Newman School

Boston, Massachusetts, USA

Die High School

Newman School

Die im zentralen Stadtteil Back Bay gelegene Newman School wurde 1945 gegründet und gilt als eine der besten Privatschulen sowohl in der Metropolregion Bostons als auch über die USA hinaus.

Die Schule legt großen Wert darauf, dass die Schulgemeinschaft von Internationalität geprägt ist und begrüßt jährlich neue Schüler aus aller Welt. Die Newman School bietet, zusätzlich zum traditionellen Lehrplan, jedem Schüler die Möglichkeit das International Baccalaureate Programm zu absolvieren, sodass sie mit einem international anerkannten Schulabschluss weltweit ein Studium beginnen können.

Die Schüler können neben Pflichtfächern wie Mathematik oder Englisch auch aus einem breiten Spektrum aus Wahlfächer wählen - von Fächern wie Umweltwissenschaften über Businesskurse wie BWL oder VWL bis zu Gesellschaftswissenschaften.

Neben einer großen Bibliothek mit mehr als 3000 Büchern für die schulintern angebotenen Fächer und einem Zugang zur Boston Public Library, gibt es auch alle notwendigen Materialien um im Kurs Visual Arts selbst Filme zu drehen und zu schneiden.

Außerdem wird auch auf die sportliche Leistung der Schüler Wert gelegt und somit gibt es neben sehr erfolgreichen Fußball- und Basketballmannschaften auch ein Ruderteam, das am nahegelegenen Charles River trainiert und jährlich an der Head of the Charles Regatta teilnimmt, was für die ganze Schulgemeinschaft ein tolles Event ist.

Die Lage

Die an der Ostküste gelegenen Stadt Boston ist eine der vielfältigsten Städte der USA - egal ob kulturell, historisch oder kulinarisch gesehen.

In dieser Metropole ist freizeittechnisch für jeden was dabei: Es gibt hippe Stadtviertel mit gemütlichen Cafés und Food Trucks an jeder Ecke, viele Shoppingmöglichkeiten, das ganze Jahr über verschiedenste Festivals unter anderem das Boston Film Festival, aber auch viele interessante Museen wie beispielsweise das Boston Tea Party Museum, das sich auf zwei Schiffen befindet und dort interaktiv den Akt des Widerstands gegen die britische Kolonialpolitik aus dem 18. Jahrhundert thematisiert. Wenn einem der Großstadttrubel mal ein bisschen zu viel wird, ist es durch Bostons nahe Lage zum Atlantischen Ozean auch möglich einen Tagesausflug ans Meer zu machen und sich dort die kleinen Städtchen wie Cape Cod oder Martha's Vineyard anzusehen oder einfach am Strand zu entspannen.

Nur der Charles River trennt die weltweit bekannten Stadt Cambridge, die man vor allem aufgrund der Harvard University und des MIT (Massachusetts Institute of Technology) kennt, von Bostons Stadtteil Back Bay, in dem sich die renommierte Newman School befinde.

Experience Trips:

The Experience Trip

Bei einem High School Aufenthalt in den USA gibt es die Möglichkeit während dieser Zeit an Exkursionen und Ausflügen zu den spannendsten Zielen Amerikas teilzunehmen. Gemeinsam mit anderen Austauschschülern aus verschiedenen Ländern lernst du zum Beispiel Florida, die Ostküste oder Kalifornien kennen. Erfahre hier mehr zu den Experience Trips.

Infos auf einen Blick

Aufenthaltsdauer: Schulhalbjahr oder Schuljahr
Spätester Bewerbungstermin: 31. März 2018
Lage: Boston, Massachusetts
Einwohner Boston: ca. 680.000
Schülerzahl (Oberstufe): 200
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Social Media Beiträgen.