Die englische Grammatik - Simple Present

Das Präsens, oder auch die einfache Gegenwart im Deutschen, nennt man im Englischen Simple Present. Hier findest du alles, was du über das Simple Present wissen musst.

Im Simple Present wird die Gegenwart beschrieben, aber es können auch Handlungen beschrieben werden, die regelmäßig stattfinden oder sich wiederholen. Dazu zählen auch feststehende Handlungen, wie Fahr- oder Stundenpläne. Die Bildung des Simple Present ist in der Regel einfach: Man verwendet den Infinitiv und hängt bei der 3. Person Singular (he, she, it) einfach ein –s dran. Verschiedene Signalwörter helfen dir zu erkennen, wann du das Simple Present verwenden solltest.

Verwendung des Simple Present

Das Simple Present drückt Geschehen in der Gegenwart und Geschehen, die dauerhaft stattfinden oder sich regelmäßig wiederholen aus.

Beispiel: "The bus is late." (Der Bus ist verspätet.)

              "I go by bus every day." (Ich nehme jeden Tag den Bus.)

Auch kann man mit dem Simple Present aufeinanderfolgende oder feststehende Handlungen in der Gegenwart ausdrücken.

Beispiel: "First I eat dinner, then I clean the kitchen." (Erst esse ich zu Abend, dann mache ich die Küche sauber.)

             "I watch the news every day." (Ich schaue jeden Tag Nachrichten.)

Auch bei Aufforderungen wird das Simple Present verwendet.

Beispiel: "Write that down." (Schreib das auf.)

Wie wird das Simple Present gebildet und konjugiert?

Das Simple Present wird mit der Grundform des Verbs, also dem Infinitiv, gebildet. Bei verneinten Sätzen und Fragen benutzt man das Hilfsverb  do und hängt das Wort not an. Diese Form kann mit einem don’t/doesn’t verkürzt werden.

In der 3. Person Singular (he, she, it) wird die Endung –s an das Verb angehängt. Wenn das Verb mit den Buchstaben ch, o, s, sh, x oder z endet wird ein –es drangehängt. Bei Verben, die mit einem Konsonanten plus y (z.B. copy) enden, wird das y durch ies ersetzt. (worry > worries). Endet das verb mit einem Vokal (a, e, i, o, u) vor dem y, wird das y nicht ersetzt.

Die Verben can, may, might, must  bleiben in allen Formen gleich und es wird kein –s angehängt.

Beispiele im Überblick

 Regelmäßige Verben

Pronomen Bejahte Aussagen Verneinte Aussagen (Kurzform) Fragen ohne Fragewort Fragen mit Fragewort
I, You, We, They I walk. I do not walk. (I don't walk.) Do I walk? When do I walk?
He, She, It She walks. She does not walk. (She doesn't walk.) Does she walk?

When does she walk?

 "be" als Vollverb

Pronomen Bejahte Aussage Verneinte Aussage Frage
I I am from Germany. (I'm) I am not from Germany. (I'm not) Am I from Germany?
You You are from Germany. (You're) You are not from Germany. (You're not) Are you from Germany?
He, She, It She is from Germany. (She's) She is not from Germany. (She isn't/ She's not) Is she from Germany?
We, You, They They are from Germany. (They're) They are not from Germany. (They aren't/ They're not) Are they from Germany?

"do" als Vollverb

Pronomen Bejahte Aussage Verneinte Aussage Frage
I I do sports. I do not do sports. (I don't do) Do I do sports?
You You do sports. You do not do sports. (You don't do) Do you do sports?
He, She, It He does sports. He does not do sports. (He doesn't do) Does he do sports?
We, You, They They do sports. They do not do sports. (They don't do) Do they do sports?

"have" als Vollverb

Pronomen Bejahte Aussage Verneinte Aussage Frage
I I have time. I do not have time. (I don't) Do I have time?
You You have time. You do not have time. (You don't) Do you have time?
He, She, It She has time. She does not have time. (She doesn't) Does she have time?
We, You, They They have time. They do not have time. (They don't) Do they have time?

Signalwörter im Simple Present

Um direkt zu erkennen, wann man das Simple Present verwenden soll, gibt es einige Signalwörter:

  • Never
  • Ever
  • Usually
  • Normally
  • Often
  • Sometimes
  • Every day
  • Rarely
  • Always
Kategorien, die Dich interessieren könnten:  Entfalte dein Potenzial Schulleben