Spanien

Work and Travel in Spanien

Arbeiten und Reisen Sie durch Spanien - das Land der Sonne.

Spanien ist ein Land der Sonne. Das Meer, Palmen, feine weiße Sandstrände und die südländische Gastfreundschaft lassen das Herz höher schlagen. Aber auch der enorme kulturelle Reichtum, das Erbe der unterschiedlichsten Völker, die nacheinander Spanien besiedelten und die einzigartige Natur voller Schönheiten und Kontraste sind eine Reise wert. Auch das ist typisch spanisch: In den Städten tobt das Leben, am Tag wie in der Nacht. Als typisches Urlaubsland zählt Spanien zu den beliebtesten Work and Travel Gastländern – arbeiten Sie da, wo andere Urlaub machen!

Work and Travel in Spanien: Sprachkurs & Arbeiten in Spanien

Alcalá de Henares, gelegen im Herzen Spaniens, in der Comunidad de Madrid, ist eine der ältesten und schönsten Universitätsstädte des spanischen Königreichs. Die Stadt besitzt ein malerisches Stadtbild mit einem historisch wertvollen Stadtkern und einer der ältesten Universitäten Europas. Ein Work and Travel Aufenthalt in Spanien lohnt sich in vielerlei Hinsicht: Sie lernen das für Spanien typische Leben kennen, können je nach Programmoption zu Beginn des Aufenthaltes einen Sprachkurs absolvieren, um so enorme Fortschritte in Spanisch zu erreichen und sammeln beim Jobben wertvolle Arbeitserfahrung für Ihre berufliche Karriere!

Unsere Auswahl an Work and Travel Programmen

Wenn Sie sich für ein Work and Travel Aufenthalt in Spanien entscheiden, bieten wir zwei verschiedene Programmarten an:

  • Work and Travel mit Sprachkurs:
    Bei diesem Work and Travel Programm haben Sie die Möglichkeit, in einer beliebigen Region Spaniens im Bereich der Hotelanimation zu arbeiten. Auf Wunsch können Sie vorher einen 4-wöchigen Sprachkurs in Alcalá de Henares absolvieren:
Programmart Jobvermittlung Sprachkurs Unterkunft inkl.
Work and Travel Option 1:
Work and Travel Option 2: Wohngemeinschaft (ohne Verpflegung/Mehrbettzimmer)
Work and Travel Option 3: Student Village (ohne Verpflegung/Mehrbettzimmer)
Work and Travel Option 4: Gastfamilie (Halbpension/Einzelzimmer)
  • Work and Travel als Language Assistant:
    Bei diesem Work and Travel Programm haben Sie die Möglichkeit, in Madrid und Umgebung (teilweise auch in anderen Regionen Spaniens) einer spanischen Familie beim Erlernen einer Sprache als Language Assistant behilflich zu sein und in Ihrer umfangreichen Freizeit das Land zu erkunden.

Programm Work and Travel

Voraussetzungen für die Teilnahme am Work and Travel Programm Spanien:

  • zwischen 18 und 30 Jahre alt sind
  • mittlere bis gute Spanischkenntnisse besitzen
  • die Staatsbürgerschaft eines EU-Landes besitzen
  • 3 - 12 Monate Zeit haben, um in Spanien zu jobben
  • flexibel bezüglich der Art des Jobs und der Region sind
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Anpassungsfähigkeit

 

Programmüberblick:

  • Dauer Work and Travel Aufenthalt: 3 - 12 Monate
  • Spä­tes­ter Be­wer­bungs­ter­min: 2 - 3 Monate vor Ab­rei­se
  • vorab persönliche, individuelle Beratung zum Programm durch iSt-Mitarbeiter
  • bei Sprachkurs-Teilnahme (Option 2 - 4) Ankunft in Alcalá de Henares (inkl. Unterkunft während des Sprachkurses)
  • auf Wunsch Reservierung Hostelzimmer bis Unterkunft gefunden wird
  • intensive Hilfe bei der Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen
  • persönliche Beratung durch die Partnerorganisation vor Ort

Sprachkurs

Optional können Sie sich für eine Programmteilnahme mit Sprachkurs entscheiden.

Der Sprachkurs dauert 4 Wochen. In 20 Unterrichtsstunden wöchentlich à 45 Minuten werden Ihre Spanischkenntnisse aufgefrischt und erweitert. Der Kurs besteht aus Grammatik- und Schreibübungen, sowie Konversation und Übungen zur korrekten Aussprache. Es wird Ihnen ebenfalls die spanische Kultur, Kunst, Geschichte und Küche näher gebracht. Der Sprachkurs wird Ihnen helfen, sich schnell in Spanien einzuleben und bereits erste Kontakte zu knüpfen. Am ersten Tag findet ein Einstufungstest statt. Um optimale Lernerfolge zu erzielen, beträgt die Teilnehmerzahl im Sprachkurs max. 14 Studenten. Nach Beendigung des Kurses wird eine Abschlussprüfung abgelegt und jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat.

Mögliche Starttermine für Sprachanfänger: 

20. März 2017, 05. Juni 2017, 30. Juni 2017, 02. August 2017, 04. September 2017

Jobvermittlung

Bei Optionen 2 - 4 findet die Jobvermittlung im Anschluss an den Sprachkurs statt. Sie werden telefonisch oder persönlich ein Jobinterview absolvieren. Während der Interviews liegt es an Ihnen sich dem Unternehmen so gut wie möglich zu präsentieren und das Unternehmen zu überzeugen, dass Sie die richtige Wahl sind. Sobald eine Jobzusage erfolgt ist, verfällt der Anspruch auf weitere Vorschläge.

Wenn Sie keinen Sprachkurs gebucht haben, steht Ihr Job bereits vor Ihrer Anreise fest. Zur Verfügung stehen die Jobs in der Hotelanimation in ganz Spanien, wobei die meisten Arbeitsstellen in den Küstengebieten sowie auf den kanarischen Inseln angeboten werden. Die Anreise- bzw. Weiterreisekosten zum Arbeitsort werden von Ihnen selbst beglichen.

Die Vergabe der Jobs ist abhängig von der Verfügbarkeit, Ihrer Aufenthaltsdauer, Ihren Erfahrungen und Vorkenntnissen, sowie von Ihren Sprachkenntnissen. Sollten Sie sich für eine Programmteilnahme ohne Sprachkurs entscheiden, wird eine zeitliche Flexibilität vorausgesetzt, denn viele Arbeitgeber entscheiden sich sehr kurzfristig für einen neuen Angestellten und es wird eine zügige Anreise erwartet.

Im Animationsbereich können auch Bewerber mit Grundkenntnissen der spanischen Sprache aufgenommen werden. Es werden dafür jedoch gute Englischkenntnisse vorausgesetzt. Bezüglich des Jobs wird ein hohes Maß an Flexibilität von jedem Teilnehmer erwartet. Sie sollten generell so flexibel wie möglich sein, um eine zügige Vermittlung zu gewährleisten.

Vergütung

Die Bezahlung ist abhängig von Ihren Erfahrungen und Ihren Sprachkenntnissen. Steuern sowie der Mindeststundenlohn entsprechen den gesetzlichen Regelungen in Spanien. Als Animateur sind Verdienstmöglichkeiten von ca. 600,- bis 1000,- Euro pro Monat möglich. In den meisten Fällen werden vom Hotel zusätzlich Unterkunft und Verpflegung gestellt. Teilweise ist die Einarbeitungszeit von 1 - 4 Wochen unvergütet, danach erhalten Sie dann die vereinbarte Bezahlung.

Die wöchentliche Arbeitszeit liegt zwischen 40 und 48 Stunden. Da Sie in der Touristikbranche tätig sein werden, wird die Bereitschaft zum Schichtdienst und Wochenendarbeit vorausgesetzt. Ihnen steht mindestens ein freier Tag pro Woche zur Verfügung. Die genauen Arbeitszeiten werden mit dem Arbeitgeber persönlich abgesprochen.

Betreuung

Über die gesamte Dauer Ihres Work and Travel Aufenthaltes stehen Ihnen die Mitarbeiter der Partnerorganisation in Spanien bei Fragen oder eventuellen Problemen gern helfend zur Seite.

Unterbringung

Wählen Sie das Programm mit Sprachkurs (Option 2 - 4), ist die Unterkunft während des Sprachkurses bereits im Preis des Work and Travel Programms inbegriffen. Je nach Wunsch werden Sie entweder in einer Gastfamilie, im Student Village oder in einer Wohngemeinschaft (Shared Flat) untergebracht sein.

Wohngemeinschaft (Option 2):
Die Unterbringung erfolgt mit anderen Studenten in einer Wohngemeinschaft, die Verpflegung ist nicht im Programmpreis eingeschlossen. Alle Wohnungen befinden sich universitätsnah.

Student Village (Option 3):
Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern, ohne Verpflegung. Das Student Village besteht aus insgesamt 54 Wohneinheiten mit einer guten Busverbindung zur Universität.

Gastfamilie (Option 4):
Sie werden im Einzelzimmer untergebracht und mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) verpflegt. Die Reinigung der Wäsche und des Zimmers wird von der Gastfamilie übernommen.

Unterkunft und Verpflegung während des Arbeitsverhältnisses sind nicht im Programmpreis inbegriffen. Viele Hotels bieten ihren Angestellten aber Kost und Logis an und behalten die Kosten dafür direkt vom Lohn ein. Sollte das Unternehmen keine Unterbringung stellen, können wir Ihnen für die ersten zwei bis drei Tage gern ein Zimmer in einem Hostel reservieren. Die Kosten dafür übernehmen Sie selbst. Anschließend können Sie die Reservierung für das Zimmer verlängern oder Sie ziehen in eine selbst gewählte Unterkunft. Unser Partnerbüro ist Ihnen auf Anfrage gern bei der Unterkunftssuche behilflich und gibt Ihnen Tipps. Sie sollten mit monatlichen Mietkosten von ca. 300,- bis 600,- Euro rechnen, je nachdem in welcher Region Spaniens Sie leben und arbeiten werden.

Programmablauf

Die Bewerbungsunterlagen für das Work and Travel Programm in Spanien fordern Sie bitte über das Online-Bewerbungsformular oder telefonisch an (Tel.: +49 351 21 94 30 00) und schicken uns diese dann ausgefüllt zurück. Sobald Ihre Unterlagen vollständig sind, werden sie an unser Partnerbüro in Spanien weitergeleitet.

Vor der Aufnahme ins Programm wird ein telefonisches Interview mit den spanischen Kollegen stattfinden, um Sie kennen zu lernen und Ihre Spanischkenntnisse einschätzen zu können. Nach dem Interview wird über eine Programmaufnahme entschieden und Sie bekommen ggf. eine Aufnahmebestätigung zugesandt. Für Teilnehmer mit Programmoption 1 kann die Jobsuche beginnen. Nach der Platzierung in einem Unternehmen, erhalten Sie alle wichtigen Informationen und können Ihre Anreise organisieren. Unsere Flugabteilung unterbreitet Ihnen gern ein günstiges Flugangebot.

Entscheiden Sie sich für eine der Optionen 2 - 4 (mit Sprachkurs), werden Sie für den Sprachkurs eingeschrieben. Wir senden Ihnen anschließend die Einschreibebestätigung für den Sprachkurs zu. Rechtzeitig vor Ihrer Abreise erhalten Sie von uns alle Informationen zum weiteren Ablauf und zur Unterbringung während des Sprachkurses. Im Anschluss an den 4-wöchigen Kurs erfolgt die Vermittlung eines Jobs in der Hotelanimation. Es werden ggf. persönliche oder telefonische Jobinterviews stattfinden.

Alle Work and Travel Teilnehmer in Spanien müssen über eine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Dauer Ihres Aufenthalt verfügen. Ein unverbindliches Angebot hierzu schicken wir Ihnen mit den Unterlagen zu.

Haben Sie noch Fragen?

Hier geht es zu unseren Konditionen und FAQ's.

Programm Language Assistant

Voraussetzungen für die Teilnahme am Language Assistant Programm Spanien:

  • zwischen 18 und 30 Jahre alt sind
  • mittlere Spanischkenntnisse haben
  • die Staatsbürgerschaft eines EU-Landes besitzen
  • (Fach-) Abitur haben
  • Deutsch, Englisch und/oder Französisch fließend anwenden können – Abitur oder vergleichbare Kenntnisse
  • 3 - 12 Monate Zeit haben, um eine spanische Familie beim Erlernen einer Sprache (Deutsch/ Englisch/ Französisch) zu unterstützen
  • keine gesundheitlichen Einschränkungen haben, die eine Programmteilnahme beeinträchtigen würden

 

Programmüberblick:

  • Dauer Work and Travel Aufenthalt: 3 - 12 Monate
  • Spä­tes­ter Be­wer­bungs­ter­min: 2 - 3 Monate vor Ab­rei­se
  • vorab persönliche, individuelle Beratung zum Programm durch iSt-Mitarbeiter
  • Ankunft in Madrid
  • vorab Vermittlung an eine Gastfamilie in Madrid und Umgebung(inkl. Unterkunft und Verpflegung)
  • auf Wunsch Tipps zur Teilnahme an einem Sprachkurs vor Ort
  • persönliche Beratung durch die Partnerorganisation vor Ort

Aufgaben und Arbeitszeiten eines Language Assistant

15 Stunden pro Woche werden Sie Ihre Gastfamilie und/oder deren Kinder beim Erlernen einer Sprache (Deutsch, Englisch oder Französisch) unterstützen und tägliche Konversationen in der vereinbarten Sprache führen sowie Sprachunterricht erteilen. Sie werden – sofern mit der Familie nicht anders abgesprochen – 3 Stunden täglich als Language Assistant tätig sein. An den Wochenenden haben Sie generell frei.

Es werden keine Vorkenntnisse im Unterrichten vorausgesetzt!

Sie werden den Kindern Ihrer Gastfamilie bei den Schulaufgaben behilflich sein und Vokabelübungen mit ihnen durchführen. Ziel ist es, der Familie die jeweilige Sprache (Deutsch, Englisch oder Französisch) näher zu bringen und ihnen das Lernen zu erleichtern.

Eine Betreuung der Kinder ist dabei nicht Inhalt des Programms. Sollte Ihre Gastfamilie Sie dennoch bitten, einmal das Babysitting zu übernehmen, werden Sie dafür, nach Absprache mit der Familie, ein extra Taschengeld erhalten.

Vergütung

Im Gegenzug für Ihre Hilfe erhalten Sie freie Unterkunft und Verpflegung in der Familie und ein eigenes Zimmer. Da es sich um ein kulturelles Austauschprogramm handelt, ist eine Bezahlung oder ein Taschengeld nicht vorgesehen.

Oftmals fragen benachbarte Familien, ob Sie für etwas Taschengeld auch deren Kinder beim Lernen unterstützen und Nachhilfestunden geben würden.

Betreuung

Über die gesamte Dauer Ihres Work and  Travel Aufenthaltes als Language Assistant stehen Ihnen Mitarbeiter der Partnerorganisation in Spanien bei Fragen oder eventuellen Problemen gern helfend zur Seite.

Sie erhalten nach Ankunft in Spanien ein Welcome Package mit Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu öffentlichen und privaten Sprachschulen und Internetcafes, sowie Telefonnummern und E-Mail Adressen von allen Language Assistants (verschiedene Nationalitäten) aus Ihrer Umgebung. So soll sichergestellt werden, dass Sie schnell Kontakte knüpfen und Anschluss finden können.

Unterbringung

Als Language Assistant in Spanien lernen Sie nicht nur die touristischen Seiten Spaniens kennen, sondern Sie bekommen die Chance, einen Blick "hinter die Kulissen" zu werfen. Als Familienmitglied "auf Zeit" teilen Sie den Alltag der Gastfamilie und erfahren so, was das tägliche Leben der Spanier bestimmt, welche Lebenseinstellungen sie haben und welchen Humor. Eine tolle Erfahrung, die Sie nicht vergessen werden und die Ihr Leben sicher nachhaltig bereichern wird.

Der Gastfamilie, die Ihnen "ihre Tür öffnet", sollten Sie stets mit Achtung, Freundlichkeit und Toleranz begegnen. Es ist sehr wichtig für ein erfolgreiches Zusammenleben, dass Sie Situationen nicht gleich an den Verhaltensmustern messen und bewerten, die Sie bisher kennen gelernt haben. Lassen Sie sich auf eine andere Lebensweise ein und bemühen Sie sich aktiv um Integration in die Familie. Suchen Sie immer wieder das Gespräch, damit Sie verstehen, warum ein Familienmitglied auf eine bestimmte Art und Weise gehandelt hat und damit die Gastfamilie auch Ihre Denkweise nachvollziehen kann.

Wenn Sie eine aktive Haltung einnehmen und sich um einen liebevollen und herzlichen Umgang mit allen Familienmitgliedern bemühen, werden Sie sich schnell einleben.

Programmablauf

Damit wir Sie als Language Assistant in eine nette spanische Gastfamilie vermitteln können, bitten wir Sie, ausführliche Bewerbungsunterlagen zu erstellen. Diese fordern Sie bitte online oder telefonisch (Tel.: +49 351 21 94 30 00) bei uns an. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail mit allen Unterlagen und Hinweisen zum Anfertigen der Bewerbung. Ihr ausgefülltes Bewerbungspaket schicken Sie dann an uns zurück. Wir prüfen Ihre Bewerbung auf Vollständigkeit und nehmen eventuell mit Ihnen gemeinsam Ergänzungen vor. Anschließend werden wir Ihre Bewerbung an unser spanisches Partnerbüro weiterleiten und die Suche nach einer geeigneten Gastfamilie beginnt. Unser Partnerbüro wird Ihre Unterlagen verschiedenen Familien vorlegen, die in dem von Ihnen gewünschten Zeitraum gern einen Language Assistant bei sich aufnehmen möchten.

Zeigt eine Familie Interesse an Ihren Unterlagen und möchte Sie gern als Language Assistant anstellen, erhalten Sie von uns das "Family Profile" der Familie. Sie haben dann die Möglichkeit, mit der Familie Kontakt aufzunehmen und entscheiden selbst, ob diese Familie zu Ihnen passt und Sie sich einen Aufenthalt bei ihr vorstellen könnten. Sobald Sie sich mit einer Familie geeinigt haben, geben Sie uns bitte Bescheid und Sie erhalten eine schriftliche Platzierungsbestätigung sowie weitere Informationen für Ihren bevorstehenden Auslandsaufenthalt von iSt.

Anschließend organisieren Sie Ihre Anreise. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern ein unverbindliches Flugangebot zu.

Ihre Bewerbung für einen Aufenthalt als Language Assistant in Spanien nehmen wir das ganze Jahr über entgegen. Sie sollten eine Vorlaufzeit von mindestens 2 - 3 Monaten vor der gewünschten Ausreise nach Spanien einplanen.

Wichtig: Erfahrungsgemäß melden sich die meisten Familien frühestens ab einen Monat vor dem gewünschten Ausreisetermin bei den Bewerbern. Die Vermittlung erfolgt also immer sehr kurzfristig.

Haben Sie noch Fragen?

Hier geht es zu unseren Konditionen und FAQ's.

Programmpreise Work and Travel (in Euro)

Programmart Dauer Preis
Work and Travel Option 1: Spanien mit Jobvermittlung ohne Sprachkurs 2 bis 12 Monate 590,-
Work and Travel Option 2: Spanien mit Sprachkurs und Unterkunft in einer Wohngemeinschaft (ohne Verpflegung/Mehrbettzimmer) plus Jobvermittlung 3 bis 12 Monate 1.995,-
Work and Travel Option 3: Spanien mit Sprachkurs und Unterkunft im Student Village (ohne Verpflegung/Mehrbettzimmer) plus Jobvermittlung 3 bis 12 Monate 2.050,-
Work and Travel Option 4: Spanien mit Sprachkurs und Unterkunft in einer Gastfamilie (Halbpension/Einzelzimmer) plus Jobvermittlung 3 bis 12 Monate 2.195,-
Language Assistant 3 bis 12 Monate 450,-

Im Programmpreis enthalten:

  • Vorbereitung auf das jeweilige Work and Travel Programm
  • Pick up Service am Flughafen (nicht für Work and Travel Option 1)
  • Welcome Pack mit vielen weiteren Informationen (nicht für Work and Travel Option 1)
  • Betreuung durch das Partnerbüro während des gesamten Work and Travel Aufenthaltes
  • Ausführliches Informationsmaterial über Spanien
  • Teilnahmezertifikat

 

Work and Travel

  • Tipps für die Erstellung der spanischen Bewerbungsunterlagen
  • Spanisch-Unterricht gemäß Kursbeschreibung und Lehrmaterial (Optionen 2 - 4)
  • Begleiteter Rundgang durch Alcalá de Henares am ersten Schultag(Optionen 2 - 4)
  • Einstufungstest am ersten Schultag(Optionen 2 - 4)
  • Unterkunft während des Sprachkurses je nach gewählter Option in einer Gastfamilie (Halbpension / Einzelzimmer), Wohngemeinschaft (ohne Verpflegung / Einzelzimmer) oder Student Village (ohne Verpflegung/ Mehrbettzimmer)
  • Student Card (um verschiedene Möglichkeiten, wie Bibliothek, Computerraum, etc in der Universität nutzen zu können) (Option 2 - 4)
  • Abschlussprüfung des Sprachkurses und ein Kurszertifikat (Optionen 2 - 4)
  • Hilfestellung bei der Beantragung der NIE-Nummer (Spanische Arbeitserlaubnis)
  • Vermittlung in ein spanisches Tourismusunternehmen (Hotelanimation)
  • Hilfestellung und Tipps zur der Unterkunftssuche
  • Unterstützung bei der Buchung des Flug-/ Zug-/ Bustickets zur Weiterreise an den Arbeitsort (Option 2 - 4)

 

Language Assistant

  • Vermittlung als Language Assistant in eine spanische Gastfamilie
  •  Unterkunft (eigenes Zimmer) in Ihrer Gastfamilie
  • Verpflegung – Vollpension an 7 Tagen der Woche
  • Ansprechpartner vor Ort

Im Programmpreis nicht enthalten:

  • Anreise/Flug (Wir buchen Ihnen gern einen günstigen Flug auf Anfrage)
  • Transfer (bei Work and Travel Option 1)
  • Unterkunft und Verpflegung während des Sprachkurses
  • Weitereisekosten zum Arbeitsort – Flug- / Zug- oder Busticket
  • Versicherungen

Online bewerben

Ich möchte mich für eines der Work and Travel Programme in Spanien bewerben. Bitte senden Sie mir die Bewerbungsunterlagen zu.

Haben Sie alles eingetragen?
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Social Media Beiträgen.