Morgan Park Academy

Chicago, Illinois, USA

Die High School

Morgan Park Academy

Südlich vom Stadtkern Chicagos, im Vorort Morgan Park, befindet sich die gleichnamige Private High School, die Morgan Park Academy. Der Campus der 1873 gegründeten Schule ist sehr schön angelegt: In der Mitte der fünf mit Efeu überzogenen Schulgebäude befindet sich eine große Rasenfläche. Die Schulgebäude sind mit modern eingerichteten Klassenräumen, Computer- und Musikräumen sowie speziellen Räumen für den naturwissenschaftlichen Unterricht ausgestattet. Die sportlichen Einrichtungen der Morgan Park Academy wurden gerade renoviert und umfassen neben einer großen Sporthalle auch Tennis- und Fußballplätze sowie ein Footballfeld. Im Kunstzentrum findet man ein Auditorium, eine Galerie und spezielle Räume für den Kunstunterricht. Um die Schülergemeinschaft zu fördern, werden mehr als 70 unterschiedliche Clubs, AGs und Sportarten angeboten: von Kalligraphie- und Kochclubs über eine Theater- oder Flamenco-AG bis hin zum schuleigenen Literaturmagazin und der Möglichkeit, einen Film zu drehen. Eine besondere Rolle an der Morgan Park Academy nimmt auch die Vorbereitung auf eine universitäre Ausbildung ein. In kleinen Klassen können die Schüler an Leistungskursen in mehreren Unterrichtsfächern teilnehmen.

Die Lage

Willkommen in der Stadt der Superlative, der drittgrößten Stadt der USA, willkommen in Chicago – die einstige Gangstermetropole am Ufer des Michigansees hat sich zu einer der schönsten Städte Nordamerikas gemausert. Vorbei sind die Zeiten von Al Capone, die nun Modernität und Fortschritt weichen mussten. Chicago beheimatet neben dem zweithöchsten Gebäude der USA unzählige Gebäude, die unterschiedlicher nicht sein können. Moderne Häuser wechseln sich mit älteren Häusern ab, die der Stadt einen einzigartigen Charme verleihen. Dazu kommt die Lage am Michigansee und der Chicago River, der sich durch die Innenstadt schlängelt. Dieser wird am irischen St. Patrick’s Day grün eingefärbt, denn der Anteil irischer Einwanderer in Chicago ist sehr hoch.

Willkommen in der Stadt der Superlative, der drittgrößten Stadt der USA, willkommen in Chicago – die einstige Gangstermetropole am Ufer des Michigansees hat sich zu einer der schönsten Städte Nordamerikas gemausert. Vorbei sind die Zeiten von Al Capone, die nun Modernität und Fortschritt weichen mussten. Chicago beheimatet neben dem zweithöchsten Gebäude der USA unzählige Gebäude, die unterschiedlicher nicht sein können. Moderne Häuser wechseln sich mit älteren Häusern ab, die der Stadt einen einzigartigen Charme verleihen. Dazu kommt die Lage am Michigansee und der Chicago River, der sich durch die Innenstadt schlängelt. Dieser wird am irischen St. Patrick’s Day grün eingefärbt, denn der Anteil irischer Einwanderer in Chicago ist sehr hoch.

Experience Trips:

The Experience Trip

Bei einem High School Aufenthalt in den USA gibt es die Möglichkeit während dieser Zeit an Exkursionen und Ausflügen zu den spannendsten Zielen Amerikas teilzunehmen. Gemeinsam mit anderen Austauschschülern aus verschiedenen Ländern lernst du zum Beispiel Florida, die Ostküste oder Kalifornien kennen. Erfahre hier mehr zu den Experience Trips.

Infos auf einen Blick

Aufenthaltsdauer: Schulhalbjahr oder Schuljahr
Spätester Bewerbungstermin: 31. März 2018
Lage: Chicago, Illinois
Einwohner Chicago: ca. 2.700.000
Schülerzahl (Oberstufe): 160, davon ca. 1 deutschsprachiger Schüler
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Social Media Beiträgen.