Neuseeland

Rundreise für 17- bis 21-Jährige

"Sweet as..." - dieser Ausdruck ist aus dem täglichen Sprachgebrauch der Kiwis nicht mehr wegzudenken und spiegelt das entspannte Lebensgefühl der Neuseeländer wider.

Das Land der langen weißen Wolke erwartet dich mit freundlichen Menschen, hervorragenden Schulen, vielfältigsten Freizeitangeboten und modernen Städten.

Unvergleichlich und atemberaubend gibt sich die Natur: Stille Fjorde, alpine Bergzüge, Gletscher, heiße Quellen, Wasserfälle, dschungelartige Wälder und lange weiße Sandstrände.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick

AN- UND ABREISE: Ins Flugzeug steigst du an deinem Lieblingsflughafen. In Auckland angekommen wirst du auch schon von unseren Teamern in Empfang genommen und zur Unterkunft gebracht. Bei der Abreise bringen wir dich ebenfalls wieder bis zum Flughafen.

UNTERKUNFT: Wir übernachten während der Rundreise in Hostels und Hotels. Einige Mahlzeiten sind dabei mit inbegriffen.

FREIZEIT: Für diese besondere Rundreise haben wir uns einiges für dich überlegt: Wir besuchen unter anderem die Huka Falls, die Pancake Rocks und die Maori Rock Carvings! Wenn dir das noch nicht reicht, haben wir auch einige Stadtrundfahrten, Sightseeingtours und Wanderungen geplant. Natürlich darf der Adrenalinkick nicht fehlen: Tob dich aus beim Gumboot Throwing und weiteren spaßigen Aktivitäten!

Im Programmpreis enthalten

  • Hin- und Rückflug ab FRA
  • Transfer zur Unterkunft und zurück
  • Busreise
  • Betreuung vor Ort durch unsere Teamer
  • Unterkunft in Mehrbettzimmern
  • Aktivitäten

Reiseablauf

Willkommen im Land der weißen Wolke. Direkt nach der Ankunft fahren wir gemeinsam zum Hostel nach Auckland. Ihr könnt heute erst mal relaxen. Am Abend kocht ihr gemeinsam mit euren Betreuern.

Ausgeruht erkunden wir heute Auckland. Wir machen eine Stadtrundfahrt und fahren auf den Mount Eden, um die tolle Aussicht zu genießen. Am nächsten Tag startet unser Abenteuer.

Los gehts! Wir treffen unseren Tourguide und fahren zu unserem ersten Stop: Hahei. Angekommen laufen wir zum Hot Water Beach. Am Abend machen wir ein BBQ. Wir übernachten in gemütlichen Hütten in der Nähe vom Strand.

Wir stehen früh auf und schauen uns den Sonnenaufgang am Hahei Beach an. Danach packen wir Snacks ein und wandern zum Cathedral Crove. Das frühe Aufstehen lohnt sich! Alternativ könnt ihr Hahei erkunden oder am Strand relaxen.

Nach einer kurzen Busfahrt erreichen wir Rotorua. Ihr werdet sicherlich sofort den Schwefelgeruch wahrnehmen. Rotorua ist ein Geothermaler Hot Spot. Wir stoppen am Whakarewarewa Redwood Forest für einen kleinen Spaziergang und am Kuira Park mit heißen Quellen. Wir übernachten in einem Hostel.

Es gibt viel zu sehen in Rotorua. Schaut euch die Stadt, die Lakefront oder die Government Gardens an. Alternativ bieten wir viele extra Aktivitäten an, wie z.B. Fahrradtour, Rafting oder Ziplining. Ihr könnt diese bei eurem Tourguide buchen und bezahlen.

Zeit, die neuseeländische Kultur zu entdecken! Wir besuchen eine Maori Familie und lernen etwas über die Herkunft und Kultur der Maori. Ihr könnt Steingravuren anfertigen, Haka lernen. Am Abend gibt es ein traditionelles Hangi Essen.

Nach dem Frühstück fahren wir weiter zur Blue Duck Station. Richtet eure Badesachen, denn unser erster Stopp ist Kerosene Creek. Wir halten ebenfalls in Taupo und bei den Huka Falls. Die Farm liegt mitten im Nirgendwo. Wir erfahren etwas über die Arbeit der Blue Duck Station, bevor wir gemeinsam kochen und uns am Lagerfeuer geschichten erzählen. Wer den Nervenkitzel sucht, hat die Möglichkeit unterwegs einen Bungee- oder Fallschirmsprung in Taupo zu buchen.

Zeit die Gegend zu erkunden. Ihr könnt aus verschiedenen Aktivitäten wählen oder mit eurem Betreuer eine Wanderung zu den Kaiwhakauka Wasserfällen unternehmen.

Die erfahrenen Wanderer unter euch haben heute die Möglichkeit, einen der beliebtesten Wanderungen Neuseelands zu unternehmen: Das Tongariro Crossing. Als Alternative gibt es auch tolle kleine Wanderungen in der Gegend. Am Abend geht es zu unserer Lodge in Raetihi mit Whirlpools und tollen Bergblicken.

Heute fahren wir nach Wellington. Die Hauptstadt von Neuseeland. Ihr habt Freizeit, um die Stadt zu erkunden, eine Wanderung zum Mt. Victoria zu machen oder den Hafen zu erkunden. Wellington ist bekannt für seine Kaffeekultur und hat viele tolle Szene Cafés zu bieten.

Heute geht es mit der Fähre zur Südinsel. Bei gutem Wetter habt ihr vom Deck eine tolle Aussicht auf die Marlborough Sounds. In Picton angekommen geht es direkt weiter nach Marahau, direkt am Rand zum Abel Tasman National Park. Wir organisieren am Abend ein gemeinsames Abendessen.

Wir haben den ganzen Tag, um den Park zu entdecken. Ihr könnt entweder direkt loslaufen und ca. 12 km zum goldenen Anchorage Beach laufen oder einen der Ausflüge buchen. Es stehen Kayaking, Wasser Taxi oder auch ein Trip mit dem Katamaran zur Auswahl.

Entlang der "wilden" Westküste fahren wir weiter nach Franz Josef. Wir stoppen auf dem Weg bei den Pancake Rocks und Cape Foulwind.

Macht euch bereit, um den Franz Josef Glacier, ein Highlight an der Westküste, zu entdecken. Wir machen einen kleinen Hike entlang von Gletscherbächen und durch den Regenwald. Alternativ könnt ihr im Spa relaxen.

Wir fahren weiter nach Wanaka. Unterwegs machen wir viele Fotostopps u.a. am Lake Matheson und Lake Hawea. Wir erreichen Wanaka am frühen Nachmittag und ihr habt genug Zeit das kleine Städtchen zu erkunden.

Heute könnt ihr ausschlafen, alle Eary Birds können mit dem Guide zum Mt. Iron laufen und die tolle Aussicht genießen. Gegen Mittag fahren wir weiter nach Queenstown - die Heimat des Bungee Sprungs. Ihr könnt hier viele Extra Aktivitäten buchen: Bungee Sprung, Mountain Biking, Skydiving uvm.

Ihr habt 3 volle Tage Zeit, um Queenstown zu entdecken. Es gibt viele Möglichkeiten: Reiten, Mountain Biking, Zipline, Bungee, Jet Boating, Queenstown Hill Walk uvm. Unbedingt solltet ihr einen Burger bei Fergburger probieren. Eure Betreuer und Guide gibt euch gerne jederzeit weitere Tipps.

Wir fahren direkt morgens los über den Lindis Pass, durch das schöne Mackenzie Country und vorbei am Lake Pukaki zum Mount Cook. Angekommen könnt ihr wieder einen Hike unternehmen oder einfach in der Lodge relaxen und die Aussicht genießen.

Nur eine kurze Fahrt entfernt liegt Tekapo. Der See liegt umgeben von den südlichen Alpen und strahlt in einem wunderschönen blau. Am Nachmittag könnt ihr in den Hot Springs entspannen. Bei klarem Himmel ist Tekapo einer der besten Plätze zum Sternebeobachten.

Unser nächster Stopp ist Christchurch. Hier treffen alt und neu aufeinander. Wir unternehmen gemeinsam einen Rundgang durch die Stadt und die Botanischen Gärten.

Wakey Wakey! Wir starten früh in den Tag und fahren entlang der Küste nach Kaikoura. Ein kurzer Spaziergang zur Goose Bay und ihr könnt eine Seelöwen Kolonie entdecken. Kaikoura ist der Hotspot um Wale und Delfine zu sehen. Ihr könnt Walbeobachtungen mit dem Boot, mit Delfinen schwimmen oder einen geführten Angeltrip buchen.

Heute verbringen wir den Tag im Bus und fahren zurück nach Wellington. Den Abend verbringen wir gemeinsam in der Stadt.

Unsere letzte Fahrt im Bus und mit deinem Guide. Wir fahren zurück nach Auckland. Wir hoffen, euch hat die Reise gefallen. Den letzten Abend verbringen wir gemeinsam mit einem Abendessen.

Wir machen uns gemeinsam auf die Heimreise. Am nächsten Tag werdet ihr wieder in Frankfurt landen.

Endlich angekommen! Nach dem langen Flug geht es nun mit dem Koffer voller toller Erinnerungen wieder zurück nach Hause.