Langley - British Columbia

Schulbezirk Langley

An der Westküste Kanadas, etwa 40 Kilometer von Vancouver entfernt, liegt Langley zwischen dem Fraser River und der Grenze zum amerikanischen Staat Washington. Die für kanadische Verhältnisse historische Stadt wurde nach Thomas Langley, dem berühmten Direktor der Hudson Bay Company, die ganz entscheidend die Entwicklung im Westen Kanadas beeinflusst hat, benannt. Hier wurde die Kolonie von British Columbia ausgerufen. Das beeindruckendste Gebäude ist Fort Langley, das im Stil von 1850 erhalten ist. Die Kanadier sind sehr stolz auf ihre Geschichte und zeigen jedem Besucher gerne die Zeugnisse aus dieser Zeit.

Mit insgesamt 120.000 Einwohnern ist Langley eine sichere Community mit angenehmer und freundlicher Atmosphäre, verbunden mit großzügigen Shopping Malls, einem Theater Center und vielen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten. Hier können die Schüler sowohl ihre Englischkenntnisse verbessern als auch ganz in die kanadische Kultur eintauchen.

Die Schulen in Langley

Der Langley Schuldistrikt gehört zu den sehr gut bewerteten Schulbezirken in British Columbia und erzielt regelmäßig hervorragende Bewertungen. Das spiegelt sich auch in den Standards der High Schools wider. Natürlich zuallererst in den akademischen Fächern, aber auch in Kunst, Theater und der praktischen, handwerklichen Ausbildung. Eine große Zahl der Schüler, die hier ihren High School Abschluss machen, besuchen renommierte Colleges und Universitäten in der ganzen Welt. Das International Student Program gibt es seit 1989 und ist darauf ausgerichtet, gegenseitiges Verständnis und Freundschaft zu fördern und gleichzeitig gute akademische Standards zu vermitteln.

Alle Schulen, die am Programm für internationale Schüler teilnehmen, vermitteln auch zusätzliche Unterstützung beim Englisch lernen. Jeder Schüler wird bei der Ankunft bewertet. Speziell ausgebildete Lehrer unterrichten genau auf dieses Ziel hin, gleichzeitig nehmen die internationalen Schüler zusammen mit den Kanadiern am regulären Unterricht teil. Es besteht die Möglichkeit, an einem Advanced Placement Program teilzunehmen, um in der 12ten Klasse Credits für Universitäten zu erwerben. Oder man entscheidet sich für das International Baccalaureate Program, das die Türen zu vielen renommierten Universitäten öffnet.

In Langley stehen dir folgende Partnerschulen zur Auswahl:

Das Orientierungsseminar in Langley

Der High School Aufenthalt in Langley beginnt mit einem einwöchigen Orientierungsseminar. Das Seminar beinhaltet Englischkurse und Ausflüge in die nähere Umgebung. Der Gastschüler wohnt während dieser Woche bei einer ausgewählten Gastfamilie in Langley. Das Orientierungsseminar ist im Programmpreis enthalten.

High School Sport

Alle Schulen bieten ein vielfältiges Sportangebot. Dies umfasst zahlreiche Outdoor Sportarten für jeden Geschmack. Neben dem regulären Sportunterricht haben die Schüler die Möglichkeit, sich an Teams zu beteiligen, um auch überregional Sport zu treiben. Verschiedene Schulen verfügen über eigene Sport Academies in Golf, Fußball und Eishockey. Professionelle Trainer vermitteln Theorie, Praxis, Konditionstraining und Sportpsychologie. Die Ausbildung wird verbunden mit der Teilnahme an Wettspielen.

Gastfamilien und Betreuung

Während deines High School Aufenthaltes lebst du bei einer Gastfamilie in Langley, die wir mit größter Sorgfalt ausgewählt haben. Alle diese Familien nehmen immer wieder gerne Schüler aus aller Welt bei sich auf. Während des Aufenthalts in der Gastfamilie lernst du Kultur und Leben der Kanadier besonders gut kennen und schätzen. Zudem ist jederzeit ein erfahrener Betreuer für dich da. Bei Fragen oder wenn du Unterstützung brauchst, kannst du dich immer an ihn wenden.