Kuba

Rundreise für 16- bis 21-Jährige

Musik & Tanz, weiße Sandstrände, türkisblaues Meer, kubanische Gelassenheit und beeindruckender Erfindungsreichtum – ein unvergesslicher Urlaub auf der karibischen Trauminsel liegt vor dir.

Ein Urlaub, der eine Reise in die Karibik und gleichzeitig eine Reise in die Vergangenheit bedeutet.

Glänzende Oldtimer, Pferdekutschen und eine von der Industrialisierung weitgehend verschonte Natur lassen die Zeit stillstehen und Geschichte aufleben.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick

AN- UND ABREISE: Ins Flugzeug steigst du an deinem Lieblingsflughafen. Auf Kuba angekommen wirst du auch schon von unseren Teamern in Empfang genommen und zur Unterkunft gebracht. Bei der Abreise bringen wir dich ebenfalls wieder bis zum Flughafen.

UNTERKUNFT: Wir übernachten während der Rundreise in Hotels. Dort erhälst du Frühstück und Abendessen. - Es ist also für alles gesorgt!

FREIZEIT: Kuba ist ein perfekter Mix aus Traumstränden, Natur, Lebensfreude und Tanz! Neben dem kubanischen Lifestyle lernen wir viele tolle Ecken der karibischen Trauminsel kennen.

Im Programmpreis enthalten

  • Hin- und Rückflug
  • Transfer vom Flughafen zur Unterkunft und zurück
  • Betreuung vor Ort durch unsere Teamer
  • Unterkunft im Doppelzimmer
  • Frühstück & Abendessen, in Varadero All-Inclusive
  • Aktivitäten

Starttermine 2021/22

  • 01.08.2021
  • 06.02.2022

Reiseablauf

Wir sind im Paradies angekommen! Zuerst geht's zum Check-In und anschließend könnt ihr entspannen oder die Gegend erkunden.

Um uns von der Reise zu erholen, verbringen wir zuallererst einen ganzen Tag am wunderschönen Strand von Varadero. Hier könnt ihr relaxen, schwimmen, euch sonnen oder coole Fotos machen.

Ausgeruht geht es heute auf eine Bootstour auf dem Río Caminar, bei der ihr die überwältigende Natur Kubas genießen könnt: Das kristallklare Wasser, die außergewöhnliche Tierwelt und das strahlende Grün laden zum Träumen ein.

Action steht auf dem Programm: Heute lernen wir gemeinsam spanisch und verbessern unsere Tanzfähigkeiten beim Salsakurs. ¡A bailar!

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf Sightseeingtour nach Havanna, der Hauptstadt Kubas. Wir schauen uns das Kapitol, die Burg und die berühmte Küstenpromenade "Malecón" an.

Heute lernen wir das soziale Projekt Muraleando kennen, das von einem Künstler gegründet wurde um Kindern und Jugendlichen eine sinvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen. Dabei malen sie die Häuserwände des Stadtviertel Lawton bunt an und machen so auf soziale Konflikte und Umweltverschmutzung aufmerksam. Nachmittags cruisen wir in einem typischen Oldtimer durch die Straßen.

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Viñales, wo wir eine kubanische Tabakfarm und eine spektakuläre Höhle besuchen.

Wir verbringen einen wunderschönen Tag am karibischen Traumstrand Cayo Jutías. Es ist genug Zeit um sich dort umzuschauen und zu relaxen.

Heute schauen wir uns die berühmte Schweinebucht an und schnorcheln in der Cueva de los Peces.

Es gibt viel zu sehen: Wir schauen uns heute die Wasserfälle in Topes de Collantes an. Schon der Hinweg ist ein echtes Abenteuer: Wir wandern durch die dschungelartige Landschaft vorbei an alten Baumriesen und exotischen Tieren.  Außerdem besuchen wir Cienfuegos, eine interessante Stadt aus der Kolonialzeit.

Unser nächster Stopp ist Trinidad, eine kuriose Stadt, die ebenfalls mit Gebäuden aus der Kolonialzeit glänzt. Außerdem machen wir einen Reitausflug.

Heute wird es interessant: Wir besuchen eine Zuckermühle im Valle de los Ingenios, in der Sklaven Zuckerrohr zu Zucker verarbeiten mussten.

Aufstehen! Für die Frühaufsteher geht es auf eine Wanderung durch einen Nationalpark. Der Rest kann erstmal ausschlafen und relaxen.

Zeit sich auszuruhen! Heute habt ihr einen freien Tag, den ihr so gestalten könnt, wie ihr möchtet. Natürlich geben wir euch einige Geheimtipps.

Nach der Busfahrt zurück nach Varadero könnt ihr erstmal relaxen.

Die letzten zwei Tage verbringen wir in Varadero und haben genug Zeit uns von der Insel zu verabschieden.

Mit schönen Erinnerungen im Gepäck geht es zurück nach Deutschland. ¡Gracias Cuba!