Wellington Girls College

Wellington City, Wellington

Das Wellington Girls College ist eine der besten öffentlichen Schulen in Neuseeland. Gegründet wurde die High School 1883 mit nur 40 Schülerinnen. Heute wird die Schule von ca. 1.300 Schülerinnen besucht. Jedes Jahr kommen ungefähr 60 internationale Studenten aus aller Welt ans Wellington Girls College, darunter nur 5-10 Mädchen aus Deutschland.

Das Fächerangebot umfasst neben den Unterrichtsfächern, die du von deiner Heimatschule kennst, auch Fächer aus den Bereichen Medien, Fotografie, Tanz und Schauspiel. Des Weiteren gibt es Mathematik, Algebra, Statistik, Naturwissenschaften, Biologie, Chemie, Physik, Geografie, Geschichte, Altertumswissenschaften, Psychologie, Early Childhood Education, Rechnungswesen, Wirtschaft, Sport, Technologie, IT, Design mit verschiedenen Materialien (Stoff, Hard-und Soft-Materialien), Bildende Kunst, Art Design, Fotografie, Kunstgeschichte, Drama, Tanz, Musik und Medienwissenschaft.
 Im fremdsprachlichen Bereich bietet die High School auch Unterricht in Französisch, Englisch, Deutsch, Chinesisch, Maori und Latein an. Für internationale Schülerinnen gibt es ein eigenes Gebäude, in welchem auch Englischunterricht für Nichtmuttersprachler angeboten wird.

Zur Ausstattung Der überschaubare Campus der Schule ist sehr modern ausgestattet. Neben den Sportanlagen auf dem Schulgelände nutzt das Wellington Girls College auch die Sporteinrichtungen der Stadt für den Unterricht. Außerdem gibt es zwei Turnhallen, zahlreiche Fachunterrichtsräume und Labore, sowie eine Bibliothek, deren Inventar auch online abrufbar ist.

Zum außerschulischen Angebot gehört eine Vielzahl an Sportangeboten, wie zum Beispiel Leichtathletik, Badminton, Basketball, Cricket, Cross Country, Football, Futsal, Handball, Hockey & Underwater Hockey, Rasenbowling, Netball, Schwimmen, Tennis, Rugby, Wasserpolo, Karate, Rudern und Volleyball.
Wer nicht ganz so sportbegeistert ist, kann sich auch einer der anderen vielen Clubs anschließen. Beispielsweise gibt es verschieden Musikgruppen, Orchester, Bands oder es kann auch ein Instrument erlernt werden, wie Klavierstunden. Man kann sich aber auch der Kapa Haka Gruppe anschließen, sowie dem Poly Club, Amnesty International, Anime & Manga Club, Barbershop, Buchclub, Bootcamp, Chinesisch Club, Commerce Club, Dog Club, Feminist Club, French & German Club, Knitting Club, Latin & Classic Club, Poetry Club und viele, viele mehr!
Damit internationale Schüler vollkommen in die neuseeländische Kultur eintauchen können, nimmt das College jedes Jahr nur eine kleine Anzahl an Schülern aus Übersee auf. Außerdem organisiert die Schule ein Ausflugsprogramm für “Internationals”. Du kannst zum Beispiel an einem Ausflug zum Tongariro Nationalpark teilnehmen oder mit deinen Mitschülerinnen zum Kanufahren gehen.

Die High School liegt in unmittelbarer Nähe von Wellingtons Hafen (ca. 5 Minuten) liegt das Wellington Girls College im Herzen der Stadt. Die Haupteinkaufsstraße mit zahlreichen Cafés, mehreren Theatern und Museen (darunter auch das berühmte Te Papa Museum, in welchem du viel über die Geschichte Neuseelands lernen kannst) befindet sich in nächster Nähe. Die Stadt am südlichsten Zipfel der neuseeländischen Nordinsel wurde 2011 zur coolsten kleinen Hauptstadt der Welt gekührt.

The Sydney Experience

Die wohl berühmteste Stadt Australiens ist der ideale Stopover auf dem Weg nach Neuseeland. Zusammen mit den anderen High School Teilnehmern kannst Du 4 Tage diese atemberaubende Stadt erleben. Denk beim Packen nur daran, dass im Januar dort Sommer, und im Juli Winter ist! Alle Informationen dazu findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung