David Thompson Secondary School

Invermere, B.C.

Die David Thompson Secondary School, die größte High School im Rocky Mountain School District, befindet sich in Invermere und hat 425 Schüler*innen sowie zwischen 15 und 20 internationalen Schüler*innen. Die Mission der High School ist das Erreichen deines vollen Potenzials und dich durch Möglichkeiten, Herausforderungen und Leitung zum Lernen zu ermutigen. Unterstützt wirst du dabei vor allem von dem Lehrerkollegium, welches von kanadischen Bildungsministerium für die Ausbildung internationaler Schüler zertifiziert wurde. Und die große Auswahl an Fächern geben dir einen Einblick in das kanadische Leben.

Die Ausstattung der David Thompson Secondary School zeichnet sich vor allem durch moderne Klassenzimmer mit großen Fenstern aus. Sehr beeindruckend ist das hauseigene Greenhouse, die Töpferwerkstatt, das Theater und das Fitnessstudio. Zusätzlich gibt es ein Café, in welchem die Schüler*innen aus dem Chef-Training-Programm das Essen im Einklang mit den Helathy-Food-Guidelines zu bereiten.

Das Fächerangebot ist sehr breit gefächert. Du kannst dich für musikalisch-künstlerische, sportlich-aktive oder technologisch-handwerkliche Fächer entscheiden. Zusätzlich werden „Equine Studies“ angeboten, welche Reitstunden vor Ort mit beinhalten. Ebenfalls angebotene Sportarten sind zum Beispiel Langlauf, Volleyball, Fußball, Golf, Badminton und Skifahren. Für dich ebenfalls interessant ist das „Rocky Mountain International Student Program“, welches sich das Ziel gesetzt hat deine Erfahrungen im Ausland zu maximieren, um dich damit bestens auf deine Zukunft vorzubereiten. Bei diesem Programm kannst du zusätzlich neue Kulturen, Sprachen und Freunde kennenlernen. Ein ganz besonderes Highlight ist das Outdoor-Careers-Programm, bei dem du unter anderem Ausflüge zum Felsklettern und für ein Bergrettungstraining unternimmst sowie ein Survival-Training absolvierst.

Das außerschulische Programm beinhaltet Eishockey, da es durch die Lage von Invermere tolle Bedingungen gibt. Die High School hat als zusätzliches Projekt das „Odyssey Programm“ für hoch motivierte Schüler*innen ins Leben gerufen. Hier kannst du aus einer ganzen Reihe an Fächern deine Prioritäten auswählen und Advanced Placement Kurse belegen. Zusätzlich wirst du 20 Stunden Community Service leisten, was eine einmalige Gelegenheit für dich ist, um richtig ins kanadische Leben einzutauchen, neue Leute und deine Umgebung noch besser kennenzulernen.

Die Umgebung besteht vor allem aus den Rocky Mountains, in denen du im Winter Ski- und Snowboardfahren sowie im Sommer Mountain Biking und Wandern kannst. Das Skigebiet Panorama Mountain Resort liegt lediglich 20 Kilometer entfernt. Ebenfalls erlebenswert sind die Edgewater Radium Hot Springs, wo du dich mit deinen Freunden richtig entspannen kannst. Sobald es wärmer wird, empfehlen wir den Windermere See, der gleich bei dir um die Ecke liegt.

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt.Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung