Auslandspraktikum Südafrika

Praktikum in Südafrika

iSt vermittelt unter anderem Praktikumsplätze in der atemberaubenden Stadt Kapstadt an der Tafelbucht des Atlantischen Ozeans.

Die demokratische Rainbow Nation gehört zu den modernsten Ländern Afrikas. Hier vereinen sich afrikanische und westliche Merkmale. Die Küste Südafrikas ist vom Atlantischen und Indischen Ozean umgeben. Die einzigartige Tierwelt und die atemberaubende Landschaft gelten als größter Reichtum des Landes. Beliebte Reiseziele unserer Teilnehmer sind natürlich Kapstadt, die Winelands und der Krüger Nationalpark im Nordosten Südafrikas. An der berühmten Garden Route finden Sie einige der schönsten Strände der Welt. Die Städte laden mit ihren bunten Straßenmärkten und zahlreichen Boutiquen zu ausgedehnten Shoppingtouren ein.

Mit dem Prak­ti­kums­pro­gramm in Süd­afri­ka bie­ten wir Ih­nen die ein­ma­li­ge Ge­le­gen­heit, die Kul­tur die­ses viel­sei­ti­gen und un­sag­bar schö­nen Lan­des ken­nen zu ler­nen. Er­le­ben Sie die Na­tur und Tier­welt der so ge­nann­ten "Re­gen­bo­gen-Na­ti­on" haut­nah. Im Rah­men des Prak­ti­kums­pro­gramms in Süd­afri­ka wer­den Sie Ein­bli­cke in die Kul­tur und Le­bens­wei­se der Men­schen er­hal­ten, Ih­re Eng­lisch­kennt­nis­se per­fek­tio­nie­ren, Freund­schaf­ten fürs Le­ben schlie­ßen und un­ver­gess­li­che Ein­drü­cke sam­meln. Wäh­rend des ge­sam­ten Prak­ti­kums wird Sie ein Pro­jekt­ko­or­di­na­tor un­se­rer Part­ner­or­ga­ni­sa­ti­on in Süd­afri­ka be­treu­en. Die fol­gen­den Re­gio­nen wer­den un­ter an­de­ren in Süd­afri­ka an­ge­bo­ten: Kap­stadt, Krü­ger Na­tio­nal­park, Cape Pen­in­su­la, Cape At­lan­tic Se­aboard, Wes­tern Cape, Wi­ne­lands und Wha­le Co­ast. 

Sie können am Programm "Praktikum in Südafrika" teilnehmen, wenn Sie:

  • zwischen 18 und 35 Jahre alt sind
  • über gute Englischkenntnisse verfügen
  • offen, selbstständig und anpassungsfähig sind
  • 3 Monate Zeit mitbringen
  • ein gepflegtes und angenehmes Äußeres haben – keine Tattoos und Piercings, die nicht mit der Kleidung verdeckt werden können
  • motiviert sind, in einem Tourismusunternehmen in Südafrika zu arbeiten
  • ausreichend krankenversichert sind (ein entsprechendes Angebot erhalten Sie über uns)

Praktikum

Während des Auslandspraktikums in Südafrika werden Sie die lokale Kultur hautnah kennen lernen.

Als Teil­neh­mer un­se­res Prak­ti­kums­pro­gramms sind Sie für 3 Mo­na­te in ei­nem Un­ter­neh­men in Süd­afri­ka tä­tig. Sie ar­bei­ten über­wie­gend in der Ho­tel- und Gas­tro­no­mie­bran­che in traum­haf­ten Ge­bie­ten Süd­afri­kas, z.B. Sa­fa­ri Lod­ges, Gäs­te­häu­sern, Pri­va­ten Wild­re­ser­va­ten, Beach-Ho­tel­an­la­gen oder auch in den Wein­an­bau­ge­bie­ten Süd­afri­kas. Da­bei be­ra­ten wir Sie hin­sicht­lich Ih­rer Fä­hig­kei­ten und ver­su­chen, Ih­re per­sön­li­chen Plat­zie­rungs­wün­sche best­mög­lich zu be­rück­sich­ti­gen.

Bei den Auf­ga­ben han­delt es sich um Aus­hilfs­tä­tig­kei­ten für un­ge­lern­te Kräf­te: Sie sind z.B. als Kell­ner, Bar­kee­per, Re­zep­tio­nist, Ver­käu­fer, Gäs­te­be­treu­er auf Aus­flü­gen, Zim­mer­rei­ni­gung, Haus­meis­ter oder Kü­chen­hil­fe tä­tig.

Ein gu­ter Zeit­raum für ei­nen Prak­ti­kums­auf­ent­halt sind die Som­mer­mo­na­te Ok­to­ber bis April. Da Süd­afri­ka auf der Süd­halb­ku­gel liegt, herrscht in die­sen Mo­na­ten Hoch­sai­son, so dass es in der Tou­ris­mus-Bran­che stets gro­ße Nach­fra­ge an Ar­beits­kräf­ten gibt. Ge­ne­rell be­steht das gan­ze Jahr über die Mög­lich­keit, am Prak­ti­kums­pro­gramm teil­zu­neh­men. Au­ßer­halb der Hoch­sai­son, d.h. zwi­schen Mai und Sep­tem­ber, kann es un­ter Um­stän­den et­was län­ger dau­ern, bis dem Be­wer­ber ein Prak­ti­kums­platz an­ge­bo­ten wird.

Vergütung

Sie hel­fen an 5-6 Ta­gen in der Wo­che für 6-8 Stun­den täg­lich im Un­ter­neh­men. Für Ih­re Hil­fe er­hal­ten Sie freie Un­ter­kunft und Ver­pfle­gung. Da es sich um ein Prak­ti­kum han­delt, er­folgt kei­ne Be­zah­lung. Da es sich um tou­ris­ti­sche Ein­rich­tun­gen han­delt, in de­nen Sie tä­tig sind, ist die Be­reit­schaft, auch in Schich­ten, am Abend und an Wo­chen­en­den zu ar­bei­ten, un­um­gäng­lich. Für Ih­ren per­sön­li­chen Be­darf oder Aus­flü­ge soll­ten Sie ca. 100,- bis 200,- Eu­ro pro Mo­nat ein­pla­nen.

Betreuung

Sie wer­den bei der An­kunft von ei­nem Mit­ar­bei­ter des Un­ter­neh­mens in Emp­fang ge­nom­men und zu Ih­rem Ein­satz­ort be­glei­tet. Nur we­ni­ge Ta­ge nach Ih­rer An­rei­se nimmt der Pro­jekt­ko­or­di­na­tor des Part­ner­bü­ros in Kap­stadt mit Ih­nen Kon­takt auf und er­kun­digt sich, ob Sie al­les gut an­ge­trof­fen ha­ben. Der Pro­jekt­ko­or­di­na­tor so­wie das Team des afri­ka­ni­schen Part­ner­bü­ros ste­hen Ih­nen wäh­rend des ge­sam­ten Auf­ent­hal­tes als per­sön­li­che An­sprech­part­ner zur Ver­fü­gung.

Unterbringung

Un­ter­kunft und Ver­pfle­gung wer­den den Teil­neh­mern un­se­res Prak­ti­kums­pro­gramms in Süd­afri­ka ge­stellt. Die Un­ter­kunft be­fin­det sich ent­we­der di­rekt am Prak­ti­kums­ort oder in un­mit­tel­ba­rer Nä­he. Soll­ten Kos­ten für den Trans­port von und zum Ar­beits­platz an­fal­len, wer­den die­se vom Un­ter­neh­men rück­erstat­tet. Die Un­ter­künf­te sind ein­fach und zweck­mä­ßig ein­ge­rich­tet. Un­se­re Teil­neh­mer soll­ten kei­nen Ho­tel­stan­dard er­war­ten. Oft tei­len sich meh­re­re Teil­neh­mer ein Ap­par­te­ment.

Programmablauf

Die Be­wer­bungs­un­ter­la­gen für das Prak­ti­kums­pro­gramm in Süd­afri­ka for­dern Sie bit­te über das On­line-Be­wer­bungs­for­mu­lar oder te­le­fo­nisch an (Tel.: 0351 / 31 99 25 80) und schi­cken uns die­se dann aus­ge­füllt zu­rück. Nach Ein­gang Ih­rer voll­stän­di­gen Be­wer­bungs­un­ter­la­gen füh­ren wir mit Ih­nen ein kur­zes te­le­fo­ni­sches In­ter­view, um Ih­re Eng­lisch­kennt­nis­se ein­schät­zen zu kön­nen. Da­nach er­folgt die Wei­ter­lei­tung Ih­rer Un­ter­la­gen an un­ser süd­afri­ka­ni­sches Part­ner­bü­ro. Gleich­zei­tig leis­ten Sie ei­ne An­zah­lung der Pro­gramm­ge­bühr in Hö­he von 30 Pro­zent. Die Rest­zah­lung der Pro­gramm­ge­bühr wird mit der Be­stä­ti­gung der Prak­ti­kums­stel­le fäl­lig. Ih­re Be­wer­bung wird ver­schie­de­nen Un­ter­neh­men vor­ge­legt, wo­bei die Part­ner­or­ga­ni­sa­ti­on in Süd­afri­ka ver­sucht, Ih­re Wün­sche zu be­rück­sich­ti­gen. So­bald sich ein Un­ter­neh­men ent­schie­den hat, Ih­nen ei­ne Prak­ti­kums­stel­le an­zu­bie­ten, er­hal­ten Sie von uns ein Pla­ce­ment Of­fer, wel­ches die Pro­gramm­de­tails, Ih­re Auf­ga­ben­be­rei­che und die Auf­ent­halts­dau­er noch ein­mal be­stä­tigt. Nun kön­nen Sie Ih­re An­rei­se nach Süd­afri­ka or­ga­ni­sie­ren. Un­se­re Flug­ab­tei­lung un­ter­brei­tet Ih­nen gern ein güns­ti­ges Flug­an­ge­bot.

Visum

Für deut­sche Staats­bür­ger ist ein Prak­ti­kums­auf­ent­halt, der 90 Ta­ge nicht über­schrei­tet, mit dem Tou­ris­ten­vi­sum mög­lich. Sie be­nö­ti­gen ei­nen Rei­se­pass mit min­des­tens ei­ner frei­en Sei­te für den Ein­trag des Tou­ris­ten­vi­sums, wel­ches bei der Ein­rei­se in Süd­afri­ka aus­ge­stellt wird. Ihr Pass muss min­des­tens 30 Ta­ge über den ge­plan­ten Auf­ent­halt hin­aus gül­tig sein und ein Rück­flug­ti­cket muss vor­ge­wie­sen wer­den.

Haben Sie noch Fragen?

Hier geht es zu unseren Konditionen und FAQ's.

Programmpreis (in Euro):

Programmart Dauer
Praktikumsvermittlung und Unterkunft/Verpflegung 3 Monate

Im Preis enthalten:

  • Hilfestellung beim Zusammenstellen der Work and Travel Bewerbungsunterlagen
  • Praktikumsplatz in einem von der Partnerorganisation ausgesuchten und überprüften Tourismusunternehmen in Südafrika
  • Verpflegung und Unterkunft
  • Abholung vom Flughafen und begleiteter Inlandstransfer zum Arbeitsort
  • Betreuung während des gesamten Praktikumsaufenthaltes durch den Projektkoordinator
  • Teilnahmezertifikat

Im Preis nicht enthalten:

Online bewerben

Bewerbungsformular Auslandspraktikum
* Pflichtfelder
Haben Sie alles eingetragen?
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Social Media Beiträgen.