Centennial Secondary School

Belleville, Ontario

Die Centennial Secondary School ist mit ca. 900 Schülern die größte Schule im Distrikt. Die Schule wurde 1967 eröffnet und erhielt dadurch auch ihren Namen- Kanada feierte in diesem Jahr sein hundertjähriges Bestehen.  Sie ist sehr stolz auf ihre „Doppel A“- Rating in den Kategorien Kunst, Wissenschaft und Leichtathletik. Im Distrikt gilt die High School als die Beste Schule für Bildende und Darstellende Kunst.

Das Fächerangebot umfasst unter anderem Construction Technology, Communications Technology, Hospitality & Tourismus, Automechanik, Kochen, Hairstyling, Mauerarbeiten und Fotografie werden an der Schule unterrichtet. Es werden aber auch Standardfächer unterrichtet wie Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Geschichte, Erdkunde, Philosophie, Sozialwissenschaften, Wirtschaftskunde, Marketing im Bereich Sport und Unterhaltung, Finanzbuchhaltung und Informatik. Fremdsprachenunterricht wird in Französisch angeboten. Die High School

Zur Ausstattung gehören verschiedene Räume, wie z. B. Musikaufnahmestudio, Werkstätten, Minilabor, Computerräume, Sporthalle, drei verschiedene Fitnessstudios, einen Kraftraum und Fotostudio. Die Kunstabteilung verfügt über zwei voll ausgestattete Kunststudios und einen Raum für digitale Fotografie. Besondere Kunstwerke werden in der Schüler Kunstgalerie ausgestellt. Auch Teil der Schule ist ein Auditorium mit 801 Plätzen, das von der Schule, aber auch von anderen Gruppen innerhalb der Schulbehörde von Hastings & Prince Edward genutzt wird.  Zur Ausstattung gehört ebenfalls ein voll funktionsfähiges Gewächshaus, das von den Schülern der Centennial Secondary School genutzt wird.

Das außerschulische Angebot umfasst unter anderem eine Theatergruppe die einmal im Jahr ein Musical vorführt. Diese Aufführung basiert nicht nur auf den Bemühungen der Theatergruppe, sondern auch auf denen der Kunst- und Musikgruppen der Schule, die alle zusammen wirken um diese Aufführung möglich zu machen Schüler der Centennial haben ebenfalls die Möglichkeit an einem exklusiven Kunstprogramm teilzunehmen, was, sollten sie aufgenommen werden, die Chance erteilt, ein Diplom für Kunsthochqualifikationen zu erhalten. Das sportliche Angebot umfasst Cross Country, Basketball, Football, Rugby, Fußball, Turnen, Volleyball, Wrestling, Leichtathletik, Tennis, Badminton, Golf Curling und Schwimmen. Musikalisch ist die Schule durch eine Instrumental und Vocal Musik Gruppe vertreten, sowie durch eine Jazz Band und Gitarrenunterricht.  Weiteren werden u. a. Wrestling, Eishockey und Curling angeboten. Die Schule hat ebenfalls eine Partnerschaft mit der Quinte Ballet School of Canada, wodurch professionelles Ballett Training angeboten wird. Aber nicht nur praktischer Unterricht wird angeboten, sondern auch die dazugehörige Theorie wie Anatomie, Ernährung, Vorbeugung von Verletzungen und die Geschichte des Tanzes.

Zahlreiche Clubs würden sich über deine Mitgliedschaft freuen, so z.B. der Against-Alzheimer-Club, Buch Club, Schach, Debattier Club, Rhetorik Club, Dragster- Rennclub (Motorsport), Ruder Club, Poolbillard Club, Foto Club, Rotes-Kreuz Club, Community Club, Leadership Club und Schülervertretung. Auf die Bayside Secondary School gehen ca. 800 Schüler. Die Schule bietet das „French Immersion Program“ an. Das Musik- und Kunstprogramm wurde schon mehrfach ausgezeichnet. So gibt es jedes Jahr eine Musicalaufführung und eine Talentshow. Der weitläufige Campus unweit des Lake Ontario ermöglicht die besten Voraussetzungen für das Environmental Study Program

Die High School liegt westlich von Belleville, nur wenige Straßenblöcke entfernt von der Bay des Lake Ontarios. Ebenfalls ganz in der Nähe befindet sich die Brücke, die Belleville mit der Prince Edward Insel verbindet einem beliebten Ausflugsziel für Touristen.

    

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt.Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung