Mit einer Sprachreise Irland entdecken

Irlands Mischung aus Dynamik und Romantik, dazu seine Menschen, die zu den freundlichsten der Welt gehören, all das wird im Nu Ihr Herz erobern. Wer sich für eine Schüler- oder Erwachsenensprachreise nach Irland entscheidet, dem werden garantiert unauslöschliche Erinnerungen bleiben. Wie kaum ein anderes Land, bietet Irland eine noch weitgehend unberührte Natur und eine landschaftliche Schönheit, die Ihresgleichen sucht.

Englische Sprache trifft auf Irische Geschichte

Bevor die englische Sprache im zwölften Jahrhundert von Soldaten auf der Insel eingeführt wurde, haben die Iren Gälisch Irisch gesprochen. Obwohl Englisch und Gälisch komplett verschieden sind, werden sie heutzutage doch nach wie vor zusammen gesprochen und beeinflussen sich sowie die Alltagssprache, damit nachhaltig. Viele irische Begriffe und Redewendungen werden im Englischen verwendet und beide Sprachen sind als Amtssprachen anerkannt. Somit werden Sie bei einem Sprachkurs in Irland nicht nur Englische-, sondern vielleicht auch ein paar gälische Ausdrücke lernen. So oder so ist eine Sprachreise nach Irland Gold wert – oder aber zumindest „Grant“ (Gut), wie die Iren in ihrem Dialekt zu sagen pflegen.

Irland Schülersprachreise

"Fáilte go hÉireann" - ist irisches Gälisch und heißt "Willkommen in Irland". Es muss schon etwas dran sein an der viel gepriesenen Gastfreundschaft der Iren. Sie gelten als höflich, gesellig, herzlich – und auch ein bisschen neugierig. Gern helfen Iren Fremden, aber ebenso gern möchten sie Näheres über seine Person erfahren. So lernt man auf einer Schülersprachreise Irland und seine Einwohner sehr schnell kennen und sicher auch lieben.

Wer während unseren Schülersprachreisen Irland von allen Seiten kennenlernen will, ist bei uns genau richtig. Irland verdankt seinen Beinamen als "Grüne Insel" seiner ganzjährig grünenden Vegetation. St. Georgs-Kanal, Irische See, Nordkanal und Atlantischer Ozean umspülen die tausende Kilometer lange Küstenlandschaft von Irland. Die Landschaft wechselt zwischen idyllischen Seen, reißenden Flussläufen, großartigen Felsklippen, lieblichen Tälern, kargem Moor- und Heideland und sanften Hafenbuchten.

Übrigens: In Irland hat das Geschichtenerzählen noch einen festen Platz in der Alltagskultur. Während deines Aufenthalts wirst du diese Erzählfreude schnell schätzen lernen. Vor allem in ländlichen Gegenden zollt man den Feen, Kobolden und Geistern in Irland immer noch Respekt. Große Wallfahrtsstätten und die Ruinen berühmter Klöster zeugen außerdem von der tiefen religiösen Verbundenheit der Menschen.

Dublin, die Hauptstadt Irlands, ist das kulturelle Zentrum des Landes. Hier können sich Sprachschüler so richtig wohlfühlen: Dublin ist trendig, kosmopolitisch, romantisch und trotzdem immer noch sehr irisch. Dublin, diese lebendige, aufstrebende Stadt, vereint den sprichwörtlichen irischen Charme mit europäischem Flair. Die Schüler lernen in einer internationalen Gruppe und werden beim Programm International von einem irischen Sprachlehrer unterrichtet. Dabei haben Schüler die Möglichkeit, einen Standard Sprachkurs zu belegen. Untergebracht werden sie dabei bei Gastfamilien in einem Doppelzimmer, und auf Vollpensionsbasis verpflegt.

35 Jahre Erfahrung
Jahrelange Erfahrung birgt besonderes Fachwissen: iSt gehört zu den führenden Veranstaltern für Schüler- und Erwachsenensprachreisen
Rundum persönlich
iSt berät Sie persönlich und sorgt im Ausland für eine Rundumbetreuung aller Kunden jeden Alters. iSt ist Betreuung
Entdecken Sie die Welt mit iSt
Qualität ist kein Zufall: iSt verfügt über 35 Jahre Erfahrung
Weltweit vernetzt
Sie möchten Auslandserfahrung sammeln? iSt macht es möglich! Wählen Sie aus unseren vielfältigen Programmen aus und finden Sie Ihr Programm
Zertifizierte Qualität
iSt's zertifizierte Partnerschulen sowie -agenturen bieten höchste Standards

Eine abwechslungsreiche Landschaft

Irlands Riviera ist die Südküste, an der sogar Palmen wachsen. Das milde Klima sorgt für den Charme der vielen kleinen Fischerdörfer, mit ihren gemütlichen Pubs und kleinen Restaurants, rund um die Häfen. Die Felslandschaft im Südwesten und Westen ist überwältigend. Die Klippen steigen hier steil aus dem Meer. Im Norden findet man karge Karstlandschaft und graugrüne Hochmoore und die Dörfer liegen weit auseinander. Windstill ist das Herz der Insel, wo der River Shannon, seine Seitenarme und Seen, mit insgesamt 2000 Kilometern Wasserstraße zum Paradies der Freizeitkapitäne und Angler geworden ist. Höhepunkt im Osten der Republik mit der Hauptstadt Dublin sind die Wicklow Mountains, eine sechzig Kilometer lange reizvolle Berglandschaft. Hetze ist den rund 3,5 Millionen Bewohnern der Republik Irland fremd. Nutzen Sie die Chance, um mit einer Sprachreise Irland zu entdecken.