Mountainview High School

Timaru, Canterbury

Die High School

Die Mountainview High School ist eine traditionsreiche Schule, die vor mehr als 100 Jahren gegründet wurde. Primäres Ziel der Schule ist es, die Schüler mit einer exzellenten akademischen Ausbildung und ausgeprägten sozialen Kompetenzen auszustatten, um das Potential eines jeden Schülers zu entwickeln und individuell zu fördern. Um internationale Schüler besser in den neuseeländischen Schulalltag zu integrieren, gibt es in der Mountainview High School eine Vielzahl an Gruppen. Jeder Gruppe ist eine Lehrkraft der Schule zugeordnet, die den Schüler in akademischen Fragen berät und die soziale Entwicklung unterstützt. Die technologischen Ressourcen, über die die Mountainview High School verfügt, umfassen mehrere Computerräume, interaktive Arbeitsplätze auf dem Schulgelände und mit Laptop und elektronischer Tafel ausgestattete Unterrichtsräume.

Neben den Lernbereichen, die durch den neuseeländischen Lehrplan vorausgesetzt werden, offeriert die Schule eine Vielzahl an Wahlfächern, wie zum Beispiel Ernährungswissenschaften, die Kultur der Maori und digitale Technologien. Im nicht-akademischen Bereich hat die Mountainview High School ein umfangreiches Outdoor-Programm. Kayakfahren, Kletterausflüge und Skifreizeiten sind nur einige der zahlreichen Ausflüge, die die Schule organisiert.

Die Lage

Die Mountainview High School liegt umgeben von Wäldern und Gärten auf einem 11,5 Hektar großen Gelände in Timaru, einer 30.000 Einwohner zählenden Stadt an der Pazifikküste. Wie der Name der Schule sagt, hat man von Timaru aus einen großartigen Blick auf die nahe gelegenen Hochgebirgslandschaft der Southern Alps, die sehr an die europäischen Alpen erinnert.

Infos auf einen Blick

Aufenthaltsdauer:

flexibel wählbar (1 Term = ca. 3 Monate)

Spätester Bewerbungstermin:

8 Wochen vor Abreise

Land/Region:

Mountainview High School, Timaru, Südinsel, Neuseeland

Einwohner Timaru:

30.000

Schülerzahl:

1000, davon ca. 5 deutschsprachige Gastschüler

Kleiderordnung:

Schuluniform

Unterkunft

Die Unterbringung erfolgt in einer Gastfamilie in Timaru. Die Familien werden sorgfältig durch Mitarbeiter unserer Partnerorganisation in Neuseeland zusammen mit der Schule ausgewählt. Die Betreuung erfolgt in einem familiären Umfeld, in dem man sich wie zu Hause fühlen kann!

Jeder High School Teilnehmer hat zusätzlich einen eigenen Betreuer, der ihm während seines Aufenthaltes mit Rat und Tat zur Seite steht.

The Sydney Experience

Die wohl berühmteste Stadt Australiens ist der ideale Stopover auf dem Weg nach Neuseeland. Zusammen mit den anderen High School Teilnehmern kannst Du 4 Tage diese atemberaubende Stadt erleben. Denk beim Packen nur daran, dass im Januar dort Sommer, und im Juli Winter ist! Alle Informationen dazu findest du hier unter "Specials".

Fächerangebot (Auswahl)

Eine Auswahl des Fächerangebots findest Du hier:

Sprachen:

Französisch, Maori, Englisch

Mathematik und Naturwissenschaften:

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Geistes- und Sozialwissenschaften:

Sozialkunde, Betriebswirtschaftslehre, Geographie, Geschichte, Finanzwesen, Geschichte des Altertums

Gesundheit:

Gesundheitswesen, Ernährungswissenschaften

Technik und Informatik:

Grafikdesign, digitale Technologien, Datenverarbeitung

Bildende Künste:

Musik, Chor, Band, Tanzen, Theater und Schauspiel, Textil, Zeichnen

High School Sports:

Leichtathletik, Badminton, Basketball, Cricket, Golf, Hockey, Netzball, Rugby, Ski fahren, Snowboarden, Fußball, Softball uvm.