Ihre Sprachreise - So läuft sie ab

Damit sie ihre Sprachreise von Anfang bis Ende genießen können, bereiten wir sie bis ins Detail vor. Von der ersten Beratung bis zu ihrer Rückkehr nach Hause, von ihrem persönlichen Ansprechpartner bis hin zu ihrer Unterkunft – es ist für alles bestens gesorgt.

Der Ablauf

Informieren sie sich telefonisch unter 06221 8900-100, per E-Mail, online oder in unserer Broschüre. So erfahren sie alles über ihre Sprachreise. Gerne senden wir ihnen auf Anfrage weiteres Infomaterial zu. Haben sie noch keine Broschüre? Dann bestellen sie jetzt gleich ihr Exemplar.

Wir veranstalten für alle Interessenten kostenlose Infoveranstaltungen zu unserem Erwachsenensprachreisen-Programm in verschiedenen Städten Deutschlands. Sie können sich bei den Treffen über alles rund um die Sprachreise informieren und Fragen stellen. Die Terminübersicht über unsere Infoveranstaltungen sowie die Anmeldung dazu finden sie hier.

Haben sie sich für eine iSt-Sprachreise entschieden? Dann lassen sie es uns wissen und melden sich gleich hier an.  In der Broschüre finden sie das Anmeldeformular auf der letzten Seite.

Nach der Anmeldung erhalten sie von uns eine Bestätigung der Buchung ihrer Reise. Ihre persönlichen Reiseunterlagen mit Informationsmaterial über den Reiseverlauf, Unterricht, Unterkunft und Freizeit bekommen sie in der Regel zwei bis drei Wochen vor Reiseantritt.

Alle in diesem Programm genannten Kurse können mit und ohne Anreise gebucht werden.

Informationen zur Gepäckmitnahme

Übergepäck lassen sich die Fluggesellschaften teuer bezahlen. Die Freigepäckgrenze liegt bei 20 kg. Bitte bedenken sie beim Kofferpacken, dass sie gegebenenfalls ein wenig Platz für Mitbringsel lassen. Für Wertsachen ist ein Brustbeutel oder Gürteltasche am sichersten. Waffen jeglicher Art, vom Taschenmesser bis zum Pfefferspray, sind verboten.

Für alle Fälle raten wir dazu, auf Anhänger bei der Hinreise die Adresse im Gastland und für die Rückreise die Heimatadresse einzutragen und am Koffer sowie Handgepäck gut sichtbar anzubringen.

Bei den meisten Schulen kann auch die Abholung vom Flughafen gebucht werden, die Preise hierfür finden Sie auf den jeweiligen Kursortseiten. Am günstigsten ist jedoch die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

Bevor es losgeht, nehmen sie an einem Einstufungstest teil. Somit wird sichergestellt, dass sie den richtigen Kurs finden und leistungsgerechte Teilnehmer miteinander lernen. Unterrichtet werden sie durch unsere qualifizierten Lehrer. Dabei gilt: Qualität statt Quantität. Ein paar Stunden Unterricht am Tag reichen völlig aus. Alles Weitere lernen sie quasi nebenbei – nachmittags bei ihrem Freizeitprogramm, in ihrer Gastfamilie oder durch Mitbewohner sowie bei den alltäglichen Kontakten.

Sie haben eine Frage oder brauchen Hilfe? Kein Problem. An ihrem Kursort stehen ihnen jederzeit Mitarbeiter der Sprachschule oder unserer Partnerorganisation als Anlaufstelle zur Verfügung. Das gilt natürlich auch für ihre Freizeitaktivitäten nach dem Sprachunterricht, die Ausflüge sowie bei ihrer Abendgestaltung.

Was sie im Unterricht gelernt haben, können sie jeden Tag ausgiebig anwenden: Bei Ausflügen, beim Sport und natürlich im Kontakt mit Einheimischen.

Sie werden viel zu erzählen haben: Ihrer Familie, Freunden, ihren Kollegen sowie anderen Reisegeisterten.

Ein ganz wichtiger Faktor ist die Erfahrung, die unsere Teilnehmer während ihrer Sprachreisen machen. Diese Informationen aus erster Hand zu erhalten, sind für uns von unschätzbarem Wert. Deshalb erhalten sie am Ende ihrer Sprachreise einen umfangreichen Fragebogen – der hilft uns dabei, immer besser zu werden.

Ist jetzt alles klar? Oder haben sie noch Fragen zum Ablauf? Dann freuen wir uns über ihre E-Mail.


Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Social Media Beiträgen.