North Delta Secondary School - High School Aufenthalte

Delta, Vancouver & Umgebung, B.C.

Die North Delta Secondary School wurde 1957 eröffnet. Damals war sie die zweite Secondary School in Delta und ermöglichte es Schülern aus dem Norden Deltas, die zuvor nach Ladner zur Delta Senior Secondary School mussten, einen kürzeren Schul- und Heimweg. Seit 2003, nach einer 2-jährigen Renovation, kann die Schule bis zu 1350 Schüler*innen aufnehmen.

Das Fächerangebot bietet eine Menge Abwechslung und viele spannende Kurse. Unter anderem gibt es Schauspiel/Drama, Science, viele verschiedene Mathe- und Englischkurse, Französisch und Spanisch. Unter anderem kann man hier besondere Fächer wie Metallkunst, Wissenschaftstechnologie und Kriminologie belegen. Mit Literatur, Bühnenkunst, kreatives Schreiben, Videoproduktion, Theater und weiteren Kunstfächern gibt es auch für die Kunstbegabten unter den Schülern einen Weg der Förderung. Konzertband, Band, Chor und Gitarrenunterricht wird für die musikaffinen Schüler angeboten. 

Das außerschulische Angebot ist sehr abwechslungsreich. In der Schule hat man die Möglichkeit an vielen verschiedenen Sportarten teilzunehmen. Auch Wassersport ist hier möglich. Es gibt ein vielfältiges Angebot an Clubs, denen Schüler beitreten können. Man kann zum Beispiel dem Club für Japanische Sprache und Kultur beitreten. Es gibt aber auch einen separaten Anime Club, einen League of Legends Club, einen Schach Club und noch viele Weitere. Die Auswahl der Clubs ändert sich häufig, indem weitere dazukommen.

Die Lage der Schule ist zentral, sodass viele Orte bequem zu Fuß oder mit dem Bus erreicht werden können. Nicht weit entfernt von der Schule gibt es Einkaufsmöglichkeiten. In 15 Gehminuten erreicht man eine kleine Mall, mit Läden für den täglichen Bedarf. Neben einem Baumarkt gibt es einen Friseursalon, ein Fitnessstudio, einen Secondhand Laden und ein Nagelstudio. In dem Einkaufszentrum gibt es zudem ein italienisches Restaurant, eine Kneipe, ein Tim Hortons, ein indisches Restaurant und ein philippinisches Restaurant. Weiter nördlich vom Einkaufszentrum liegen weitere Essens- und Einkaufsmöglichkeiten.

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt.Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindlich online bewerben