Playa del Carmen

Solexico

Schule

Mit einer Sprachreise Playa del Carmen entdecken

Playa del Carmen liegt ganz in der Nähe des berühmten Ferienortes Cancún im östlichsten Teil von Mexiko, an der Küste der Halbinsel Yucatán.

Rund 50.000 Mexikaner leben in Playa del Carmen. Die kleine Stadt hat viel an Geschichte und Kultur zu bieten – und darüber hinaus die schönsten weißen Sandstrände von Mexiko sowie eine entspannte, tropische Atmosphäre, die Menschen aus aller Welt anzieht. Nutzen Sie die Möglichkeit mit einer Sprachreise Playa del Carmen zu entdecken.

Die Sprachschule in Playa del Carmen

Unsere Sprachschule in Playa del Carmen/Mexiko liegt nur wenige Minuten von den weißen Stränden des karibischen Meeres entfernt. Die Unterrichtsräume sind kleine, strohgedeckte Bungalows, die von einem tropischen Garten umgeben sind. Trotz der Idylle müssen die Teilnehmer unserer Sprachreisen für Erwachsene nicht auf moderne Unterrichtseinrichtungen verzichten: Eine Bibliothek und ein großer Gemeinschaftsraum stehen allen Schülern zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es eine Cafeteria an der Sprachschule, ein Volleyballfeld und einen wunderschönen tropischen Garten, in den man sich während der Pausen zurückziehen kann. Ein engagiertes Lehrerteam sorgt für abwechslungsreichen Spanisch-Unterricht in motivierender Umgebung.

Die Freizeit bei der Playa del Carmen Sprachreise mit iSt

Die Sprachschule bietet zahlreiche Tages-Ausflüge an. Zum Beispiel: nach Tulúm, der einzigartigen Maya-Kultstätte am Meer, nach Cancún mit seinen zahlreichen Geschäften, Hotels und Restaurants oder Xcaret, einem Vergnügungspark. Dort können Sie mit Delphinen schwimmen und eine mexikanische Tanzshow besuchen.

Außerdem werden zwei Tagesausflüge nach Chichén Itzá, der wohl bekanntesten Maya-Kultstätte, und Mérida, einer Stadt im Kolonialstil, angeboten. Die Ausflüge sind nicht im Kurspreis enthalten und werden direkt von der Sprachschule in Playa del Carmen angeboten.

Tauchen und Schnorcheln gehören im türkisfarbenen Wasser zu den beliebtesten Freizeitvergnügen.

Unterkunft

Die Unterkunft zum Spanisch-Sprachkurs in Playa del Carmen

Gastfamilie
Im Kurspreis enthalten ist die Unterkunft in einem Einzelzimmer in einer ausgewählten Gastfamilie mit Frühstück. Halbpension ist gegen Aufpreis buchbar. Die Familien sind gastfreundlich und bemüht, Sie beim Sprachen bzw. Spanisch lernen zu unterstützen.

Hotel
Auf Wunsch vermitteln wir gerne eine Hotelunterkunft.

Kursarten

Kursarten

Minigruppe

In klei­nen Lern­grup­pen ist bei der Mi­ni­grup­pe ein be­son­ders in­ten­si­ves Sprach­trai­ning mög­lich. Das wich­tigs­te Lern­ziel ist das flie­ßen­de Spre­chen der Fremd­sprache, dem­zu­fol­ge ste­hen vor al­lem die kom­mu­ni­ka­ti­ven Tech­ni­ken im Vor­der­grund. Sie er­wei­tern Ih­ren Wort­schatz mit Hil­fe ak­tu­el­ler Unterrichtsma­te­ria­li­en und ge­win­nen im Rol­len­spiel und in Dis­kus­sio­nen mehr Si­cher­heit im sprach­li­chen Aus­druck. Der Kurs ist an­spruchs­voll, ga­ran­tiert aber auch bes­te Re­sul­ta­te in kür­zes­ter Zeit. Die Kur­se sind all­ge­mein­sprach­lich aus­ge­rich­tet und wen­den sich an be­son­ders mo­ti­vier­te Teil­neh­mer. Durch die nied­ri­ge Teil­neh­mer­zahl ist ein schnel­ler Lern­fort­schritt ge­währ­leis­tet.

Besonderheiten

Ohne fachspezifische Ausrichtung

In Playa del Carmen – wie auch in den Kursorten Salamanca, Nerja, San José, Quito, Oaxaca und Puerto Vallarta – umfasst der Unterricht generelle Sprachschulungen in kleinen, intensiven Lerngruppen ohne fachspezifische Ausrichtung.

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Minigruppe liegt bei 18 Jahren. Eine obere Altersbegrenzung gibt es nicht.

Details

Einstufung

ab Anfänger

Lektionen/Woche

20 bis 25

Kursdauer

ab 2 Wochen

Gruppenstärke

max. 8 Teilnehmer


Minigruppe Plus

Die Minigruppe Plus setzt sich aus Minigruppe und Einzelunterricht zusammen. Durch die niedrige Teilnehmerzahl ist ein schneller Lernfortschritt gewährleistet. Ganz nach Wunsch des Teilnehmers kann im Einzelunterricht der Vormittagsstoff wiederholt oder andere Schwerpunkte gesetzt werden. Darüber hinaus können auch fachsprachliche Themen behandelt werden. Die höhere Stundenzahl bietet eine intensive, konzentrierte Sprachschulung.

In der Mi­ni­grup­pe Plus haben Sie zusätzlich Ein­zel­un­ter­richt.

  • 15 Lektionen Einzelunterricht pro Woche.

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Minigruppe liegt bei 18 Jahren. Eine obere Altersbegrenzung gibt es nicht.

Einzelunterricht

Bei die­ser wohl in­ten­sivs­ten Form des Un­ter­richts kön­nen Sie in kür­zes­ter Zeit den grö­ßt­mög­li­chen und ef­fek­tivs­ten Lern­er­folg er­zie­len. Er ist fle­xi­bel und „ma­ß­ge­schnei­dert“ und bie­tet so ein Ma­xi­mum an In­di­vi­dua­li­tät. Nicht je­der pro­fi­tiert beim Sprachen­lernen glei­cher­ma­ßen von der Grup­pen­at­mo­sphä­re. Man­cher Teil­neh­mer fühlt sich woh­ler, wenn er mit „sei­nem“ Leh­rer al­lei­ne ar­bei­ten kann. Auch diesem Anspruch trägt der Einzelunterricht Rechnung.


Details

Einstufung

ab Anfänger

Lektionen/Woche

10 bis 30

Kursdauer

ab 2 Wochen