Immaculate Heart Central High School

Watertown, New York, USA

Schule

Die Lage

Watertown, im Bundesstaat New York, ist nach den unzähligen Wasserfällen des Black Rivers benannt, der sich durch die Kleinstadt im Nordosten der USA zieht und als beliebtes Gebiet für Kayaking weltbekannt ist. Die Stadt befindet sich unweit der amerikanisch-kanadischen Grenze und damit den berühmten Tausend Inseln im Ontariosee. Auf einer Länge von 80 Kilometern liegen im kristallklaren Wasser und umgeben von Gletscher polierten Felsen mehr als 1800 Inseln. Auf der größten Insel, Wolfe Island, liegen mehrere kleine Dörfchen und Städte, auf der kleinsten Insel findet man einen Anlegeplatz für Boote.

In Watertown selbst kommt man kaum am Thompson Park vorbei, der, wie auch der Central Park in New York City, von Frederick Law Olmstead gestaltet wurde. Im Thompson Park befindet sich ein Tennisplatz, mehrere Sportfelder, ein Freibad und mehrere große Hügel, die im Winter zum Schlitten fahren genutzt werden. Außerdem beherbergt der Park den New York State Zoo, in dem sich Besucher einheimische Tiere des Staates New York, wie zum Beispiel Adler und Bären, ansehen können. Am Unabhängigkeitstag wartet der Park mit einem spektakulären Feuerwerk auf, das nicht nur die Einwohner Watertowns begeistert. Watertown eignet sich hervorragend, um eine der schönsten und unberührtesten Regionen Nordamerikas zu entdecken.

Die High School

Ein ausgezeichneter Lehrplan, motivierte Lehrkräfte, interaktive Unterrichtsmethoden, eine moderne Ausstattung und eine Vielzahl extracurricularer Aktivitäten tragen dazu bei, dass die Immaculate Heart Central High School in Watertown zu einer der besten Privatschulen in der Region zählt. An der 1881 gegründeten Schule stehen viele Teamsportarten auf dem Programm, die mitunter auch den Gemeinschaftssinn fördern. Besonders in den Sportarten Basketball, Baseball und Fußball konnten die Teams der Immaculate Heart Central High School schon stattliche Erfolge verzeichnen. Die moderne Ausstattung der High School umfasst eine neu errichtete Sporthalle, ein Technologiezentrum, eine Cafeteria und eine Bibliothek. Außerdem legt die High School großen Wert darauf, neue Technologien nachhaltig im Unterricht einzusetzen und die Schüler damit vertraut zu machen. Seit ein paar Jahren setzt die Schule auch vermehrt auf Kurse, die nicht dem traditionellen Lehrplan entsprechen und auf den Besuch einer Universität oder eines Colleges abzielen.

Fächer

Fächerangebot (Auswahl)

Die folgenden Fächer werden an der Private High School „Immaculate Heart Central High School“ angeboten:

Sprachen:

  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Latein

Mathematik:

  • Mathematik
  • angewandte Mathematik
  • Geometrie
  • Algebra
  • Buchhaltung

Naturwissenschaften:

  • Biologie
  • Physik
  • Chemie

Geistes- und Sozialwissenschaften:

  • Amerikanische Geschichte
  • Weltgeschichte
  • Soziologie
  • Psychologie
  • Religion
  • Wirtschaft

Sport und Gesundheit:

  • Gesundheitswissenschaften
  • Sport und Fitness

Technik und Informatik:

  • Computerlehre

Bildende Künste:

  • Kunst
  • Musik
  • Theater
  • Tanz
  • Chor
  • Band

High School Sports:

  • Fußball
  • Football
  • Tennis
  • Golf
  • Hockey
  • Basketball
  • Baseball
  • Lacrosse
  • Wrestling
  • Cheerleading
  • Softball

Unterkunft

Unterkunft und Betreuung

Jeder internationale Schüler der Immaculate Heart Central High School wohnt bei einer ausgewählten Gastfamilie. Die Familien nehmen den Schüler wie ein Familienmitglied auf.

Die Gastfamilien werden sorgfältig ausgewählt und auf den Ablauf des High School Programms vorbereitet.

Den Teilnehmern stehen die Gastfamilien mit Rat und Tat zur Seite. Die Betreuung erfolgt in einem familiären Umfeld, in dem man sich wie zu Hause fühlen kann.

Infos

Infos auf einen Blick

Aufenthaltsdauer:

Schulhalbjahr oder Schuljahr

Spätester Bewerbungstermin:

31. März 2017

Lage:

Watertown, New York

Einwohner Watertown:

28.000

Schülerzahl (Oberstufe):

216, davon ca. 2 deutschsprachige Schüler

Kleiderordnung:

Dresscode