spanien gehörenden kanarischen Inseln und beheimatet einen ruhenden Vulkan – den Teide – der zugleich der größte Berg Spaniens mit 3.718 Metern ist. Ob zu Fuß oder einen Teil der Strecke mit der Seilbahn - der grandiose Ausblick ist jede Mühe wert. Entdecken Sie Tenereffa in all seiner Vielfalt und lernen Sie dabei spielerisch Spanisch.

Zur Sprachschule Teneriffa


Sprachreise Valencia

Die drittgrößte Stadt Spaniens liegt direkt an der Küste und bietet nicht nur ganzjährig fantastisches Wetter, Sandstrand und Palmen, sondern bietet zudem eine Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten, insbesondere Seafood und Meeresfrüchte lässt das Wasser auch im Munde zusammenlaufen. Die Stadt der Wissenschaft und Künste glänzt außerdem mit ihrer stilvollen Altstadt und historischen Gebäuden. Valencia ist in jedem Fall eine Reise wert.

Zur Sprachschule Valencia


Spanien Schülersprachreise

iSt Schülersprachreise in Spanien

Eines der liebsten Urlaubsländer der Deutschen ist zweifelsohne Spanien. Oft wird auch für eine Schülersprachreise Spanien als Ziel ausgewählt. Das Königreich liegt im Südwesten Europas, zwischen Portugal und Frankreich und nimmt den größten Teil der Iberischen Halbinsel ein. Aufgrund seiner Lage herrschen in Spanien ganz unterschiedliche klimatische Bedingungen: eher mild im Norden, trocken im Landesinneren und der Süden Spaniens ist eher subtropisch. Spannend ist auch die kulturelle Vielfalt des Landes sowie die freundliche, entspannte Art der Spanier.

In Spanien bieten wir unser International Programm an. Einer der beiden ausgewählten Kursorte ist hier die Küstenmetropole Málaga, von der aus man bei guter Sicht bis nach Afrika blicken kann. Mit rund 570.000 Einwohnern zählt die Hafenstadt zu den größten Städten in Andalusien. Die vielen Sonnenstunden, zahlreiche Sandstrände und die kulturelle Vielfalt der Stadt sind es, die zahlreiche Besucher anlocken.

Ein weiterer Kursort ist die zweitgrößte Stadt Spaniens - Barcelona. Die Stadt am balearischen Meer bietet freizeittechnisch alles was das Herz begehrt - egal, ob am Strand, in der Stadt oder im nahegelegenen Sandsteingebirge.

Angebote für Schüler ab 12 bis 18 Jahre

Sprachreisen Barcelona

Barcelona ist nach Madrid die zweitgrößte Stadt Spaniens und liegt direkt am Mittelmeer. Einkaufsmeilen, zahlreiche Ausgehmöglichkeiten und eine Vielzahl an Sehenswürdigeiten lassen dein Sprachurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Zur Sprachschule Barcelona


Sprachreisen malaga

Die Costa del Sol ist für alle Sonnenliebaber schon immer ein Traumziel. Dabei bietet Málaga viel mehr: Interessante Museen. Wunderschöne Gärten und die Nähe zu Sevilla und Granada sind nur einige Pluspunkte, die Málaga eine Sprachreise wert sind.

Zur Sprachschule Málaga


An- und Weiterreise auf einen Blick

Spanien ist per Flugzeug, Bus (z.B. mit den Europabussen), Bahn und Auto gut zu erreichen. Von einigen deutschen Städten fahren auch Autozüge nach Spanien. In Spanien angekommen, können Sie z.B. mit dem PKW fahren, etwa wenn Sie die abgelegenen Regionen der Extremadura erkunden möchten. Viele Orte lassen sich auch per Bus erreichen. 

Zu den Inseln gibt es zahlreiche Direktflüge (allerdings nicht nach La Gomera, hier nehmen Sie von Teneriffa aus eine Fähre). 

Interessant: Seit einigen Jahren entwickelt sich Spanien zu einem El Dorado für Hochgeschwindigkeitszüge, die dem nationalen Flugverkehr echte Konkurrenz machen. In dem Ave bewegen Sie sich mit 300 Stundenkilometern durchs Land, z.B. von Madrid bis Sevilla in weniger als drei Stunden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Social Media Beiträgen.