Whangaparaoa College

Orewa, Auckland, Neuseeland

Das Whangaparaoa College liegt in dem idyllischen und ländlichen Ort Whangaparaoa, welcher umgeben ist von Stränden fernab von Massentourismus. Für jeden der gerne schwimmt sind diese Strände auf jeden Fall sicher. Der Stanmore Bay Beach ist nur einen Kilometer von der Schule entfernt und wird deshalb auch für verschiedene Unterichtsstunden, welche außerhalb der Schule stattfinden, genutzt.

Das Fächerangebot setzt sich aus folgenden Kursen zusammen: Englisch, Mathematik, Wissenschaft, Health & Physical Education, Visual Arts, Theater, Tanz, Musik, Food & Fabric Technology, Materials Technology, Geografie, Geschichte, Soziologie, Media Studies, Raumfahrtwissenschaft, Building & Construction, Hospitality, Outdoor Education, Business Studies, Design & Visual Communication und Digital Technology. Fremdsprachenunterricht findet in Französisch, Chinesisch und Maori statt.

Auf Grund der Ausstattung des Whangaparaoa Colleges, bezeichnet sie sich selbst als eine der modernsten Schulen Neuseelands mit außerordentlich modernen Gebäuden und Einrichtungen. Dazu gehört ein großes Gebäude für Naturwissenschaften und Technologie, ein herausragendes Zentrum für darstellende Kunst, sechs Tennisplätze, 4 Sportplätze, ein Abenteuerspielplatz, sowie ein gut ausgestattetes Fitnessstudio. Zur Ausstattung gehört auch ein Auditorium und eine Bibliothek. Jeder Schüler bekommt Zugang zum Internet, wodurch auch die Möglichkeit besteht, von der Schule aus mit der Familie zu Hause zu skypen. Auf eine freundliche und entspannte Lernatmosphäre in einer sicheren und unterstützenden Umgebung wird viel Wert gelegt.

Das außerschulische Angebot unterteilt sich in Musik, Kapa Haka, Productions und Sport. Wer gerne ein Instrument spielen möchte und dies nicht aus Deutschland mitbringen will, kann vor Ort folgende Instrumente ausleihen: Klarinette, Flöte, Waldhorn, Oboe, Saxophone (Alto, Tenor, Baritone), Bassgitarre, Kontrabass Posaune und Trompete. Auch kann am Whangaparaoa College zusätzlich folgende Instrumete durch Privatunterricht erlernt werden: Gitarre, Klavier, Cello, Violine und Schlagzeug. Unter Productions versteht man Gruppen wie die Theatergruppe, Musicalgruppe und Komediegruppe, die jährlich zu verschiedenen Aufführungen einladen. Die Schule verfügt über ein breit gefächertes Sportangebot, mit außergewöhnlichen Sportarten wie Lacrosse, Futsal, Laufgruppe, Netball, Hockey, Softball, Triathlon, Cricket, Tennis, Football, Rugby, Tischtennis, Turnen, Badminton, Leichtathletik, Golf, Basketball und Wasserpolo. Außerdem veranstaltet die High School einen Schulball und ein Musikfestival. Auch nimmt die Schule jedes Jahr an verschiedenen Wettberwerben und Messen teil, wie die Wisschenschaftsmesse, Englischwettbewerb und vieles mehr.

 

Die High School liegt auf der wunderschönen Peninsula, die zum Gulf Harbour führt. Whangaparaoa befindet sich nördlich von Auckland und ist mit dem Auto unter 40 Minuten und mit der Bahn innerhalb einer Stunde zu erreichen.  Der Ort selbst hat einiges zu bieten und bietet zahlreiche Geschäfte, Cafés und Restaurants, um sich am Nachmittag oder Wochenende mit Freunden zu treffen. Außerdem sind zu Fuß auch ein Einkaufszentrum, ein Freizeitzentrum, eine Bowling Bahn und ein Kino zu erreichen - für die Freizeitgestaltung ist also ausreichend gesorgt.

The Sydney Experience

Die wohl berühmteste Stadt Australiens ist der ideale Stopover auf dem Weg nach Neuseeland. Zusammen mit den anderen High School Teilnehmern kannst Du 4 Tage diese atemberaubende Stadt erleben. Denk beim Packen nur daran, dass im Januar dort Sommer, und im Juli Winter ist! Alle Informationen dazu findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung