High School Classic in Kanada

Welcome to Québec, dem Tor zu Nordamerika!

Große Metropolen wie Montréal und Québec City mit vielen Sehenswürdigkeiten und eindrucksvollen Naturlandschaften sind bestimmende Elemente dieser größten französisch-sprachigen Provinz Kanadas. Ihre Bewohner sind bekannt für ihre warmherzige Art. Nur allzu gern stellen sie ihren Ideenreichtum zur Schau und weisen voller Stolz auf ihre einzigartige Kultur hin.

Québecs unermessliche Weite und landschaftliche Vielfalt begeistern Naturfreunde und Abenteuerlustige gleichermaßen. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Reiz und lässt neue unbekannte Seiten an Québec zum Vorschein kommen. Kajak fahren, Schwimmen und Segeln oder Wandern im Sommer; im Winter kann man neben Skifahren und Snowboarden auch so ungewöhnliche Dinge machen wie Fahrten mit dem Hundeschlitten oder Touren mit dem Schneemobil.

Schüleraustausch ohne Orts- und Schulwahl für 14- bis 18-Jährige

In unserem High School Classic Programm - ohne Schulwahl - kannst du provinzweit platziert werden. Egal ob sich deine Schule und Gastfamilie in der Stadt oder auf dem Land befindet, dich empfängt die aufregend kanadische Lebensweise. In deiner High School findest du schnell neue Freunde mit denen du aufregende Zeiten verbringen wirst und die deinen Schüleraustausch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Québec – Französische und englische High Schools

Da in Québec alle Schulen französischsprachig sind hast du hier die einmalige Möglichkeit, zwischen einer ein- oder zweisprachigen Destination zu wählen. Während unsere Partnerschulen in Montréal zweisprachigen Unterricht anbieten gibt es in der restlichen Region von Québec überwiegend französische Schulen. Um auf einen guten französischen Stand zu kommen bieten wir zu Beginn des High School Aufenthaltes ein mehrtägiges Sprach- und Orientierungsseminar in Montréal an, welches im Preis enthalten ist. Informationen zu beiden Programmen findest du unter:

Das Schulsystem

In Québec endet die High School, die Ecole Secondaire, mit der 11. Klasse. Dieser Klasse werden auch die meisten Gastschüler zugeordnet. Die Schulen sind technisch sehr gut ausgerüstet. Computer stehen an allen Schulen zur Verfügung. Man belegt drei Pflichtfächer und dazu aus dem großen Kursangebot weitere Fächer, je nach den persönlichen Interessen. Die Größe der Schulen variiert. Es gibt Schulen mit über 1000 Schülern aber auch kleine Schulen, in denen alle Schultypen unter einem Dach sind. Man besucht die High School in dem Distrikt, in dem der Wohnort der Familie liegt.

High School Sports

Eishockey ist der Nationalsport der Kanadier und auch Volleyball und Basketball kann man das ganze Jahr ausüben. Dazu kommen, je nach Lage und Jahreszeit, viele Outdoor Activities wie Kanufahren, Wildwassertouren, Skifahren oder Snowboarden. Die Sportmannschaften an den Schulen spielen eine sehr große Rolle und es ist eine Ehre, wenn man in ein Team aufgenommen wird.

Sprach- und Orientierungsseminar in Montréal

Zu Beginn des High School Aufenthaltes in Québec findet ein mehrtägiges Sprach- und Orientierungsseminar in Montréal statt, das im Preis enthalten ist. Die Schüler wohnen für die Dauer des Kurses in ausgewählten Gastfamilien.