High School in Mexiko

High School Classic

Das Schulsystem in Mexiko

Das mexikanische Schuljahr beginnt, ähnlich wie bei uns, Mitte August und endet im Juli. Auch die Ferien in Mexiko umfassen sechs Wochen im Sommer und jeweils zwei Wochen im Winter und im Frühling. In den meisten Schulen ist eine Schuluniform Pflicht. Das Schulsystem in Mexiko ist in vier Stufen eingeteilt: zuerst besucht man 6 Jahre die so genannte Primaria, danach für 3 Jahre die Secundaria und anschließend für weitere drei Jahre die Preparatoría. Die von den Mexikanern auch Prepa, Bachillerato oder Bachi genannte Oberstufe bereitet auf ein Universitätsstudium vor. In Mexiko besuchst du während deines High School Aufenthaltes eine Privatschule. Die Qualität der Privatschulen in Mexiko ist sehr gut. Qualifizierte Lehrkräfte, kleine Klassen und ein akademisch anspruchsvolles Curriculum sind die Grundlagen für einen erfolgreichen High School Aufenthalt in Mexiko.

Schulalltag an einer mexikanischen High School

Das Schulsystem in Mexiko

Dein Schulalltag in Mexiko dauert in der Regel von 7.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr. Das Mittagessen wird meist in der schuleigenen Cafeteria eingenommen. In Mexiko gehören Spanisch, Mathematik, Physik, Chemie, Sport, Englisch, Biologie, Geschichte und Literatur zu den Pflichtfächern. Außerdem hat man die Möglichkeit, verschiedene Wahlfächer zu belegen, wie zum Beispiel Philosophie, Soziologie oder Logik.

In der Oberstufe können sich die Schüler in einem von 4 Bereichen spezialisieren: Biologie/Mathematik, Chemie/Physik, Wirtschaft oder Geisteswissenschaft. Das Notensystem an einer High School in Mexiko umfasst die Noten von 0 bis 10, wobei 10 die beste und 0 die schlechteste Note ist.

Sport und Freizeit

Sport ist ein wichtiger Teil der mexikanischen Kultur. Daher bieten die privaten Schulen in Mexiko eine Vielzahl von Sport- und Freizeitmöglichkeiten an, wie zum Beispiel Fußball, Basketball, Volleyball, Leichtathletik und Wassersport. Nach der Schule spielt sich das Leben in Mexiko aufgrund der klimatischen Gegebenheiten meistens draußen ab. Du triffst dich mit Freunden oder gehst deiner Lieblingssportart nach.

Sprachkenntnisse

Es ist nicht not­wen­dig, be­reits zu Be­ginn dei­nes High School Auf­ent­hal­tes in Me­xi­ko über be­son­de­re Spa­nisch-Kennt­nis­se zu ver­fü­gen. In der Re­gel wird an den Pri­vat­schu­len in Me­xi­ko bi­lin­gu­al un­ter­rich­tet, das hei­ßt in Spa­nisch und Eng­lisch. Den­noch soll­test du Grund­kennt­nis­se in Spa­nisch ha­ben. Im Ver­gleich zu an­de­ren la­tein­ame­ri­ka­ni­schen Län­dern wird in Me­xi­ko ein re­la­tiv lang­sa­mes Spa­nisch ge­spro­chen, was dir den Ein­stieg in die spa­ni­sche Spra­che auf je­den Fall er­leich­tert. Nach ei­ner Wei­le ge­hen dir auch die Be­grif­fe der az­te­ki­schen My­tho­lo­gie ganz flott über die Lip­pen.

Aufenthaltsdauer

In Me­xi­ko hast du die Mög­lich­keit, für 5 oder 10 Mo­na­te ei­ne me­xi­ka­ni­sche High School zu be­su­chen.

Fächerangebot (Auswahl)

Eine Auswahl des Fächerangebots findest Du hier:

Sprachen: Spanisch, Englisch, Französisch
Mathematik und Naturwissenschaften: Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Umweltwissenschaft
Geistes- und Sozialwissenschaften: Geschichte, Politik, Literatur, Soziologie, Philosophie, Wirtschaftswissenschaft, Geographie
Gesundheit: Sportwissenschaften
Technik und Informatik: Informatik
Bildende Künste: Kunst, Musik, Theater

Infos auf einen Blick

Aufenthaltsdauer: 5 oder 10 Monate
Spätester Bewerbungstermin: 31. März 2017
Land/Region: Mexiko / Landesweit

Unterkunft und Betreuung

Während deines Aufenthalts an einer High School in Mexiko lebst du bei einer gastfreundlichen mexikanischen Gastfamilie. Hier wirst du herzlich empfangen. Deine Gastfamilie freut sich auf deinen Besuch und darauf, dir die Kultur und die Lebensweise Mexikos näher zu bringen. Du wirst bald merken, dass „Familie“ in Mexiko noch eine ganz besondere und traditionelle Rolle einnimmt. Im Allgemeinen sind mexikanische Familien sehr groß und fest in ihrer Gemeinde verankert.

Deine Gastfamilie wird sorgfältig von unserer Partnerorganisation in Mexiko ausgewählt. Die Familien wohnen in ganz Mexiko, sowohl in ländlichen als auch in städtischen Gebieten. Man achtet darauf, dass sich der Wohnort der Familie in der Nähe der High School in Mexiko befindet. Unsere Partnerorganisation berücksichtigt bei der Auswahl der Gastfamilie nach Möglichkeit deine Wünsche und Präferenzen. Dies trägt dazu bei, dass du sehr schnell als Familienmitglied in die Gastfamilie integriert wirst.

Die Mitarbeiter unserer Partnerorganisation stehen dir ebenfalls als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung. Sie veranstalten regelmäßige Treffen und organisieren gemeinsame Ausflüge und andere Freizeitaktivitäten, bei denen man Austauschschüler aus anderen Ländern kennen lernen kann. Selbstverständlich steht auch unser Heidelberger Büro in ständigem Kontakt mit der Partnerorganisation und ist Ansprechpartner für dich und deine Eltern.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Social Media Beiträgen.