Die Freizeit bei Ihrer Sprachreise

Egal ob Sie einen Standard- oder Intensivkurs belegen, die Freizeit kommt bei Ihrer Sprachreise natürlich nicht zu kurz - Versprochen! Jeder Kursort hat seinen eigenen, ganz besonderen Charme – und es gibt viele Möglichkeiten, etwas zu erleben, die örtlichen Sehenwürdigkeiten zu besuchen und seine Freizeit zu verbringen.

Geniesse die Freizeit bei deiner Schülersprachreise

Auch das Freizeitprogramm der iSt-Schülersprachreisen bietet die fantastische Gelegenheit, sowohl deinen Wortschatz als auch deine Grammatik zu verbessern! Auf allen Schülersprachreisen warten vor Ort Betreuer auf dich, die dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen und ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm auf die Beine stellen. Somit ist vorab schon eine Menge Spaß garantiert!

Je nach Sprachschule variiert das vor Ort angebotene Freizeitprogramm natürlich: Von Strandaktivitäten über kulturelle Ausflügen bis hin zu Sportlichen Events wird dir einiges geboten. Bei einem Aufenthalt ab 2 Wochen gibt es dazu noch einen Tagesausflug zu tollen Sehenswürdigkeiten inklusive. Hier nur einige Beispiele unserer Schülersprachreisen-Freizeitaktivitäten: Wie wäre es zum Beispiel mit Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett in London? Oder einem Einkaufsbummel über die Märkte in der Portobello Road und der Petticoat Lane? Möchtest du die Universal Studios in Los Angeles besuchen? Oder doch lieber surfen im Pazifik? Baseball im Park? Willst du einen Tag im Disneyland verbringen?
Die Freizeit Aktivitäten sorgen für einen optimalen Rahmen, in dem du Englisch, Spanisch oder Französisch lernst und dabei Spaß hast.

Auf unseren Schülersprachreisen erlebst du jeden Tag etwas Neues. Das gibt dir zusätzlich Selbstvertrauen und Sicherheit. Und das Beste dabei: Die meisten Freizeitaktivitäten sind bereits im Reisepreis enthalten. Wo sonst bekommst du so viel Ferienspaß und verbesserst dabei auch noch deine Sprachkenntnisse?

Lagerfeuer bei der Sprachreise auf Malta
Sprachschüler in Brighton
Tagesausflüge gehören mit zum Programm

Das Freizeitprogramm bei der Erwachsenensprachreise

Sprachen lernen im Ausland soll Spass machen! Deshalb bieten alle unsere Sprachschulen ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm an – häufig zum Selbstkostenpreis. Zusammen mit Kursteilnehmern aus aller Welt unternehmen Sie nach dem Unterricht gemeinsame Ausflüge oder betätigen sich sportlich: Tennis, Squash, Golf, Segeln, Surfen, Parasailing, Tauchen, Schwimmen oder auch Wandern, Biken, Joggen, Reiten und Fitnesstraining – in vielen unserer Kursorte sind dazu hervorragende Möglichkeiten gegeben. Die Mitarbeiter der Sprachschulen stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Seite.

Unsere Kursorte gehören zu den schönsten Städten weltweit. Ob Sightseeingtouren zu berühmten Sehenswürdigkeiten, der Besuch von Restaurants, Theatern, Konzerten, Museen, Galerien, Tier- und Naturparks oder auch einfach nur Shopping in einer der vielen Boutiquen – bei Sprachafenthalten werden Sie unglaublich viel Neues entdecken.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Social Media Beiträgen.