High School in China für 15- bis 18-Jährige

Schüleraustausch China – das Reich der Mitte

Auf alle Teilnehmer, die eine High School in China besuchen, wartet ein Land voller neuer Eindrücke und Geheimnisse, die nur darauf warten entdeckt zu werden. China hat allein 18.000 km Landesgrenzen, 22.000 km Küstenlinie und ist zudem der flächengrößte Staat in Ostasien. Rund 1,3 Milliarden Menschen leben in China, das ist ca. ein Fünftel der Weltbevölkerung. Wo wirst du zur Schule gehen und leben bei deinem Schüleraustausch in China? Mit dem High School Programm Classic entscheiden wir das gerne für dich! Mittlerweile erfährt man mehr über dieses geheimnisvolle Land – neue Technologien werden entwickelt, die Städte boomen.

China ist ein multinationaler Staat mit insgesamt 56 verschiedenen Nationalitäten. Die Amtssprache ist Mandarin, die auch eine der 5 Arbeitssprachen der UNO ist. Viele der 55 kleineren Volksgruppen haben außerdem ihre eigene Sprache. Die chinesische Schreibsprache gibt es bereits seit mehr als 6000 Jahren. Es ist eine Sprache, die ohne Alphabet auskommt und stattdessen Bilder und Symbole verwendet. Unser Schriftzeichen heißt übrigens Willkommen.

Die Menschen in China

Chinesen sind sehr hilfsbereit und wissbegierig. Daher sind sie äußerst interessiert an internationalen Austauschschülern. Die Chinesen legen zudem großen Wert darauf, nicht ihr Gesicht zu verlieren. Hilfreich sind hier deine vorbereitenden Unterlagen, die du vor deinem Aufenthalt an einer High School in China erhältst, sowie der Vorbereitungskurs. Wir helfen dir dabei, sich etwas in die chinesische Mentalität einzufinden.

Übrigens: Im Reich der Mitte liebt man Karaoke. Es kann also durchaus vorkommen, dass deine Austauschfamilie dich zu einem unterhaltsamen Karaoke-Abend mitnimmt.

Das Schulsystem in China

In China geht jeder Jugendliche mindestens 9 Jahre zur Schule. Entweder besucht man 5 Jahre Grundschule und 4 Jahre Mittelschule oder 6 Jahre Grundschule und 3 Jahre Mittelschule. Die Mittelschule besucht man bis zum Alter von 14 bis 15 Jahren. Darauf folgen in China die weiterführenden Schulen für Schüler von 15 bis 18 Jahren, unterteilt nach allgemeinen und berufsorientierten Zweigen. Die Teilnehmer unseres China High School Programms werden eine dieser weiterführenden Schulen besuchen.

Gastfamilien und Betreuung

Alle Gastfamilien werden von unseren Partnern vor Ort nach strengsten Kriterien ausgewählt, um für dich das optimale Umfeld zu finden. Die chinesische Gastfamilie wird eine kleine Familie sein, denn in China gilt die Einkindpolitik: Aufgrund des bisherigen großen Bevölkerungswachstums dürfen Familien nur ein Kind haben.

Die Schüler werden während des High School Aufenthaltes in China von einem Vertreter unserer Partnerorganisation betreut. Zusätzlich wird ein Mitarbeiter der Schule, die man besucht, als Kontaktperson benannt.

Voraussetzungen

Schüler, die eine High School in China besuchen, sollten große Flexibilität mitbringen und schon recht unabhängig sein; dann wird der Aufenthalt in diesem faszinierenden Land zu einem unvergesslichen Erlebnis. Für den High School Aufenthalt in China sind Vorkenntnisse in Chinesisch nicht erforderlich, jedoch hilfreich.

High School in China