Abitur in Neuseeland

Mit iSt High School in Neuseeland Land und Leute kennenlernen, die Englischkenntnisse entscheidend verbessern und gleichzeitig das Abitur in Neuseeland machen? Mit dem NCEA-Programm (National Certificate of Educational Achievement) ist das möglich.

Die deutsche Hochschulrektorenkonferenz (HRK) sowie die Kultusministerkonferenz (KMK) akzeptieren diesen Abschluss als Zugangsberechtigung zu einer Hochschule - damit ist das NCEA gleichbedeutend mit dem deutschen Abitur.

In Frage kommt das Programm für Schüler nach Abschluss der Klasse 10, egal ob Realschüler, Gesamtschüler oder Gymnasiasten, im Alter von 15 bis 18 Jahren.

NCEA: Das solltest du wissen

Unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern

Wenn ein Schüler beim Erreichen des neuseeländischen Abiturs (NCEA) insgesamt nur 11,5 Jahre zur Schule gegangen ist, ist folgendes zu beachten:

In einigen Bundesländern kann man das neuseeländische Abitur anerkennen lassen sofern die Grundvoraussetzungen des Abschlusses gewährleistet sind, auch wenn lediglich eine Schulzeit von 11,5 Jahren absolviert wurde.

In manchen Bundesländern wird im Einzelfall erst bei Vorlage des ausländischen Zeugnisses entschieden, ob das Zeugnis für die Aufnahme eines Studiums in diesem Bundesland anerkannt wird.
 
Es gibt jedoch auch Bundesländer, die eine Schulpflicht von 12 vollen Schuljahren vorschreiben – allerdings liegt die endgültige Anerkennung vereinzelt auch dann noch bei den Hochschulen der Länder. Die Schüler sollten sich vorher direkt bei den Hochschulen der entsprechenden Länder erkundigen. Schleswig-Holstein erkennt einen neuseeländischen Schulabschluss bisher nicht an.

Wenn du dich dafür interessierst, das NCEA in Neuseeland abzulegen...

...ist es wichtig, dass du dich vorab beim zuständigen Kultusministerium sowie an der gewünschten Hochschule informierst, ob das NCEA anerkannt wird bzw. welche spezielle Bedingungen z.B. bei der Fächerwahl gelten.

Informiere dich auch auf dem Informationsportal zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse, Anabin.

Für das neuseeländische Abitur werden generell 5 Fächer vorausgesetzt

  • Mathematik
  • Englisch
  • ein Fach aus dem Bereich Gesellschaftswissenschaften
  • ein naturwissenschaftliches Fach
  • ein Fach aus dem Bereich Fremdsprache, Literatur oder Kunst

Generell ist die Auswahl an Fächern an neuseeländischen High Schools sehr groß. Der Unterricht in Neuseeland ist außerdem stark berufsorientiert und vermittelt bereits universitäts- und jobvorbereitende Kenntnisse. 

Die Palette an Sportarten ist beim Abitur in Neuseeland ebenfalls sehr breit gefächert - abhängig von der Jahreszeit z.B. Rugby, Fußball, Tennis, Leichtathletik, Hockey und Schwimmen. Ergänzt wird das Angebot durch weitere außerschulische Aktivitäten wie z.B. Chor, Schulband, Surfteam, Maori-Kulturgruppe und Outdoor Education.

Einen Überblick über anerkannte Fächer findest du auf der Website der New Zealand Qualifications Authority.

NCEA: So läuft es ab

Für das Absolvieren des Abiturs in Neuseeland, besucht ein Schüler ab Juli eine High School in Neuseeland über einen Zeitraum von 18 Monaten (oder 6 Terms), bis er das NCEA Level 3 ablegt.  Die Prüfungen werden immer im November bzw. Dezember abgelegt.

Es besteht die Möglichkeit, den Schüler für einen Aufenthalt von 2 Terms anzumelden. Gegen Ende des 2. Terms, also zum Schuljahresende kann dann in Absprache mit der neuseeländischen Schule und der Partnerorganisation eine Verlängerung über weitere 4 Terms erfolgen. Für eine genaue Absprache kontaktieren Sie uns am besten persönlich.

Passende High Schools in Neuseeland

Wir empfehlen Schülern, die den NCEA Level 3-Abschluss in Neuseeland absolvieren möchten, einen Aufenthalt an den folgenden High Schools: 

Auckland

Tauranga

Havelock North / Hawke's Bay

Wellington

Christchurch

Dunedin