Work & Travel mit Sprachkurs

Paris

Nicht nur Künstler lieben Frankreich. Seit Beginn des vorigen Jahrhunderts zieht es zwar die künstlerische Elite vor allem an die Côte d'Azur, doch mittlerweile liegt ganz Frankreich mit seinem savoir vivre bei Touristen weit oben auf der Wunschliste für Reisen in Europa.

Auf einer Gesamtfläche von 549.000 km² vereint Frankreich die ganze landschaftliche Vielfalt und Gegensätzlichkeit von Europa. Das reicht von malerischen Sandstränden und atemberaubenden Steilküsten bis hin zu hohen Alpengipfeln und sanften Hügellandschaften. Aber auch als Wirtschaftsnation macht Frankreich von sich reden – und bietet damit einen idealen Rahmen für einen Work and Travel Aufenthalt.

Die Menschen in Frankreich sind stolz auf ihre hervorragenden Weine und lieben es, gut zu essen. Spüren auch Sie die Lebensfreude und das Glück, wenn Sie während Ihres Work and Travel Aufenthaltes morgens durch die schmalen Gässchen einer französischen Stadt schlendern und Ihnen überall aus den kleinen Straßencafés der Duft von frischen Croissants um die Nase weht. Das ist Frankreich par excellence.

Work and Travel in Frankreich: Sprachkurs & Arbeiten in Paris

Paris ist der Inbegriff von Schönheit, Eleganz und Lebensfreude, Zentrum und Mittelpunkt Frankreichs. Mit seiner nie versiegenden Anziehungskraft ist es ein Magnet für Besucher aus aller Welt. Die Hauptstadt von Frankreich ist das Herz des Landes und bietet unseren Work and Travel Teilnehmern allerhand: In Paris treffen Großstadtleben, weltberühmte Sehenswürdigkeiten und gepflegte Parkanlagen aufeinander und bilden ein einzigartiges Ambiente. Nicht zuletzt nennt man Paris auch die Stadt der Liebe.

Sie können am Programm Work & Travel mit Sprachkurs in Paris teilnehmen, wenn Sie:

  • zwischen 18 und 30 Jahre alt sind
  • über mittlere bis gute Französischkenntnisse verfügen
  • die Staatsbürgerschaft eines EU-Landes haben
  • 3-12 Monate Zeit haben, in Frankreich zu jobben

Programm Work & Travel mit Sprachkurs

Bei diesem Work and Travel Programm haben Sie die Möglichkeit, in Paris und Umgebung im Bereich der Hotellerie, Gastronomie, im Verkauf oder in der Landwirtschaft zu jobben. Auf Wunsch können Sie vorher einen Sprachkurs in Paris belegen.

Sprachkurs

Optional können Sie sich für einen Sprachkurs zu Beginn des Aufenthaltes entscheiden (Programmoption 2). Dieser Kurs dauert 2 Wochen und beinhaltet 20 Lektionen Französischunterricht pro Woche, wobei jede Lektion 45 Minuten umfasst. Auf Wunsch kann dieser Kurs auch auf 3 oder 4 Wochen verlängert werden. Er wird Ihnen den Beginn des Work and Travel Aufenthaltes erleichtern und Ihnen helfen, sich schnell in der neuen Umgebung einzuleben. Am ersten Tag findet für alle Studenten ein Einstufungstest statt. Nach erfolgreichem Abschluss des Sprachkurses erhalten Sie ein Zertifikat mit dem Hinweis auf Ihr erreichtes Sprachniveau.

Sprachkursbeginn ist ganzjährig, immer montags möglich.

Jobvermittlung

Jeder Work and Travel Teilnehmer erhält nach Ankunft in Paris Vorstellungstermine in verschiedenen Unternehmen. Sie werden dabei telefonische oder auch persönliche Jobinterviews meistern. Es stehen hauptsächlich Jobs im Hotel-, Restaurant- oder Verkaufsbereich in Paris und Umgebung zur Verfügung. Die Vergabe der Vorstellungsgespräche ist abhängig von der Verfügbarkeit, Ihren Erfahrungen, der Aufenthaltsdauer, Ihrer Vorbildung und Ihren Französischkenntnissen. Wir empfehlen allen Bewerbern, so flexibel wie möglich zu sein, um eine zügige Vermittlung zu gewährleisten. Teilweise können wir den Bewerbern bereits vor Ausreise ein Jobangebot unterbreiten.

Vergütung

In Frankreich erhalten Sie den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn von 9,22 Euro pro Stunde. Als steuerliche Abzüge werden ca. 25% einbehalten. Somit bestehen monatliche Verdienstmöglichkeiten zwischen 900,- und 1.600,- Euro. Generell ist die Bezahlung von Ihren Fähigkeiten und Sprachkenntnissen abhängig und variiert von Arbeitgeber zu Arbeitgeber. Die wöchentliche Arbeitszeit liegt zwischen 30 und 40 Stunden. Es stehen Ihnen 1 bis 2 freie Tage pro Woche zur Verfügung.

Betreuung

Über die gesamte Dauer Ihres Work and Travel Aufenthaltes stehen Ihnen Mitarbeiter der Partnerorganisation vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung.

Unterbringung

Die Unterbringung ist generell nicht im Programmpreis enthalten. Auf Wunsch können Sie sich für die Buchung des Housing Service entscheiden: Gegen einen Aufpreis von 140,- Euro vermittelt Ihnen die Partnerorganisation eine Unterkunft für Ihren gesamten Work & Travel Aufenthalt. Dabei werden Sie beispielsweise in einer Gastfamilie oder Residenz (Wohnheim) in Mehrbettzimmern untergebracht.

Generell sollten Sie mit Unterkunftskosten zwischen 450,- und 600,- Euro pro Monat rechnen, je nachdem in welcher Region Sie leben.

Programmablauf

Programmablauf

Nutzen Sie für die Anmeldung das Online-Bewerbungsformular auf der iSt-Website oder fordern Sie Ihre Work and Travel Bewerbungsunterlagen telefonisch an (Tel.: 0351 / 31 99 25 80) und schicken Sie uns diese dann ausgefüllt zurück. Sobald Ihre Unterlagen vollständig sind, werden sie an unsere Partnerorganisation in Frankreich weitergeleitet. Danach wird ein telefonisches Interview durchgeführt, um Sie kennen zu lernen und Ihre Französischkenntnisse einschätzen zu können. Nach dem Interview wird über eine Aufnahme ins Work and Travel Programm entschieden und Sie bekommen von uns ggf. die schriftliche Aufnahmebestätigung. Entscheiden Sie sich für Programmoption 2, melden wir Sie gleichzeitig für den Französisch-Sprachkurs an. Mit der Suche nach einem geeigneten Job kann anschließend begonnen werden, so dass Sie bereits wenige Tage nach Ihrer Ankunft in Frankreich erste Vorstellungsgespräche wahrnehmen können.

FAQ

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen Wann sollte ich mich bewerben und wann kann ich ausreisen?

Ihre Bewerbung sollte 2-3 Monate vor der gewünschten Ausreise bei uns eingehen. Generell gilt: je früher wir Ihre Anmeldung bekommen, desto besser. Es besteht das ganze Jahr über die Möglichkeit, am Programm teilzunehmen.

Antwort auf/zuklappen Ist eine Programmteilnahme ohne Sprachkurs möglich

Ja! Dieses Programm wird auch ohne Sprachkurs angeboten. Siehe Option 1 in der Programmbeschreibung.

Eine Teilnahme ohne Sprachkurs ist nur möglich, wenn Sie bereits über ausreichende Französischkenntnisse verfügen. Dies wird anhand eines telefonischen Interviews geprüft.

Antwort auf/zuklappen Gibt es eine Mindest- bzw. Maximalaufenthaltsdauer für dieses Programm?

Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt generell 3 Monate und ist unbegrenzt verlängerbar. Generell bevorzugen die Unternehmen jedoch Teilnehmer, die möglichst lange bleiben können.

Antwort auf/zuklappen Welche Art von Job werde ich voraussichtlich ausüben?

Es stehen hauptsächlich Jobs im Hotellerie- und Gastronomiebereich sowie im Handel zur Verfügung.

Sie können z.B. als Rezeptionist, Kellner, Barkeeper, Küchenhilfe, Zimmermädchen, oder Verkäuferin, etc beschäftigt werden.

Bezüglich der Art des Jobs sollten alle Teilnehmer so flexibel wie möglich sein, um eine zügige Vermittlung zu gewährleisten.

Antwort auf/zuklappen Wie sind meine Arbeitszeiten eingeteilt?

Der genaue Arbeitsplan wird innerhalb der ersten Arbeitstage im Unternehmen mit dem Arbeitgeber abgesprochen.

Da Sie im Dienstleistungsbereich tätig sein werden, ist die Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit unerlässlich.

Antwort auf/zuklappen Wer hilft mir im Falle auftretender Probleme mit dem Arbeitgeber? Ist ein Unternehmenswechsel möglich?

Über den gesamten Work and Travel Aufenthalt steht Ihnen unser Partnerbüro in Paris bei Fragen oder eventuell auftretenden Problemen helfend zur Seite. Die Kontaktdaten der Kollegen vor Ort erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrer Ausreise von uns. Sollten Probleme mit dem Arbeitgeber durch Gespräche nicht beigelegt werden können, besteht die Möglichkeit auf eine zweite Vermittlung. Alle Teilnehmer sollten aber unbedingt eine positive Arbeitseinstellung haben und bereit sein, ihr Bestes zu geben.

Antwort auf/zuklappen Benötige ich ein Visum? Welche Visabestimmungen gelten?

Nein, da iSt nur Staatsbürger der EU im Rahmen dieses Programms vermittelt, ist für den Work and Travel Aufenthalt in Frankreich kein Visum erforderlich. Sie benötigen lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass für die Ein- und Ausreise.

Antwort auf/zuklappen Kann man nach Beendigung des Programms noch das Land bereisen?

Als EU-Staatsbürger können Sie sich in einem EU-Staat Ihrer Wahl unbegrenzt aufhalten.

Antwort auf/zuklappen Muss ich mich versichern?

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, inwieweit Sie über diese in Frankreich versichert sind. In der Regel wird nur eine Grundversorgung gewährleistet und es kann zu sehr hohen Kosten im Falle einer Behandlung kommen. Wir raten Ihnen daher zum Abschluss einer zusätzlichen Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung. Ein Angebot erhalten Sie von uns nach Eingang Ihrer Bewerbung.

Antwort auf/zuklappen Was muss ich vor Ausreise noch bedenken?

Für Frankreich sind keine bestimmten Impfungen vorgeschrieben. Wir raten Ihnen jedoch, alle wichtigen Impfungen auffrischen zu lassen, die Sie auch so benötigen würden, wie z.B. Polio, Diphtherie und Tetanus. Außerdem empfehlen wir Ihnen, eine Reiseapotheke von Deutschland mitzunehmen.

Ratsam ist es, vor Ihrer Ausreise etwas Geld anzusparen. Bedenken Sie, dass die Einarbeitungszeit von 1-4 Wochen teilweise unvergütet ist und der Lohn in der Regel am Ende eines jeden Monats gezahlt wird.

Antwort auf/zuklappen Kann ich gemeinsam mit einem Freund / einer Freundin reisen?

Ja! Geben Sie einfach bei Ihrer Bewerbung den Namen Ihrer Freundin / Ihres Freundes an oder schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zusammen an uns. Sie können dann gern gemeinsam nach Frankreich reisen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir eine gemeinsame Platzierung bzw. in unmittelbarer Nähe nicht garantieren können und von allen Teilnehmern eine gewisse Flexibilität vorausgesetzt wird.

Preise & Leistungen

Preise & Leistungen

Programmpreise (in Euro):  

Programmstart

Dauer

Preis

Option 1: Paris mit Jobvermittlung ohne Sprachkurs

3-12 Monate

850,-

Option 2: Paris mit Sprachkurs und Jobvermittlung

3-12 Monate inkl. 2 Wochen Sprachkurs

1.290,-

inkl. 3 Wochen Sprachkurs

1.495,-

inkl. 4 Wochen Sprachkurs

1.680,-

Housing Service (falls gewünscht): zusätzlich 140,- Euro

Im Programmpreis enthalten:

  • Sprachunterricht gemäß Kursbeschreibung und Lehrmaterial (gilt nur für Option 2)
  • Vorbereitung auf den Work and Travel Aufenthalt
  • Tipps für die Erstellung der französischen Bewerbung
  • Vorstellungsgespräche bei potentiellen Arbeitgebern (Hotel/Restaurant/Verkauf/Landwirtschaft)
  • Ansprechpartner vor Ort während des gesamten Work and Travel Aufenthaltes
  • Hilfestellung bei der Eröffnung eines französischen Bankkontos
  • Ausführliches Informationsmaterial über Frankreich
  • Work and Travel Kurszertifikat (Option 2) und Jobzertifikat

Im Programmpreis nicht enthalten:

  • Anreise/Flug (Wir buchen Ihnen gern einen günstigen Flug auf Anfrage)
  • Optional: Housing Service – Buchung einer Unterkunft für den gesamten Work and Travel Aufenthalt (Aufpreis 140,- Euro)
  • Unterkunft und Verpflegung
  • Versicherungen
  • Transfer

Termine & Bewerben

Ich möchte mich für das Programm "Work and Travel in Frankreich" bewerben. Bitte senden Sie mir die Bewerbungsunterlagen zum iSt Work and Travel Programm in Frankreich

Programmtyp
* Pflichtfeld

Konditionen

Konditionen

Wir empfehlen, sich frühzeitig anzumelden:

Bitte nutzen Sie dazu das Online-Bewerbungsformular auf der iSt-Website oder melden Sie sich telefonisch in unserem iSt-Büro in Dresden (Tel.: 0351 / 3199 2580). Sie erhalten daraufhin ausführliche Bewerbungsunterlagen per E-Mail, die Sie ausgefüllt an iSt in Dresden zurücksenden. Die Unterlagen werden von den iSt-Mitarbeitern auf Vollständigkeit geprüft und anschließend an die Partnerorganisation in Frankreich weitergeleitet. Nach der Aufnahme ins Work and Travel Programm leisten Sie eine Anzahlung von 200,- Euro, die auf den Programmpreis angerechnet wird.

Allgemeines

Wird die Reise infolge höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Unterricht

An Feiertagen fällt der Unterricht ersatzlos aus.

Rücktritt

Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen von der Reise zurücktreten. Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend schriftlich, sobald Sie den Entschluss getroffen haben. Der Rücktritt nach Eingang Ihrer Kurzbewerbung ist kostenfrei. Nach dem Interview und der Aufnahme ins Programm werden

  • bis 55 Tage vor Programmbeginn 10 % des Programmpreises
  • bis 21 Tage vor Programmbeginn 30 % des Programmpreises
  • und danach bis Programmbeginn 90 % des Reisepreises fällig.

Teilnahmebedingungen

Grundlage des Vertrages sind die Leistungsbeschreibungen der einzelnen Work and Travel Programme. Soweit im Folgenden nichts anderes bestimmt, gelten die allgemeinen zivilrechtlichen Bestimmungen, insbesondere diejenigen des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuches.

Haftung des Veranstalters

Die iSt Internationale Sprach- und Studienreisen GmbH haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die gewissenhafte Reisevorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Reiseleistungen.

Reiseausfallversicherung

Mit der Buchungsbestätigung wurde für Sie eine Reise-Ausfallversicherung abgeschlossen. Diese Versicherung beinhaltet die nach §651k Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) vorgeschriebene Absicherung: Wenn Reiseleistungen infolge Zahlungsunfähigkeit oder Konkurses des Reiseveranstalters ausfallen, übernimmt die Versicherung die Rückzahlung des gezahlten Reisepreises sowie zusätzlich notwendige Aufwendungen, die dem Reisenden (Versicherten) für die Rückreise entstehen. Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie den Sicherungsschein. Er garantiert Ihnen – zusammen mit den Buchungs- und Zahlungsbelegen – die Durchsetzung Ihrer Ansprüche im Versicherungsfall.

Verantwortung des Teilnehmers

Der Teilnehmer ist verpflichtet, nach Feststellung eines Mangels die Partnerorganisation oder iSt zu informieren und Abhilfe zu verlangen. Bei schuldhafter Nichteinhaltung dieser Verpflichtung sind Ansprüche insoweit ausgeschlossen. Vor einer Kündigung des Reisevertrages muss der Teilnehmer dem Reiseveranstalter eine angemessene Frist zur Abhilfeleistung setzen, wenn nicht die Abhilfe unmöglich ist oder vom Reiseveranstalter verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Teilnehmers gerechtfertigt ist.

Ansprüche wegen Mängeln der Reise muss der Teilnehmer innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise gegenüber dem Veranstalter oder dem Reisebüro, bei dem die Reise gebucht wurde, geltend machen. Nach Ablauf der Frist kann der Teilnehmer Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist gehindert war. Die Ansprüche verjähren in 2 Jahren ab dem vertragsgemäßen Reiseende. Hat der Reisende solche Ansprüche geltend gemacht, so ist die Verjährung bis zu dem Tag gehemmt, an dem iSt die Ansprüche schriftlich zurückweist.

Leistungs- und Preisänderungen

iSt behält sich das Recht vor, Änderungen im Programm und dessen Durchführung vorzunehmen, soweit solche Änderungen nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt sind, nicht erheblich sind, den Gesamtzuschnitt des gebuchten Kurses nicht beeinträchtigen und für die Teilnehmer zumutbar sind. iSt verpflichtet sich, den Kursteilnehmer von solchen Änderungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. iSt kann eine Preiserhöhung als Folge der Änderung der Beförderungskosten, der Abgabe für bestimmte Leistungen (z.B. Flughafen-Gebühren) oder der für die Reise geltenden Wechselkurse vornehmen, wenn der Kursbeginn später als vier Monate nach Anmeldebestätigung liegt.

Die Erhöhung erfolgt nur in dem Umfang, in dem sich eine nach Vertragsabschluss entstehende Steigerung des von uns in einem Preiserhöhungsverlangen konkret zu benennenden Kostenfaktors auf den Programmpreis auswirkt. iSt hat den Kursteilnehmer unverzüglich, spätestens jedoch drei Wochen vor Kursbeginn, über die Änderung in Kenntnis zu setzen. Preiserhöhungen nach diesem Zeitpunkt sind nicht zulässig. Die Preiserhöhung muss sich im Rahmen der veränderten Umstände halten; beträgt sie mehr als 5% des Kurspreises, ist der Kunde berechtigt, ohne Gebühr innerhalb von 10 Tagen vom Vertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn iSt in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Kursteilnehmer aus ihrem Angebot anzubieten. Der Reisende hat diese Rechte unverzüglich nach der Erklärung durch iSt dieser gegenüber geltend zu machen.

Versicherungsangebot

iSt empfiehlt Ihnen auf Anfrage eine Versicherung, welche Sie ausreichend und umfassend für Ihren Auslandsaufenthalt versichert.

Hinweise

Die Angaben dieses Kursprogramms entsprechen dem Stand vom 01.09.2012. Copyright und verantwortlich für den Inhalt: iSt Internationale Sprach- und Studienreisen GmbH, HRB 334885 (beim Amtsgericht Mannheim).