Alix-MAC School

Alix, Alberta

Die Alix-MAC School wird von ungefähr 275 Schüler*innen besucht. Die Schule ist mit fürsorglichem Personal gefüllt, das jeden der Schüler*innen als Individuen anerkennt. Die Schule widmet sich der Förderung einer Lernumgebung, die innovative und mitwirkende Bildungspraktiken erzeugt. Die Alix-MAC School hat hohe Standards und Erwartungen an alle Schüler*innen und glaubt an eine Philosophie des Lernens und Zusammenwachsens. An der Alix-MAC School glauben wir an den Aufbau einer Partnerschaft innerhalb unsere Gemeinschaft, während wir auf die Exzellenz der Schüler*innen aufbauen.

Das Fächerangebot hat den Zweck eine Gemeinschaft erfolgreicher Schüler*innen zu kreieren. Die Schule hat eine mitgehende Lernumgebung, die die Schüler*innen dabei unterstützt das Lernen und den persönlichen Erfolg zu optimieren.  Dies geschieht in den akademischen Grundfächern Mathematik, Naturwissenschaften, Englisch, Sozialkunde und Sport. Außerdem werden alle Schüler*innen ermutigt, eine starke Gemeinschaft zu sein sowie die Rechte und die Würde anderer zu achten. Die Alix-MAC School bietet ein starkes Kunst- und Bandprogramm an. Weiterhin gibt es Lebensmittelstudien, Fitness, Robotik, Golf und Outdoor-Bildungsangebote. Ein großer Pluspunkt dieser Schule sind die vielen Praktikumsmöglichkeiten sowie das starke Sportprogramm einschließlich Health & Wellness.

Das außerschulische Angebot bietet sehr viele verschiedene sportliche Möglichkeiten an, wie unter anderem Leichtathletik, Volleyball, Basketball, Golf, Curling, Hockey und Badminton. Viele Teams nehmen an Bezirks- und Provinz-Wettkämpfen teil und lernen durch den Sport die Wichtigkeit von Teamarbeit, Durchhaltevermögen, Ehrgeiz und sogar Verantwortlichkeit, denn Führungsprogramme sind sowohl im akademischen Bereich, als auch beim Sport ein sehr aktiver Teil des Lernens an der Alix-MAC School.

Die Umgebung zeichnet sich durch die ruhige ländliche Gegend aus. In der Nähe der High School ist ein See, indem du mit deinen Freunden nach der Schule schwimmen kannst. Für einen Wochenendausflug bietet sich der Jasper National Park an. Mit dem Auto benötigt man ungefähr 5,5 Stunden, aber der Zeitaufwand lohnt sich. Im Japser National Park kannst du alles Mögliche erleben, wie zum Beispiel die traumhafte Aussicht aus der Jasper SkyTram, eine winterliche Entdeckungstour, eine Stadtrundfahrt durch Jasper, eine Bootstour aus dem Maligne Lake oder den Maligne Canyon Eisspaziergang.

Toronto Experience

Beginnst Du dein Kanada Abenteuer im Sommer? Dann starte mit einem 4-tägigen Stopover in Toronto, der multikulturell vielfältigsten Stadt der Welt. Hier werden über 140 Sprachen gesprochen, da über die Hälfte der Toronto-Bewohner außerhalb Kanadas geboren wurden. Dies macht Toronto zum perfekten Einstieg in deinen Kanada Schüleraustausch! Dazu hat die Stadt natürlich einiges zu bieten: sie ist lebendig und aufregend. Einige der besten Restaurants der Welt finden sich hier, neben berühmten Theatern und allerlei Geschäften. Ein „must see“ ist dazu noch der CN Tower, das ehemals höchste freistehende Gebäude der Welt. Alle Informationen zur Toronto Experience findest du hier unter "Specials".

Unverbindliche Online Bewerbung