Kamo High School

Whangarei, Northland

Die High School

Kamo High School

Die Kamo High School befindet sich auf einem 9 Hektar großen Campus, ca. 30 Minuten vom nächsten Strand entfernt. Die High School ist hervorragend ausgestattet mit zwei Sporthallen, einem Freischwimmbad, einem großen Sportfeld und einem Computerzentrum mit moderner technischer Ausrüstung. Außerdem gibt es ein Technologie-Zentrum, eine bemerkenswerte Kunstabteilung, ein Aufnahmestudio, sowie eine Bibliothek.

Die Kamo High School bietet Unterricht auf hohem Niveau und von hoher Qualität. Ziel der Schule ist es, den Schülern ein Gefühl der Zusammengehörigkeit zu vermitteln und mit Hilfe der enormen Auswahl an Fächern für optimale Lernvoraussetzungen zu sorgen. Die High School in Whangarei legt besonders viel Wert auf die Betreuung ihrer internationalen Schüler. Teilnehmer aus allen Ländern der Welt werden herzlich aufgenommen und betreut. Alle 1.200 Schüler der Klassen 9 bis 13 tragen eine Schuluniform.

Aufgrund der Nähe zum Meer bietet die Kamo High School in Whangarei in Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen zahlreiche Wassersportarten an, wie zum Beispiel Surfen, Segeln, Tauchen und Yachting. Darüber hinaus werden weitere Sportarten angeboten: Badminton, Basketball, Cricket, Cross Country, Radfahren, Mountainbiking, Golf, Rugby, Softball, Tischtennis, Leichtathletik, Triathlon, Tennis.

Die Lage

Die Kamo High School liegt in der Stadt Whangarei, dem Tor zur "Bay of Islands". Whangerei ist eine Hafenstadt. In der Umgebung gibt es traumhafte Strände und es herrscht ein angenehmes, leicht subtropisches Klima. Die Nordspitze Neuseelands ist bekannt für den "Ninety Miles Beach" und darüber hinaus gibt es hier hervorragende Tauchgebiete.

Whangarei ist überschaubar und hat 41 500 Einwohner. Die Stadt liegt an einem traumhaft schönen Küstenabschnitt der Nordinsel, ca. 2 Autostunden nördlich von Auckland. Sie hat einiges zu bieten: Whangarei wirbt mit 2000 Sonnenstunden im Jahr. Hier findet man großzügige Parkanlagen, Einkaufszentren und Kinos.

Auch das Sport- und Freizeitangebot ist in Whangarei schier grenzenlos: Wal- und Delfinbeobachtung, Segeln, Schnorcheln, Schwimmen und Windsurfen sind nur einige der zahlreichen Aktivitäten, die in der Umgebung Whangereis möglich sind.

The Sydney Experience

Sydney Experience

Die wohl berühmteste Stadt Autraliens ist der ideale Stopover auf dem Weg nach Neuseeland. Zusammen mit den anderen High School Teilnehmern kannst Du 4 Tage diese atemberaubende Stadt erleben. Denk beim Packen nur daran, dass im Januar dort Sommer, und im Juli Winter ist! Alle Informationen dazu findest du hier.

Fächerangebot (Auswahl)

Eine Auswahl des Fächerangebots findest Du hier:

Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, Maori
Mathematik und Naturwissenschaften: Biologie, Chemie, Mathematik, Physik, Statistik
Geistes- und Sozialwissenschaften: Buchhaltung, Geografie, Geschichte, Journalismus, Landwirtschaft, Medienwissenschaft, Sozialkunde, Touristik, Wirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre
Gesundheit: Gesundheitswesen, Sportlehre
Technik und Informatik: Computergrafik, Grafik & Design, Programmieren, Technik, Text- und Datenverarbeitung
Bildende Künste: Fotografie, Kunst, Kunstgeschichte, Musik, Tanz, Theater
High School Sports: Aerobics, Badminton, Basketball, Cross Country, Fußball, Golf, Hockey, Kajaking uvm.

Unterkunft

Jeder Schüler wohnt in einer ausgewählten Gastfamilie und wird während seines Aufenthaltes umfassend betreut. Die Betreuung erfolgt in einem familiären Umfeld, in dem man sich wie zu Hause fühlen kann!

Jeder High School Teilnehmer hat einen eigenen Betreuer, der ihm während seines Aufenthaltes mit Rat und Tat zur Seite steht. Allen Teilnehmern steht während der gesamten Aufenthaltsdauer ein Betreuer zur Seite.

Infos auf einen Blick

Aufenthaltsdauer: flexibel wählbar (1 Term = ca. 3 Monate)
Spätester Bewerbungstermin: 8 Wochen vor Abreise
Land/Region: Kamo High School, Whangarei, 2 Autostunden nördlich von Auckland
Einwohner Whangarei: 41.500
Schülerzahl: 1.200, davon ca. 12 deutschsprachige Gastschüler
Kleiderordnung: Schuluniform
 

Bilder mit freundlicher Genehmigung der Schule

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Social Media Beiträgen.