Das Auslandsjahr mit iSt

Im Auslandsjahr wertvolle Lebenserfahrung sammeln

Auslandsjahr mit iSt

Wenn von einem Auslandsjahr die Rede ist, meint man in der Regel einen Schüleraustausch, bei dem ein Jugendlicher ein Schuljahr an einer Highschool im Ausland verbringt. Die Unterbringung erfolgt zumeist in einer Gastfamilie, deren Zuhause für das Auslandsjahr auch zum Zuhause des Gastschülers wird. Bei der Auswahl der Gastfamilie werden die persönlichen Wünsche und Vorlieben des Austauschschülers bestmöglich berücksichtigt.

Ein Auslandsjahr ist eine Erfahrung, die man nie wieder vergisst. Der Kontakt zur Gastfamilie und zu neuen Freunden bleibt auch nach der Rückkehr häufig über viele Jahre lang erhalten. Ebenso bleiben natürlich die im Ausland erlernten Fremdsprachenkenntnisse im Gedächtnis haften und wirken sich z. B. positiv bei der späteren Studien- oder Berufswahl aus. Inwieweit das Auslandsjahr auf die hiesige Schulzeit angerechnet werden kann, ist von Fall zu Fall unterschiedlich.

Nicht nur die USA kommen für ein Auslandsjahr in Frage

Viele Austauschschüler zieht es an eine US-amerikanische Highschool für ein Auslandsjahr USA. Das hat praktisch schon eine jahrzehntelange Tradition. Es gibt neben den USA aber auch viele andere Länder auf der Erde, in denen man sein Auslandsjahr verbringen kann, z. B. in Australien, Kanada, Neuseeland, Großbritannien, den nordischen Ländern, Spanien, Italien, Frankreich und in Mittel- und Südamerika. Oder man entscheidet sich sogar für China, wenn man sich auf eine besonders exotische Kultur und das Erlernen einer neuen Schrift einlassen will.

Wer ein Auslandsjahr plant, sollte natürlich optimal vorbereitet sein. Hierfür tragen neben den Eltern und Vertrauenslehrern an der heimischen Schule die Veranstalter sowie deren Partnerorganisationen im Ausland Sorge. In Vorbereitungskursen und beim Austausch mit ehemaligen Gastschülern erfährt man alles Wichtige und Wissenswerte zum Gastland und seinem Schulsystem, ohne dass man sich bereits fest entschieden haben muss.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema "Auslandsjahr mit iSt Sprachreisen".

Weitere Möglichkeiten für ein Auslandsjahr mit iSt Sprachreisen

Sollte das Auslandsjahr an einer ausländischen High School keine Option für dich sein bietet iSt Sprachreisen dir weiterhin die folgenden Möglichkeiten, um im Ausland Sprach- und Arbeitserfahrung zu sammeln:

Au Pair

Lebe als Au Pair, Demi Pair, Mother's Help oder Au Pair Professional für sechs oder zwölf Monate zusammen mit einer Gastfamilie im Ausland und lerne die lokale Kultur und Sprache kennen. Bei diesem Programm stehen dir Familien in Europa, Amerika, Australien, Neuseeland, Norwegen und China zur Auswahl bereit. Allgemeine Informationen zum Au Pair Programm findest du hier. Weitere Informationen zu den einzelnen Tätigkeiten als Au Pair, Demi Pair, Mother's Help und Au Pair Professional findest du hier.

Work and Travel

Mit einem Work and Travel Aufenthalt kannst du gleichzeitig das ausgewählte Land bereisen und in ausgewählten Berufen arbeiten. Somit kommst du deinem persönlichen Traum vom Ranch- oder Farmstay, oder als Language Assistent zu arbeiten, einen großen Schritt näher. Für Australien und Neuseeland gibt es sogar die tolle Option ein Visum für beide Länder zu organisieren. So musst du dich nicht zwischen den beiden Ländern entscheiden, sondern planst deine Reise flexibel für beide. Weiterhin warten die Länder Kanada, England, Irland, Frankreich und Spanienauf dich! Weitere Informationen zum Work and Travel Aufenthalt, dem Ranch- oder Farmstay sowie dem Language Assistent findest du hier.

Auslandspraktikum

Bei einem Auslandspraktikum mit iSt lebst du nicht nur im Ausland und verbesserst deine Sprachkenntnisse, du absolvierst sogar ein tolles Praktikum bei einer Firma. Zur Auswahl stehen dir England, Südafrika, die USA oder Kanada. Die Praktika können im Bereich Hotellerie oder Business absolviert werden. Weitere Informationen hier Auslandspraktikum.

Sprachreisen

Verbringe deine Schulferien bei einer Schülersprachreise im Ausland und genieße nicht nur ein attraktives Freizeitprogramm, sondern verbessere auch gleichzeitig deine Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch oder Chinesisch. Mehr Informationen findest du hier: Schülersprachreise.

Langzeitkurse

iSt Langzeitkurse richten sich an Schulabsolventen, die vor dem Schritt ins Studium oder in den Beruf stehen. Hier können Fremdsprachkurse ab einer Länge von acht bis 36 Wochen absolviert werden, um die Sprachkenntnisse zu optimieren. Langzeitkurse mit iSt werden in den Sprachen Französisch, Spanisch, Englisch, Italienisch sowie Chinesisch angeboten. Mehr Informationen hierzu findest du auf der folgenden Seite Langzeitkurse mit iSt.

Studienaufenthalte

Möchtest du dich auf dein Studium vorbereiten, und vorab ein Studiensemester oder Studienjahr im englischsprachigen Ausland verbringen? Mit iSt ist das kein Problem. Das Programm Studienaufenthalte bietet dir attraktive Destinationen, um deine Englischkenntnisse vor und für dein Studium aufzubessern. Auf geht's, nach London, Brighton, Barcelona, Boston, Los Angeles, New York, Toronto oder Montréal. Weitere Informationen findest du hier.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Social Media Beiträgen.