École Secondaire Lacombe Composite High School

Lacombe, Alberta

Die École Secondaire Lacombe Composite High School wird von ca. 900 Schüler besucht. Ein Schwerpunkt der Schule liegt auf dem Verständnis und Bewusstsein von globale, nationale und lokalen Sachverhalten und Ereignissen. Ebenso ist die Schule einer derjenigen, die zusätzlich das French Immersion Programm anbietet, das bedeutet, dass Schulfächer auch auf Französisch unterrichtet werden. 2009 wurde eine Komplettsanierung vorgenommen, somit ist die Schule modern und technologisch auf dem neusten Stand.

Das Fächerangebot der Schule ist besonders hervorzuheben. Neben den Standardfächern wie Mathematik, Wissenschaft, Englisch, Social Studies und Physical Education, umfasst das Angebot auch eine Vielzahl von berufsvorbereitenden Kurse.  Mechanik. Fabrication, Elektrotechnologie, Construction, Cosmetology, Commerical & Domestic Foods, Health & Wellness, Ernährungswissenschaften ,Design Studies, Media Studies, Fashion Studies, Financial Management und Vehicle Ownership. Im künstlerischen Bereich werden Fächer wie Kunst, Zeichnen, Musical Theater, Theater, Film, Guitarrenunterricht und Fiber Arts angeboten.

Das außerschulische Angebot umfasst Clubs wie Praktikumsprogramme, Green Certificate Program, Mentorship & Leadership, Buchclub, Jahrbuch, Eco-Vision Club, Robotik Club, GSA Club, Comic Squad und Army Reserve. Aber auch Sport spielt an der École Secondaire Lacombe Composite High School eine wichtige Rolle. Dementsprechend werden folgende Gruppen angeboten: Football, Track, Cross Country, Curling, Golf, Volleyball, Gewichtheben, Basketball, Badminton, Rugby, Fußball und vieles mehr.

Die High School liegt im gleichnamigen Ort Lacombe zwischen den Städten Calgary und Edmonton. Edmonton kann mit dem Auto innerhalb eineinhalb Stunden erreicht werden und Calgary liegt ca. 2 Autostunden entfernt. Besonders hervorzuheben sind die zahlreichen Seen, die in Reichweite der Schule zu finden sind. Diese laden besonders im Sommer zum Angeln, Schwimmen und Campen ein. Dazu gehören beispielsweise der Gull Lake, Barnett Lake oder der Sylvan Lake.
Wer Golfbegeistert ist, kann sich zum Golfspielen im Lacombe Golf & Country Club treffen.

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt. Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung