Sydney

ILSC Language School

Schule

Die älteste und größte Metropole auf dem Kontinent Australien ist die Stadt Sydney. Gleich am Ufer erhebt sich das heimliche Wahrzeichen von Sydney wie ein Segel über den Wellen – das weltbekannte Opera House. Port Jackson macht Sydney zum größten Naturhafen der Welt. 

Besonders beliebt sind Sprachreisen nach Australien vor allem bei Sonnenhungrigen, Surfern und solchen, die gerne interessante Menschen schnell kennen lernen möchten. Kein Wunder, denn in der Nähe des Bondi Beach lässt sich Englisch besonders angenehm lernen. Das sehr große kulturelle Angebot, zahlreiche Cafés, Restaurants und viele Geschäfte sorgen für eine abwechslungsreiche Sprachreise nach Sydney.

Die Sprachschule in Sydney

Die Sprachschule liegt zentral in der Innenstadt, zwischen Sydney Town Hall und dem Hyde Park. Dank der guten Verkehrsanbindung ist man in kürzester Zeit an allen Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Die Sprachschule ist modern ausgestattet und bietet insgesamt 32 Klassenräume zum Sprachenlernen an. Dazu kommen 2 Computerräume, 2 Aufenthalts- und Lernräume, eine vollausgestattete Küche sowie eine Bücherei. In den Klassen treffen internationale Schüler aus der ganzen Welt aufeinander. Ein Sprachaufenthalt an der ILSC Schule in Sydney wird nicht nur Ihre Sprachkenntnisse weiter bringen, sondern allgemein ein unvergessliches Erlebnis werden.  

Die Freizeit bei der Sydney Sprachreise mit iSt

Viele Sprachkurs-Teilnehmer verbringen ihre Freizeit in Sydney gern mit Segel-, Tauch- oder Surfkursen an einem der zahlreichen australischen Traumstrände. Die Schule organisiert zudem zahlreiche sportliche Aktivitäten und Ausflüge an denen Sie teilnehmen können, zum Beispiel in die Blue Mountains, an die Küste von New South Wales oder zu den Weinbauern ins Hunter Valley. Aufgrund der zentralen Lage ist diese Sprachschule in Sydney ein idealer Startpunkt für Erkundungstouren in die Stadt und ins Umland.

Unterkunft

Die Unterkunft zum Englisch-Sprachkurs in Sydney

Unterbringung in der Gastfamilie
Im Preis der Sprachreise nach Sydney enthalten ist die Unterkunft bei einer Gastfamilie im Einzelzimmer mit Halbpension. Dadurch lernen Sie die australische Lebensweise hautnah kennen und knüpfen engen Kontakt zu den Einheimischen und ihrer Kultur. Ganz nebenbei verbessern Sie ihre Sprachkenntnisse weiterhin und wenden das Erlernte direkt in der Praxis an.

Kursarten

Kursarten

Standardkurs

Dieser Kurs ist für Teilnehmer geeignet, die aus privaten Gründen die Fremdsprache erlernen wollen oder aber aus beruflichen Gründen ihre bereits vorhandenen Kenntnisse auffrischen und verbessern möchten. Mit 20 Unterrichtsstunden pro Woche bleibt noch viel Zeit für eigene Unternehmungen.

Details

Einstufung

ab Fortgeschrittene Anfänger

Lektionen/Woche

17

Kursdauer

ab 2 Wochen

Gruppenstärke

max. 15 Teilnehmer


Standardkurs Plus

Die­ser Kurs ist für Teil­neh­mer ge­eig­net, die aus pri­va­ten Grün­den die Fremd­spra­che er­ler­nen wol­len oder aber aus be­ruf­li­chen Grün­den ih­re be­reits vor­han­de­nen Kennt­nis­se auf­fri­schen und ver­bes­sern müs­sen. Die­se Kurs­art bie­tet ei­ne Kom­bi­na­ti­on aus ge­ziel­tem Sprach­er­werb - un­ter Ein­be­zie­hung mo­dernster di­dak­ti­scher Me­tho­den - und der Mög­lich­keit, Land und Leu­te ken­nen zu ler­nen.

Im Standardkurs Plus haben Sie zusätzlich Einzelunterricht.

Details

Einstufung

ab Fortgeschrittene Anfänger

Lektionen/Woche

25

Kursdauer

ab 2 Wochen

Gruppenstärke

max. 15 Teilnehmer


Intensivkurs

Dieser Kurs ist besonders für Teilnehmer geeignet, die hohe Ansprüche an schnelle Fortschritte in der Fremdsprache stellen. Mit einer Stundenzahl von fünf bis sechs Stunden pro Tag ist im Intensivkurs mehr Zeit für vertiefende Übungen oder zusätzliche Themen. Die Lerninhalte können somit ausführlicher als im Standardkurs behandelt werden.

Details

Einstufung

ab Fortgeschrittene Anfänger

Lektionen/Woche

25

Kursdauer

ab 2 Wochen

Gruppenstärke

max. 15 Teilnehmer


Einzelunterricht

Bei die­ser wohl in­ten­sivs­ten Form des Un­ter­richts kön­nen Sie in kür­zes­ter Zeit den grö­ßt­mög­li­chen und ef­fek­tivs­ten Lern­er­folg er­zie­len. Er ist fle­xi­bel und „ma­ß­ge­schnei­dert“ und bie­tet so ein Ma­xi­mum an In­di­vi­dua­li­tät. Nicht je­der pro­fi­tiert beim Sprachen­lernen glei­cher­ma­ßen von der Grup­pen­at­mo­sphä­re. Man­cher Teil­neh­mer fühlt sich woh­ler, wenn er mit „sei­nem“ Leh­rer al­lei­ne ar­bei­ten kann. Auch diesem Anspruch trägt der Einzelunterricht Rechnung.


Examenskurs

Das Cambridge First Certificate

bescheinigt allgemeine Kenntnisse der englischen Sprache auf Mittelstufenniveau.

Mit der Vorbereitung auf alle Examina sollte bei guten Vorkenntnissen ca. 13, bei sehr guten Vorkenntnissen 8 oder 6 Wochen vor dem Prüfungstermin begonnen werden.