Mit einer Sprachreise Irland entdecken

Irlands Mischung aus Dynamik und Romantik, dazu seine Menschen, die zu den freundlichsten der Welt gehören, all das wird im Nu Ihr Herz erobern. Wer für seine Sprachreise Irland als Ziel auswählt, dem werden garantiert unauslöschliche Erinnerungen bleiben. Wie kaum ein anderes Land, bietet Irland eine noch weitgehend unberührte Natur und eine landschaftliche Schönheit, die Ihresgleichen sucht.

Eine abwechslungsreiche Landschaft

Irlands Riviera ist die Südküste, an der sogar Palmen wachsen. Das milde Klima sorgt für den Charme der vielen kleinen Fischerdörfer, mit ihren gemütlichen Pubs und kleinen Restaurants, rund um die Häfen. Die Felslandschaft im Südwesten und Westen ist überwältigend. Die Klippen steigen hier steil aus dem Meer. Im Norden findet man karge Karstlandschaft und graugrüne Hochmoore und die Dörfer liegen weit auseinander. Windstill ist das Herz der Insel, wo der River Shannon, seine Seitenarme und Seen, mit insgesamt 2000 Kilometern Wasserstraße zum Paradies der Freizeitkapitäne und Angler geworden ist. Höhepunkt im Osten der Republik mit der Hauptstadt Dublin sind die Wicklow Mountains, eine sechzig Kilometer lange reizvolle Berglandschaft. Hetze ist den rund 3,5 Millionen Bewohnern der Republik Irland fremd. Nutzen Sie die Chance, um mit einer Sprachreise Irland zu entdecken.

Klima

Irlands Klima ist durch den Golfstrom das ganze Jahr über mild. Die warmen Wassermassen ziehen an der Süd- und Südwestküste Irlands vorbei. Die Lufttemperaturen liegen im Sommer zwischen 15° C und 20° C. Die Frühjahrs- und Herbsttemperaturen erreichen durchschnittlich 10° C, im Winter sinken sie auf 5° C bis 8° C ab. Schnee gibt es sehr selten. Zu den besten Monaten für eine Irland Sprachreise zählen die Monate April bis Ende Juni. Auch September und Oktober gehören zu den beständigsten Abschnitten des Jahres und bieten sich für eine Sprachreise nach Irland an.

Sport als Ausgleich zum Sprachunterricht

Iren sind sportbegeistert, vor allem die irischen Ballsportarten Gaelic Football und Hurling sind sehr beliebt. Auch sehr populär sind Rugby und Fußball. Die Rugby Nationalmannschaft gehört weltweit zu den Spitzenmannschaften. Golf – Irland besitzt ca. 450 Golfplätze, die meist auch für Nichtmitglieder zugänglich sind. Golf ist Volkssport. Und das sorgt für eine lockere entspannte Atmosphäre. 

Die meisten Iren lieben Pferde über alles und Pferdefreunde können in Irland eine Sprachreise voller Wonne erleben. Reitställe, die Unterricht, Ausritte und mehrtägige Touren anbieten, gibt es im ganzen Land. Alleine die 25 Rennstrecken auf der Insel zeigen, dass auch Pferderennen zu den populären Sportarten gehört, mehr noch, es ist eine irische Leidenschaft.

Essen und Trinken

Irlands Küche ist vom großen Nachbarn Großbritannien geprägt. Gerichte mit Kartoffeln sind weit verbreitet. Traditionell ist das Nationalgericht Irish Stew – Eintopf mit Kartoffeln, Gemüse und Lammfleisch. Getrunken wird das dunkle, schaumige Guinness. Doch sind die Lager-Biere, die in etwa unserem Pils entsprechen, stark auf dem Vormarsch.

Kunst und Kultur

Dublin – eine Stadt für Kommunikationsfreudige. Nach Dublin pilgern nicht nur die Freunde der Folkmusik, die Stadt ist auch eine der großen Pop- und Rockmetropolen Europas. Zwei neue Museen machen das deutlich: Ceol – The Traditional Music Center, widmet sich mit modernsten Mitteln ausführlich der Geschichte irischer Volksmusik. Die Hot Press Irish Music Hall of Fame, stellt Memorabilien von Stars wie Bob Geldorf und U2, mit einer audiovisuellen Tour aus. Irische Kulturgeschichte in all ihrer Pracht bringen das National Museum und die National Gallery. Das und vieles mehr erwartet Sie auf unserer Irland Sprachreise.

Anreise nach Dublin

Direktflüge der Aer Lingus und Lufthansa, von mehreren deutschen Flughäfen, nach Dublin. Mit Lufthansa fliegt man von Frankfurt aus für ca. EUR 300,- nach Dublin und wieder zurück. In die Stadt kommt man mit einem Bus für rund EUR 12,-. Ein Taxi kostet ca. EUR 35,-. In Dublin selbst nimmt man entweder den Bus, die LUAS Tram oder die DART-Züge. Ein Fahrschein kostet etwa EUR 2,-. 

Anreise nach Cork

Von München aus kann man direkt Cork anfliegen. Bei allen anderen deutschen Verbindungen muss umgestiegen werden. Es gibt regelmäßige Verbindungen zwischen dem Flughafen Cork Airport und der Innenstadt von Cork durch den Bus Eireann. Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene bei einfacher Fahrt ca. EUR 7,-. 

Hier geht es zu unseren Partner-Sprachschulen in Irland: