Málaga

Schülersprachreise nach Spanien: Málaga

Kursort

Internationale Gruppen15-20 Jahre
Kursarten: Standardkurs

Die lebensfrohe andalusische Metropole Málaga ist das Zentrum der sonnenverwöhnten Costa del Sol und ein idealer Ort auch für jüngere Teilnehmer Spanisch zu lernen. Schüler ab 15 Jahren können dort zusammen mit Jugendlichen aus vielen Ländern an einem Spanischsprachkurs teilnehmen. Für Unterricht und Freizeit bietet Málaga geradezu ideale Voraussetzungen. Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Junge Leute aus der ganzen Welt treffen sich hier in Málaga, verwöhnt von Sonne und Meer.

Die Sprachschule in Málaga ist in einer schönen Villa untergebracht und liegt nur zwei Minuten vom Strand entfernt. Sie verfügt über gut ausgestattete Unterrichtsräume und eine Rezeption. Als besonders angenehm empfinden unsere Spanisch-Schüler im Sommer den ruhigen Garten. Unter zahlreichen Palmen und Pinien kann man außerhalb des Unterrichts im Schatten entspannen.

Betreuung

Während des gesamten Spanien-Aufenthaltes stehen erfahrene und engagierte Betreuer zur Verfügung, die bei allen Fragen gerne weiterhelfen. Sie sind bei allen Freizeitveranstaltungen und Ausflügen dabei und kümmern sich intensiv um jüngere Schüler.

Unterkunft

Die Schüler haben die Wahl zwischen der Unterbringung bei einer sorgfältig ausgewählten Gastfamilie oder – wenn sie schon 18 Jahre alt sind – in Studentenappartements.

Die Unterbringung bei einer Gastfamilie in Málaga erfolgt im Doppel- oder Einzelzimmer mit Halbpension (in der Regel Frühstück und Mittagessen). Alle Gastfamilien werden in Spanien sorgfältig ausgewählt, viele wohnen in Gehentfernung zur Sprachschule. Unsere Spanisch-Schüler müssen mit maximal 20 Minuten Schulweg rechnen.

Studentenappartements sind einfache Wohnungen, die von 4 oder 5 Kursteilnehmern belegt werden. Je nach Wunsch hat man ein Einzel- oder Doppelzimmer. Wohnzimmer, Küche und Bad werden von allen Bewohnern genutzt.

Unterricht

Täglich 4 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten in internationalen Gruppen mit maximal 12 Schülern.

Die Unterrichtszeiten sind entweder zwischen 9.30 und 13.30 Uhr oder zwischen 16.00 und 20.00 Uhr. Welche Unterrichtszeiten zutreffen, wird vor Ort festgelegt.

Freizeit

Zur besseren Orientierung findet am ersten Schultag eine Orientation-Tour durch den Stadtteil Pedregalejo statt. Der schöne Sandstrand und das Mittelmeer liegen praktisch vor der Tür. Wer für seine Schülersprachreise Málaga als Reiseziel ausgewählt hat, wird den Großteil der Freizeit natürlich am Meer verbringen. Viele Arten von Wassersport sind möglich; man kann nach Lust und Laune in der Sonne faulenzen oder aktiv sein, denn nicht umsonst heißt die Küste vor den Toren Málagas Costa del Sol.

Action Pack (im Sommer)

Das Action Pack ist nicht im Kurspreis enthalten und kostet für zwei Wochen € 250,- bzw. für drei Wochen € 375,-. Wir empfehlen, bereits mit der Anmeldung das Action Pack zu buchen.

Folgende Aktivitäten werden angeboten:

  • Stadtrundgang Pedregalejo
  • 6 Aktivitäten, z.B. Besuch im Picasso-Museum, Tanzkurs
  • 2 Abendaktivitäten, z.B. Tapasessen
  • 1 Halbtagsausflug, z.B. nach Marbella
    1 Ganztagsausflug, z.B. nach Ronda

Alle Aktivitäten werden betreut.

Reise

Zielflughafen ist Málaga. Der Flug ist nicht begleitet. Bei deiner Ankunft am Flughafen wirst du von Mitarbeitern der Schule in Empfang genommen und zu deiner Unterkunft gebracht.