St. Lambert International High School

Montréal, Québec

Die St. Lambert International High School ist mit 525 Schüler*innen eine der kleineren Schulen in Montréal und der Umgebung. Die High School wurde 1875 geöffnet und hatte damals lediglich ein Zimmer. Bis heute wird kontinuierlich an der High School gearbeitet. 2009 wurde die St. Lambert International High School vergrößert und renoviert. Diese Kontinuität und Verbesserung bilden das Grundkonzept der High School: When there is a will, there is a way.

Das Fächerangebot ist innerhalb der verschiedenen Abteilungen, oder Departments, breit gefächert und es ist für jeden etwas dabei. Du kannst dich zum Beispiel für das Arts Departement, das English Departement, das Ethics and Religious Department, das French Department, das Mathematik Department, das Physical Education Department, das Science Department und das Social Science Department.

Das außerschulische Programm ist vor allem auf Sport und Events spezialisiert. Die High School ist Teil der South Shore Interscholastics Athletics Association. Diese schließt ein Golf Team mit ein sowie mehrere Sportaktivitäten, wie zum Beispiel Track and Field, Beach Volleyball, Volleyball, Curling, Hockey, Badminton, Cross Country Running und Fußball. Die Events sind sehr beliebt bei allen Schüler*innen. Es gibt den Orange Shirt Day, die Personal Project Fair, die White Ribbon Ceremony, den Remembrance Day, das Indigo Event, den Terry Fox Run und natürlich Halloween.

Die Umgebung der St. Lambert International High School zeichnet sich vor allem durch die Nähe zur Innenstadt und zu Old Montréal aus. Gleich vor der Schule gibt es die Möglichkeit, dass du mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Stadt erkunden kannst, ob nah oder fern. Gleich an das Grundstück der High School grenzt zum Beispiel der Club De Golf Saint-Lambert. Zusätzlich kannst du die Ile Notre Dame und den Lac des Regates besuchen. Von dort besteht die Möglichkeit über die Pont De La Concorde zum Parc Jean-Drapeau und zum La Ronde Amusement Park zu laufen.

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt.Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung