Südafrika

Auslandspraktikum Südafrika

Südafrika

Die demokratische Rainbow Nation gehört zu den modernsten Ländern Afrikas. Hier vereinen sich afrikanische und westliche Merkmale. Die Küste Südafrikas ist vom Atlantischen und Indischen Ozean umgeben. Die einzigartige Tierwelt und die atemberaubende Landschaft gelten als größter Reichtum des Landes. Beliebte Reiseziele unserer Teilnehmer sind natürlich Kapstadt, die Winelands und der Krüger Nationalpark im Nordosten Südafrikas. An der berühmten Garden Route finden Sie einige der schönsten Strände der Welt. Die Städte laden mit ihren bunten Straßenmärkten und zahlreichen Boutiquen zu ausgedehnten Shoppingtouren ein.

Praktikum in Südafrika

Mit dem Praktikumsprogramm in Südafrika bieten wir Ihnen die einmalige Gelegenheit, die Kultur dieses vielseitigen und unsagbar schönen Landes kennen zu lernen. Erleben Sie die Natur und Tierwelt der so genannten "Regenbogen-Nation" hautnah. Im Rahmen des Praktikumsprogramms in Südafrika werden Sie Einblicke in die Kultur und Lebensweise der Menschen erhalten, Ihre Englischkenntnisse perfektionieren, Freundschaften fürs Leben schließen und unvergessliche Eindrücke sammeln. Während des gesamten Praktikums wird Sie ein Projektkoordinator unserer Partnerorganisation in Südafrika betreuen. Die folgenden Regionen werden unter anderen in Südafrika angeboten: Kapstadt, Krüger Nationalpark, Cape Peninsula, Cape Atlantic Seaboard, Western Cape, Winelands und Whale Coast. 

Sie können am Programm Praktikum in Südafrika teilnehmen, wenn Sie:

  • zwischen 18 und 35 Jahre alt sind
  • über gute Englischkenntnisse verfügen
  • offen, selbstständig und anpassungsfähig sind
  • 3 Monate Zeit mitbringen
  • ein gepflegtes und angenehmes Äußeres haben – keine Tattoos und Piercings, die nicht mit der Kleidung verdeckt werden können
  • motiviert sind, in einem Tourismusunternehmen in Südafrika zu arbeiten
  • ausreichend krankenversichert sind (ein entsprechendes Angebot erhalten Sie über uns)

Praktikum

Als Teilnehmer unseres Praktikumsprogramms sind Sie für 3 Monate in einem Unternehmen in Südafrika tätig. Sie arbeiten überwiegend in der Hotel- und Gastronomiebranche in traumhaften Gebieten Südafrikas, z.B. Safari Lodges, Gästehäusern, Privaten Wildreservaten, Beach-Hotelanlagen oder auch in den Weinanbaugebieten Südafrikas. Dabei beraten wir Sie hinsichtlich Ihrer Fähigkeiten und versuchen, Ihre persönlichen Platzierungswünsche bestmöglich zu berücksichtigen.

Bei den Aufgaben handelt es sich um Aushilfstätigkeiten für ungelernte Kräfte: Sie sind z.B. als Kellner, Barkeeper, Rezeptionist, Verkäufer, Gästebetreuer auf Ausflügen, Zimmerreinigung, Hausmeister oder Küchenhilfe tätig.

Ein guter Zeitraum für einen Praktikumsaufenthalt sind die Sommermonate Oktober bis April. Da Südafrika auf der Südhalbkugel liegt, herrscht in diesen Monaten Hochsaison, so dass es in der Tourismus-Branche stets große Nachfrage an Arbeitskräften gibt. Generell besteht das ganze Jahr über die Möglichkeit, am Praktikumsprogramm teilzunehmen. Außerhalb der Hochsaison, d.h. zwischen Mai und September, kann es unter Umständen etwas länger dauern, bis dem Bewerber ein Praktikumsplatz angeboten wird.

Vergütung

Sie helfen an 5-6 Tagen in der Woche für 6-8 Stunden täglich im Unternehmen. Für Ihre Hilfe erhalten Sie freie Unterkunft und Verpflegung. Da es sich um ein Praktikum handelt, erfolgt keine Bezahlung. Da es sich um touristische Einrichtungen handelt, in denen Sie tätig sind, ist die Bereitschaft, auch in Schichten, am Abend und an Wochenenden zu arbeiten, unumgänglich. Für Ihren persönlichen Bedarf oder Ausflüge sollten Sie ca. 100,- bis 200,- Euro pro Monat einplanen.

Betreuung

Sie werden bei der Ankunft von einem Mitarbeiter des Unternehmens in Empfang genommen und zu Ihrem Einsatzort begleitet. Nur wenige Tage nach Ihrer Anreise nimmt der Projektkoordinator des Partnerbüros in Kapstadt mit Ihnen Kontakt auf und erkundigt sich, ob Sie alles gut angetroffen haben. Der Projektkoordinator sowie das Team des afrikanischen Partnerbüros stehen Ihnen während des gesamten Aufenthaltes als persönliche Ansprechpartner zur Verfügung.

Unterbringung

Unterkunft und Verpflegung werden den Teilnehmern unseres Praktikumsprogramms in Südafrika gestellt. Die Unterkunft befindet sich entweder direkt am Praktikumsort oder in unmittelbarer Nähe. Sollten Kosten für den Transport von und zum Arbeitsplatz anfallen, werden diese vom Unternehmen rückerstattet. Die Unterkünfte sind einfach und zweckmäßig eingerichtet. Unsere Teilnehmer sollten keinen Hotelstandard erwarten. Oft teilen sich mehrere Teilnehmer ein Appartement.

Programmablauf & FAQ

Programmablauf

Die Bewerbungsunterlagen für das Praktikumsprogramm in Südafrika fordern Sie bitte über das Online-Bewerbungsformular oder telefonisch an (Tel.: 0351 / 31 99 25 80) und schicken uns diese dann ausgefüllt zurück. Nach Eingang Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen führen wir mit Ihnen ein kurzes telefonisches Interview, um Ihre Englischkenntnisse einschätzen zu können. Danach erfolgt die Weiterleitung Ihrer Unterlagen an unser südafrikanisches Partnerbüro. Gleichzeitig leisten Sie eine Anzahlung der Programmgebühr in Höhe von 30 Prozent. Die Restzahlung der Programmgebühr wird mit der Bestätigung der Praktikumsstelle fällig. Ihre Bewerbung wird verschiedenen Unternehmen vorgelegt, wobei die Partnerorganisation in Südafrika versucht, Ihre Wünsche zu berücksichtigen.

Sobald sich ein Unternehmen entschieden hat, Ihnen eine Praktikumsstelle anzubieten, erhalten Sie von uns ein Placement Offer, welches die Programmdetails, Ihre Aufgabenbereiche und die Aufenthaltsdauer noch einmal bestätigt. Nun können Sie Ihre Anreise nach Südafrika organisieren. Unsere Flugabteilung unterbreitet Ihnen gern ein günstiges Flugangebot.

Visum

Für deutsche Staatsbürger ist ein Praktikumsaufenthalt, der 90 Tage nicht überschreitet, mit dem Touristenvisum möglich. Sie benötigen einen Reisepass mit mindestens einer freien Seite für den Eintrag des Touristenvisums, welches bei der Einreise in Südafrika ausgestellt wird. Ihr Pass muss mindestens 30 Tage über den geplanten Aufenthalt hinaus gültig sein und ein Rückflugticket muss vorgewiesen werden.

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen Wann sollte ich mich bewerben und wann kann ich ausreisen?

Bitte melden Sie sich spätestens 2-3 Monate vor der gewünschten Ausreise an. Generell gilt: Je früher wir Ihre Bewerbung bekommen, desto besser.

Eine Programmteilnahme ist während des gesamten Jahres möglich. Der günstigste Zeitraum für ein Praktikum sind dabei die Monate Oktober bis April. In diesen Monaten ist in Südafrika Hochsaison und im Bereich Tourismus herrscht eine große Nachfrage an Arbeitskräften.

Antwort auf/zuklappen Gibt es eine Mindest- bzw. Maximalaufenthaltsdauer für dieses Programm?

Für dieses Programm beträgt die Aufenthaltsdauer generell 3 Monate.

Antwort auf/zuklappen Wie läuft die Praktikumsvermittlung ab?

Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben, leiten wir diese an unsere Partnerorganisation in Südafrika weiter. Ihre Unterlagen werden verschiedenen Unternehmen vorgelegt. Sobald sich ein Unternehmen für Sie entschieden hat, bekommen Sie von uns ein Platzierungsangebot und ausführliche Informationen zu Ihrem Aufenthalt. Anschließend können Sie Ihre Anreise planen.

Antwort auf/zuklappen Wo genau in Südafrika werde ich arbeiten?

Bisher wurden Teilnehmer unter anderem in folgenden Regionen platziert: Kapstadt, Krüger Nationalpark, Cape Peninsula, Cape Atlantic Seaboard, Western Cape, Winelands und Whale Coast.

Antwort auf/zuklappen Welche Praktikabereiche gibt es?

Die Vermittlung erfolgt überwiegend in Hotel- und Tourismusunternehmen, z.B. Safari Lodges, Gästehäusern, Privaten Wildreservaten, Hotelanlagen oder auch in den Weinanbaugebieten von Südafrika. Sie werden als Kellner, Barkeeper, Rezeptionist, Verkäufer, Gästebetreuer auf Ausflügen, Housekeeper, Hausmeister oder Küchenhilfe tätig sein.

Antwort auf/zuklappen Verdiene ich Geld mit meiner Arbeit?

Da Sie als Praktikant tätig sein werden, bekommen Sie keine finanzielle Vergütung. Sie erhalten für Ihre Hilfe jedoch freie Unterkunft und Verpflegung.

Antwort auf/zuklappen Wie sind meine Arbeitszeiten eingeteilt?

Der genaue Stundenplan wird innerhalb der ersten Praktikumstage in Südafrika mit dem Unternehmen abgesprochen.

Da Sie im Tourismusbereich tätig sein werden, ist die Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit unerlässlich.

Antwort auf/zuklappen Wer hilft mir im Falle auftretender Probleme mit dem Praktikumsunternehmen? Ist ein Unternehmenswechsel möglich?

Über den gesamten Praktikumsaufenthalt steht Ihnen unser Partnerbüro in Südafrika bei Fragen oder eventuell auftretenden Problemen helfend zur Seite. Die Kontaktdaten der Kollegen vor Ort erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrer Ausreise von uns. Sollten Probleme mit dem Praktikumsunternehmen durch Gespräche nicht beigelegt werden können, besteht die Möglichkeit auf eine zweite Vermittlung. Alle Teilnehmer sollten aber unbedingt eine positive Arbeitseinstellung haben und bereit sein, ihr Bestes zu geben.

Antwort auf/zuklappen Benötige ich ein Visum? Welche Visabestimmungen gelten?

Da Ihr Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert und Sie einem unbezahlten Praktikum nachgehen, können Sie mit einem Touristenvisum einreisen. Das Visum wird Ihnen bei der Einreise in Südafrika ausgestellt. Sie benötigen lediglich einen Reisepass mit mindestens einer freien Seite für den Eintrag des Touristenvisums. Der Pass muss mindestens 30 Tage über den geplanten Aufenthalt hinaus gültig sein und Sie müssen bereits bei der Einreise ein Rückflugticket vorweisen.

Antwort auf/zuklappen Muss ich mich versichern?

Sie müssen für Ihren Auslandsaufenthalt ausreichend kranken-, unfall- und haftpflichtversichert sein. Wir schicken Ihnen gern ein günstiges Angebot zu.

Antwort auf/zuklappen Woran muss ich vor Abreise noch denken?

Für Südafrika sind keine bestimmten Impfungen vorgeschrieben. Wir raten Ihnen jedoch, alle wichtigen Impfungen auffrischen zu lassen, die Sie auch so benötigen würden, wie z.B. Polio und Tetanus. Außerdem empfehlen wir Ihnen, eine Reiseapotheke von Deutschland mitzunehmen.

Eine Gelbfieberimpfung und Malariaprophylaxe sind nur für die Region Krüger Nationalpark notwendig. Sollten wir eine Platzierung in der Nähe dieses Gebietes für Sie haben, werden wir Sie natürlich darauf hinweisen.

Falls Sie vorhaben, in Südafrika ein Auto zu mieten, sollten Sie sich unbedingt einen internationalen Führerschein besorgen. Diesen beantragen Sie bei Ihrer Führerscheinstelle.

Antwort auf/zuklappen Kann ich gemeinsam mit einem Freund / einer Freundin reisen?

Einige Unternehmen in Südafrika beschäftigen auch gleichzeitig befreundete Teilnehmer. Bitte machen Sie uns bei Ihrer Bewerbung darauf aufmerksam, dass Sie zu zweit reisen. Wir bemühen uns, ein Unternehmen zu finden, in dem Sie gemeinsam tätig sein können bzw. Sie in der Nähe zu platzieren. Bitte verstehen Sie jedoch, dass wir keine Garantie geben können.

Preise & Leistungen

Preise & Leistungen

Programmpreis (in Euro):

Programmart

Dauer

Preis

Praktikumsvermittlung und Unterkunft/Verpflegung

3 Monate

1.140,-

Im Preis enthalten:

  • Hilfestellung beim Zusammenstellen der Work and Travel Bewerbungsunterlagen
  • Praktikumsplatz in einem von der Partnerorganisation ausgesuchten und überprüften Tourismusunternehmen in Südafrika
  • Verpflegung und Unterkunft
  • Abholung vom Flughafen und begleiteter Inlandstransfer zum Arbeitsort
  • Betreuung während des gesamten Praktikumsaufenthaltes durch den Projektkoordinator
  • Teilnahmezertifikat

Im Preis nicht enthalten:

  • Flug (Wir buchen Ihnen gern einen günstigen Flug auf Anfrage)
  • Versicherungen

Online bewerben

Bitte senden Sie mir die Bewerbungsunterlagen zum iSt Programm Praktikum in Südafrika

3 Monate
* Pflichtfeld