Cairns State High School

Cairns, Queensland, Australien

Die Cairns State High School zählt zu den renommiertesten Schulen nicht nur in Queensland, sondern in ganz Australien. In den vergangenen Jahren konnte die Schule mehr als 50 Auszeichnungen verzeichnen in den Bereichen Sprachen, Naturwissenschaften, Geografie und Mathematik. Gegründet wurde die High School 1917 und wird aktuell von ca. 1.700 Schülern besucht, wovon ca. 3% internationale Schüler aus aller Welt ausmachen. An der High School hat man die Möglichkeit über das Fach Marine Science and Aquatic Practice einen Tauchkurs mit PADI-Abschluss zu machen.

Das Fächerangebot legt einen Schwerpunkt auf den Bereich Musik, Tanz und Theater. Zusätzlich zu den Sprachen Englisch, Deutsch und Japanisch können die Sprachen Französisch, Spanisch und Italienisch im Fernunterricht belegt werden. Zu den weiteren Schwerpunkten zählen Studien im Bereich Luftfahrt, Meeresbiologie, Multimedia und Tourismus. Im Rahmen des Unterrichts in Meeresbiologie haben die Schüler an der Cairns State High School die Möglichkeit, den PADI-Tauchschein zu erwerben.
Ganz allgemein werden folgende Fächer angeboten: Mathematik, Englische Literatur, Aboriginal and Torres Strait Islander Studies, Rechnungswesen, alte und moderne Geschichte, Business, Wirtschaft, Geografie, Legal Studies, Digital Solutions, Design, Engineering, Food & Nutrition, Health, Physical Education, Furniture Skills, Industrial Graphics Skills, Tourismus, Fashion, Social and Community Studies, Early Childhood Education, Hospitality, Aerospace Systems, Biologie, Chemie, Physik, Tanz, Theater, Film, Television & New Media, Musik und Visual Art.

Zur Ausstattung des sehr großen Campusgeländes zählen Beachvolleyball-, Tennis- und Basketball-Felder, ein Pool von 25 m Länge, ein Theater, ein Musikzentrum, 7 Labore, 14 Computerräume, ein Fernsehstudio, 5 Kunstateliers und eine Bibliothek ihren Platz. In der Bibliothek findet man neben den klassischen Schulbüchern auch eine Vielzahl an Computern, die für die Schüler frei zugänglich sind, genauso wie kostenfreies WLAN. Des Weiteren gehört noch ein Auditorium zur Ausstattung, dass mehr als 150 Personen platzieren kann, sowie eine Versammlungshalle. Wie üblich in Australien, verfügt auch die Cairns State High School über eine Schulkantine und einen Uniform Shop.

Das außerschulischen Angebot der Cairns State High School kann sich sehen lassen. Die Palette der Sportarten ist äußerst vielfältig, sie reicht von Wassersportarten wie Schwimmen und Wasserball über Cricket und Cross Country bis hin zu Rugby, Beach Volleyball, Handball, Golf, Yoga und Softball.
Auch im musischen Bereich wird an der Cairns State High School viel geboten. So produziert die Schule seit Jahren erfolgreich Musicals, ihre Bands und Orchester treten oft auf und nehmen an Wettbewerben teil. Über das Schuljahr verteilt finden regelmäßig Veranstaltungen von und für Schüler der Cairns State High School statt. Oft sind es die Schülergruppen, die einstudierte Theater-und Musikstücke aufführen.

Die High School liegt nur fünf Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum Cairns entfernt. Der indische Ozean ist sogar nur wenige Hundert Meter von der Schule entfernt. Cairns selbst befindet sich im Nordosten des Staates Queensland. Bekannt ist die Gegen in und um Cairns für das wunderschöne Great Barrier Reef, was an den Wochenenden ein beliebtes Ausflugsziel vor allem für Tauchbegeisterte bietet.

The Singapore Experience

High School Teilnehmer die nach Australien reisen, haben die Möglichkeit, 4 Tage Singapur zu entdecken. Der südostasiatische Stadtstaat Singapur ist eine ehemalige britische Kolonie und gehört zu den modernsten Metropolen der Welt. Die Reise ist betreut inklusive Hotel, Verpflegung, Ausflüge und Transfer. The Singapore Experience bietet unseren Teilnehmern eine gute Möglichkeit, ein asiatisches Land kennen zu lernen. Die Reise ist optional buchbar. Alle Informationen dazu findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung