High School in Italien für 14- bis 18-Jährige

Willkommen im Land der Dolce Vita

Das stiefelförmige Land am südlichen Zipfel Europas ist eines der beliebtesten Reiseländer der Europäer. Mit 61 Millionen Menschen ist Italien hinter Frankreich, Deutschland und Großbritannien das bevölkerungsstärkste Land in Europa, welches nicht nur wegen des italienischen Dolce Vita, also dem süßen Leben, weltberühmt ist, sondern auch für seine Kunst und Architektur, dem Fußball und der Mode. Die italienische Halbinsel besticht mit einer einzigartigen Mischung aus wunderschönen Stränden, traumhaften Landschaften, köstlichem Essen und gastfreundlichen sowie aufgeschlossenen Menschen.

Der einstige Mittelpunkt des römischen Reichs hat eines der wichtigsten kulturellen Zentren Europas hervorgebracht. Das Kolosseum in Rom, der Dom von Florenz, der Schiefe Turm von Pisa oder die Paläste von Venedig sind nur einige der bedeutendsten Bauwerke der westlichen Welt, die Italien beheimatet. Wohl kein anderes Land ist so reich an kulturellen Schätzen wie Italien. Wer sich für einen High School Aufenthalt in Italien entscheidet, ist kulinarisch, kulturell und landschaftlich bestens versorgt und kann dabei noch die berühmte italienische Lebensart erleben.

Schüleraustausch in Bella Italia

Italien umfasst ein Mosaik unterschiedlichster Landschaften: Mit Zypressen bewachsene Hügel und Weinberge in der italienischen Toskana, von den Alpen umgebene Seen wie dem Comer See mit seiner mediterranen Pflanzenwelt, endlosen Küstenabschnitten mit feinsandigen Stränden, die Inselwelten von Sizilien und Sardinien sowie atemberaubende Städte wie z.B. Mailand, Rom oder Palermo, die neben Italiens geschichtsträchtiger Vergangenheit auch die Modernität des Landes widerspiegeln. Mit unserem High School Programm Classic kannst du dich überraschen lassen, wo du deinen Schüleraustausch in Italien verbringen wirst - wir suchen für dich Ort sowie Schule aus.

Zum Dolce Vita der Italiener gehört auch das gute Essen. Auch wenn man die traditionsreiche Pizza oder das Tiramisu hierzulande kennt und schätzt, ist die geschmackliche Erfahrung in Italien eine ganz andere. Über 250 verschiedene Pastaformen gibt es in Italien. Dazu kommen die unterschiedlichsten Variationen von Pizza, die regionalen Gerichte und die italienische Kaffee- und Gelatokultur.

Das Klima in Italien

Aufgrund der geschützten Lage Italiens durch die alpine Gebirgsgrenze und des mäßigen Einflusses des Meeres hat Italien ein mildes, angenehmes Klima. In weiten Teilen des Landes ist der Sommer warm und trocken. Durch die Nähe zu den Alpen findet man aber in den Gebirgsgegenden im Winter die besten Bedingungen für Wintersportarten wie Skifahren und Snowboarden.

Die italienische Sprache

Das heutige Italienisch hat seinen Ursprung in der romanischen Sprache, welche vom Lateinischen abstammt. Heutzutage wird Italienisch weltweit von über 50 Millionen Menschen gesprochen. Ähnlich wie in Deutschland kann man die italienische Sprache in dialektale Zonen einteilen. Zu den bekanntesten Dialekten gehören der Toskanische, der Venezianische sowie der Sizilianische Dialekt. 

Als Amtssprache wird Italienische ebenfalls in der Schweiz, der Vatikanstadt sowie teilweise in Frankreich, Monaco, Slowenien und Kroatien gesprochen.

Gastfamilie und Betreuung

Das Familienleben genießt in Italien einen sehr hohen Stellenwert. Gemeinsame Aktivitäten sind der Familie sehr wichtig. Am Abend findet sich meist die ganze Familie zum Essen zusammen, um gemeinsam den Tag abzuschließen. Die Italiener sind ein sehr gastfreundliches Volk, daher wird man dich herzlich als neues Familienmitglied aufnehmen. Für sie ist es genauso wichtig, ihre eigene Kultur mit dem neuen Familienmitglied zu teilen als auch die fremde Kultur kennen zu lernen. Daher sollte es nicht nur Ziel sein, die italienischen Lebensgewohnheiten und Traditionen zu erleben, sondern auch die eigenen zu teilen.

High School Italien - 6-tägiges Orientierungsseminar

Für alle, die an einem Schüleraustausch von 5 oder 10 Monaten in Italien teilnehmen, findet zu Beginn ein 6-tägiges Orientierungsseminar statt, an dem auch Jugendliche aus zahlreichen anderen Ländern teilnehmen. In verschiedenen Workshops erhält man interessante Informationen über Italien und erfährt viel über das italienische Schulsystem. Zentraler Aspekt des Sprach- Orientierungsseminars ist die Vermittlung wertvoller Tipps zum Umgang mit kulturellen Unterschieden und ein intensives Sprachtraining. Nach Beendigung des Orientierungsseminars reisen die Teilnehmer weiter an ihren Zielort, wo sie von ihren Gastfamilien in Empfang genommen werden und die einmalige Chance bekommen, im Rahmen des High School Aufenthalts Italien und dessen Gastfreundlichkeit kennen zu lernen.

High School in Italien