Rangiora High School

Rangiora, Christchurch

Die Rangiora High School wurde 1884 gegründet und ist eine der ältesten Schulen Neuseelands. Tradition und Moderne werden an dieser High School miteinander verbunden. So gehören zur Ausstattung moderne Klassenräume und Sportplätze, aber auch eine schuleigene Farm.
Schüler der Rangiora High School dürfen sich außerdem über einen mehrtägigen Ausflug z.B. nach Nelson oder an die Westküste der Südinsel freuen. Die High School organisiert in jedem Term solch einen Ausflug.
Kein Ausflug, aber ein sehr lustiger Tag ist der Sporttag der Schule. Die 6 Häuser treten gegeneinander in verschiedenen Disziplin an. Die Uniformenpflicht ist an diesem Tag aufgehoben und sorgt für farbenreiche Bilder und viel Spaß.

Eine Besonderheit ist die schuleigene Farm mit Rindern, Schafen und Feldwirtschaft. Hier können Schüler viel über Acker- und Gartenbau erfahren und auch praktisch tätig sein. Eine weitere Besonderheit der Rangiora High School ist das Fach Equine Studies - Pferdekunde. Gastschüler können in örtlichen Vereinen Reitunterricht nehmen und an längeren Ausritten teilnehmen. Außerdem besteht für pferdebegeisterte Schüler die Möglichkeit, Polo zu erlernen. Auf Anfrage ist die Vermittlung einer Gastfamilie mit eigenen Pferden möglich.

Das Fächerangebot der High School ist nicht auf die landwirtschaftlichen Fächer limitiert. Fächer wie beispielsweise Tanz, Fotografie, Spieldesign, „Design & Visual Communication, Bau & Konstruktion, Schauspiel, Kochen, japanische Kultur und „Te Māhuri“ gehören ebenfalls zum Portfolio der High School. Outdoor Education ist als Wahlfach sehr zu empfehlen. Im Rahmen des Outdoor Education Programms wird u.a. Segeln, Surfen, Schlittschuhlaufen und Skifahren angeboten.

Das außerschulische Angebot umfasst neben dem Reiten und Polounterricht ebenfalls zahlreiche andere Sportarten und Clubs. Je nach Jahreszeit finden beispielsweise Trainings in Kanu-Polo, Cricket, Drachenboot, Football, Orientierungslauf, Indoorklettern, Rugby, Rudern, Basketball, Tennis, Ski & Snowboard und Golf statt.
Clubs wie der Schachclub, Schüler gegen betrunken Auto fahren, Umgang mit Kühen und kreatives Schreiben heißen dich herzlich willkommen. Auch Theater, Chor, Bands und Orchester freuen sich über motivierte Mitglieder.

Rangiora, der Ort, in dem sich diese High School befindet, ist eine Stadt mit 11.000 Einwohnern, 30 Minuten vom Stadtzentrum von Christchurch entfernt. Diese Lage ist optimal. Die kleine Stadt bietet alle Annehmlichkeiten, z.B. Kino, Einkaufszentrum und Bücherei, auch das Skigebiet und der Strand sind nicht weit entfernt. Das Klima ist angenehm, im Sommer herrschen ca. 22°C, im Winter 12°C.
Die Rangiora High School selbst liegt auf einem parkähnlichen, großzügigen Gelände von ca. 49 Hektar mit altem Baumbestand.

The Sydney Experience

Die wohl berühmteste Stadt Australiens ist der ideale Stopover auf dem Weg nach Neuseeland. Zusammen mit den anderen High School Teilnehmern kannst Du 4 Tage diese atemberaubende Stadt erleben. Denk beim Packen nur daran, dass im Januar dort Sommer, und im Juli Winter ist! Alle Informationen dazu findest du hier unter "Specials".

Unverbindlich online bewerben