Bayside Secondary School

Belleville, Ontario

Die Bayside Secondary School wurde 1851 gegründet und ist das Zuhause von ca. 800 kanadischen Schülern und ca. 30 internationalen Schülern. In Kanada ist sie flächenmäßig mit 81 Hektar Gesamtanlage die größte High School in ganz Nordamerika. Die High School beschreibt sich selbst als eine gesunde, positive und proaktive Schulgemeinschaft mit hohem akademischen Anspruch, ein vielfältiges außerschulischen Angebot und eine Vielzahl von Unterstützungen, die Schüler wahrnehmen können. Unterstütz wird dies durch zahlreiche Vergaben von Stipendien an Schüler der Bayside Secondary School.

Das Fächerangebot beinhaltet unter anderem das „French Immersion Programm“.  Der weitläufige Campus unweit des Lake Ontario ermöglicht die besten Voraussetzungen für das Environmental Study Programm. Dazu kommen Fächer wie Kunst, Business Studies, Finanzbuchhaltung, Unternehmerschaft, Marketing, Business Leadership, International Business, Canadian & World Studies, Native Studies, Spanisch & Französisch, IT & Programmierung, Cooperative Education, Career Studies, Health & Physical Education, Personal Fitness, Bewegungswissenschaft, Mathe, Ernährungswissenschaften, Clothing & Understanding Fashion, Sozialwissenschaften, Weltreligionen und verschiedene Technologie Kurse. Die High School

Zur Ausstattung gehört eine Bibliothek, Computerräume, SMART Boards, iPads und WLAN auf dem ganzen Campus. Zum Schulcampus gehört ein eigener Steinbruch, Wald und eine Bucht am Lake Ontario.

Das außerschulische Angebot zeichnet sich durch das Musik- und Kunstprogrammaus, das schon mehrfach ausgezeichnet wurde. So gibt es jedes Jahr eine Musicalaufführung und eine Talentshow. Zusätzlich gibt es einen Athletic Council, einen Kraftraum, Tutor Kurse, Theatre Amnesty, Concert Band und Jazz Band und einen Buch Club. Zum Sportangebot der Bayside Secondary School zählt Mädchen Basketball, Jungen Fußball, Cross Country, Mädchen und Jungen Volleyball, Mädchen Rugby, Jungen Basketball, Mädchen und Jungen Hockey, Schwimmen, Wrestling und Curling. Im Winter wird noch zusätzlich Turnen und Badminton angeboten. Außerdem werden jedes Jahr eine Vielzahl an Events angeboten, wie beispielsweise ein Reindeer Hunt, the Holiday Extravaganza, die jährliche Talentshow und ein gemeinsames Grillfest am Endes des Schuljahres. Für die internationalen Schüler wird einmal pro Monat ein Ausflug organisiert, der zum Beispiel zu einem Hockey Spiel geht, oder sogar einem Trip nach Toronto, Montréal, Canadas Wonderland und die Niagara Fälle.

Die High School liegt süd-westlich von Belleville am wunderschönen Lake Ontario und nur knapp zwei Autostunden von Toronto entfernt. Die Niagara Fälle können innerhalb drei Autostunden erreicht werden. Belleville grenzt an die Prince Edward Insel die über die längste Brücke der Welt von 12,9km erreichbar ist.

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt.Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung